Home / Forum / Fit & Gesund / Ernährungswissenschaft und Diäten / KUCHEN FÜR ALLE

KUCHEN FÜR ALLE

1. Juni 2012 um 19:45 Letzte Antwort: 9. Juni 2012 um 18:54

hallo
also ich kenne das von mir, dass ich andauernd lust auf süßes hab, vorallem kuchen. aber dann nur ein stück ist immer echt scheiße, und vorallem schon schwer einzuhalten. wenn man dann aber überlegt dass so ein ganzer kuchen eigentlich immer mehr als 1000 kalorien hat greift man doch nicht zu.
ich hab jetzt letztens ein rezept für einen kuchen gefunden, der ein ganz bisschen schmeckt wie käsekuchen und die konsistens ist genauso. einfach LECKER und er stillt den hunger auf süßes enorm. ich hab mir den heute zum ersten mal gebacken, und anstatt meines mittagsessens gegessen. der ganze kuchen hat nämlich nur 550! kalorien!
und so geht er:

250 gr magerquark 165 kcal
250 gr joghurt aus magermilch ca 100 kcal
1 päckchen citro back 25 kcal
1 päckchen vanille pudding von natreen 100 kcal
100 gr zucker (in dem fall süßstoff z.b. stevia streu"zucker")
2 EL griess 40 kcal
1 ei 100 kcal

so und es geht so:
das eigelb schlagt ihr mit einem schuss heißem wasser und dem süßstoff 10 minuten lang auf. anschließend hebt ihr den quark und joghurt unter. dann den vanillepudding, citro back und die zwei EL griess. das eiweiß schlagt ihr steif, und hebt es dann unter die masse. und dann einfach in die backform und bei circa 170 grad umfluft 30-40 minuten backen, bis er oben ein bisschen braun wird. vor dem essen abkühlen damit er hart werden kann! und dann einfach... GENIEßEN!
hoffe ich konnte euch helfen

Mehr lesen

9. Juni 2012 um 13:53

Nein,
man muss ihn zum kühlen in den kühlschrank stellen. sobald er kalt ist hat er die konsistenz von einem käsekuchen, nur eben ohne boden. schmeckt wirklich gut.
und 2 EL griess haben ungefähr 60 kalorien laut fddb

Gefällt mir
9. Juni 2012 um 18:54

Ok,
viel erfolg ich fand ihn sehr gut!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers