Home / Forum / Fit & Gesund / Krebs

Krebs

29. Dezember 2015 um 14:19

Hallo ich bin hier neu und hätte mal eine frage an euch. ich habe seit drei Monaten einen freund und der hat vor einem Monat erfahren das er metastasen auf der Bauchspeicheldrüse hat. jetzt soll er eine Chemotherapie machen und möchte aber das alles ganz alleine durchmachen und möchte keinen bei sich haben. wie soll ich mich da verhalten denn ich verstehe das nicht.

Mehr lesen

5. Februar 2016 um 16:06

Jeder trifft die für sich beste Entscheidung
Es ist so dass jeder für sich meist am Besten weiß, was für ihn das Richtige ist. Ich weiß dass es schwer ist und kann das nachvollziehen. Es kann sein dass er dich damit schützen will, dass er nicht gesehen werden will wenn er schwach ist oder auch weil es sein eigener Kampf ist. Was ich dir raten würde ist ihm deutlich zu sagen dass du jeder Zeit für Ihn da bist wenn er dich braucht oder da haben möchtest und du so lange das alleine für sich machen lassen wirst.

Pass auf dich selbst auf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2016 um 16:06

Jeder trifft die für sich beste Entscheidung
Es ist so dass jeder für sich meist am Besten weiß, was für ihn das Richtige ist. Ich weiß dass es schwer ist und kann das nachvollziehen. Es kann sein dass er dich damit schützen will, dass er nicht gesehen werden will wenn er schwach ist oder auch weil es sein eigener Kampf ist. Was ich dir raten würde ist ihm deutlich zu sagen dass du jeder Zeit für Ihn da bist wenn er dich braucht oder da haben möchtest und du so lange das alleine für sich machen lassen wirst.

Pass auf dich selbst auf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2016 um 17:03

Hoffnung
Ich glaube auch das bei so einer Krankeit die Zeit des Abschiednehmens begonnen hat. Ich glaube wenn es keinen Gott gebe das so etwas für mich unglaublich schrecklich wäre. Doch ich glaube das es einen Gott gibt. In der Bibel verheißt uns Gott das es einen Himmel gibt, einen Himmel ohne Schmerzen, NOt und Leid. Gott hat etwas wunderbares für uns vorbereitet. Jesus sagt auch "wer an mich glaubt hat ewiges Leben" . Wenn wir an Jesus glauben werden wir ewig Leben auch wenn wir diese Welt einmall verlassen werden müssen, so werden wir zu Gott in sein Reich gelangen. Vielleicht versuchst du diesem Freund diese Wahrheit herüberzubringen und ihm Hoffnung auf eine besseres Leben im Himmel zu machen, In Johannes 3,16 (Bibel )steht,
....denn also hat Gott die Welt geliebt das er seinen eingeborenen sohn uns gab auf das jeder der an ihn glaubt nicht verloren geht sondern ewiges Leben hat....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Erster Tampon
Von: jonna_12236991
neu
21. Mai 2016 um 21:03
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam