Home / Forum / Fit & Gesund / Langsam wirklikch ärgerlich

Langsam wirklikch ärgerlich

5. März 2010 um 10:31 Letzte Antwort: 9. März 2010 um 12:08

Hallo,
mit diesem Beitrag möchte ich "Essgestörte" und die "Normalen" ansprechen...
habe lange überlegt, ob ich das hier schreiben sollte, aber nach dem letzten dummen Beitrag nach dem Motto "esst doch einfach, Normalgewicht ist gesund" usw. hab ich jetzt echt genug. Ja und auch Beiträge wie "wie kotzt ich am besten? Nimmt man von Bulemie ab?" regen mich wirklich auf.
Ich selbst bin Essgestört, war fast 4 Monate in einer Klinik wg Magersucht, hab das alles mehr oder weniger abgebrochen.
Daher weiß ich eigentlich, wovon ich rede, wenn ich hier schreibe,
Ich bin keineswegs geheilt, noch immer im Untergewicht und weiß, dass ich noch zu dünn bin. Nicht jeder Essgestörte fühlt sich zu dick. Ich kann bloß nicht essen, weil ich denke, mein Körper/ich hat das Essen nicht verdient.
Schon allein dadurch erkennt man doch, dass alle Essgestörten verschieden sind und aus unterschiedlichen Motivationen "handeln". Es regt mich auch auf, wenn hier Leute, die KEINE AHNUNG haben, davon schreiben, dass man 2000 kcal am Tag braucht.
Ich für meinen Teil esse deutlich mehr als meine Eltern und es sind so um die 2000 kcal. Aber davon nehme ich nicht zu...ne und ich mache keinen Sport...den hasse ich (auch ziemlich untypisch für Essgestörte, oder?)
Für die Leute, die es also noch nicht begriffen haben: Es gibt viele verschiedene Arten von Essstörtung mit vielen verschiedenen Beweggründen. Auch müssen Essgestörte nicht zwangsläufig untergewichtig sein. Auch "Normalgewichtige" können Bulimie oder sogar Magersucht haben, Das ist halt Kopfsache. Btw Bulimiker müssen auch nicht kotzen...es gibt auch Sport-Bulimie....
So, nachdem ich mich also über die "Normalen" beschwert habe, kommen wir jetzt mal zu den wirklich kranken Einträgen hier:
Also...ich finde es absolut krank, durch Kotzen oder Anderes annehmen zu wollen, sprich als Diät. Damit meine ich nicht die wirklichen Bulimiker. Aber gleichzeitig finde ich es auch nicht gut, wenn hier nach kotztipps gefragt wird.
Man, dass ist ein Forum zur Selbsthilfe, um aus der Krankheit rauszukommen, nicht, um sie aktiv zu betreiben.
Ich merke selbst, wie leicht man auch in die Bulimie rutschen kann. Rückgängigmachem und so...Kämpfe jedoch dagegen...was ich esse, versuche ich drinzubehalten...egal wie scheiße ich mich grad fühle..und nein ich schaffe es auch nicht immer
Aber man weiß doch, dass 1. nicht alles Essen rauskommt und 2. der Körper bereits einen Teil an Kalorien von Essen aufgenommen hat...außerdem wird der Anteil durch regelmäßiges Kotzen immer größer, weil der Körper sich eben daran gewohnt und dagegen kämpft.
Um einen FA zu verhindern, isst man am besten regelmäßig , um keinen Heißhunger zu bekommen...aber das wissen ja eigentlich alle...
Das beste Mittel gegen ne Essstörung ist ne Therapie....Ja ich hab meine abgebrochen, weil ich mir das alles nicht mehr anhören kann....immer kommt die Frage...welche Stelle an deinem Körper findest du zu dick....keine??? nun das kaufen die mir nicht ab...auch wenns so ist...erst wenn ich die 55kg (mien NG) überschreite...dann find ich iwann meinen Bauch zu schwabbelig...aber denke, dass ist normal....
So Leute, tut mir den Gefallen und benutzt mal euer Gehirn...Essgestörte sind in der Regel meist sogar ziemlich intelligent...(ja ist so)...alle anderen hoffentlich auch.
Aber vielleicht brauchen einige diese aggressiven Diskussionen...
Vielen Dank fürs Lesen, entschuldigt die Rechtschreibfehler...
LG


Mehr lesen

5. März 2010 um 15:32


Meiner Meinung nach hast du mit Allem, was du sagst recht! ES sind Kopfsache. Mir geht es so ähnlich wie du. Ich fühl mich jetzt auch nciht mehr dick sondrn eher zu dünn. Aber ist halt alles Kopfsache mit kontrollieren usw
Danke für deinen Beitrag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. März 2010 um 20:49


Ich gebe dir da vollkommen Recht mit deinen Beitrag mich regen diese Beitraege wie z.B abnehm,kotz tips oder auch der letzte Beitrag " ess doch einfach " auch immer auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. März 2010 um 12:08


Du sprichst mir aus der Seele. Mache diese Klamotte schon seid 32 Jahren mit , hänge es aber nicht an die große Glocke.
LG Daisy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Hab ich HPV?
Von: elinor_12651710
neu
|
8. März 2010 um 21:32
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook