Forum / Fit & Gesund

Kreisrunder haarausfall

6. Dezember 2005 um 16:26 Letzte Antwort: 18. Dezember 2005 um 16:57

was ist die urasche dafür?? gibt es betroffene im forum? würde mich über infos freuen!!

Mehr lesen

7. Dezember 2005 um 12:06

Hatte ich auch
schon zweimal. Das erste mal so fünfmarkstück groß, da hat es erst mein friseur gesehen, als es jedoch schon wieder am zuwachsen war. Beim zweiten mal wars schon dramatischer! Da verlor ich 80% meiner Haare im zeitraum von ca. 5 Monaten. Ursache hat man keine gefunden. Weder im Blut, noch sonstwo. Ist alles noch ziemlich unerforscht, bzw. ich hab so den Eindruck, da es ja auch kein "gesundheitliches Problem" ist, man sich damit nicht so beschäftigen tut. (die Ärzte)
Hab natürlich sämtliche Vitamine u.ä. genommen und war auch beim Heilpraktiker.

Gefällt mir

7. Dezember 2005 um 14:01

Zu hoher anteil an männlichen hormonen!
Hallo steffi,

ich hatte vor 4 jahren das gleiche problem. Erstmal bekam ich solche geheimratsecken wie die männer eben und kreisrunder haarausfall. Bei mir wars hormonell bedingt, hatte ein zu hoher anteil an männlichen hormonen.

Nimmst du die pille? Dann könnte es auch daher kommen, würde dann mal wechseln.

Ansonsten, lass dir mal nen hormonstatus machen, bekommst dann beim fa blut geholt und die ergebnisse sind innerhalb 1 woche fertig.

Mein fa wollte mir damals ganz starke hormontabletten verschreiben, die die leber schwer schädogen können, habe es dann allerdings sein lassen und es auf natürliche weise versucht und zwar mit phytologie, ist beim friseur erhältlich als shampoo mit ampullen, gibt es für männer und frauen. Es hat wirklich gewirkt!!!! Und meine hormone normalisierten sich mit der zeit von ganz alleine, ist auch oft ne psyschiche angelegenheit (bekam damals auch 7 monate keine periode) und fühlte mich wie ein kerl, bahhhh! Aber jetzt ist alles wieder im lot!

Ich hoffe, ich konnte dir bischen helfen!


Liebe grüsse

Gefällt mir

18. Dezember 2005 um 16:57

Oh je, du arme!
Ich kenne das.

Aber sollte es hormonell bedingt sein, was ich eben glaube, ann gibts auch hormonpräperate und die sollen auch laut frauenärzte helfen.

Ich wünsche dir alles gute!

Gruss

Gefällt mir