Home / Forum / Fit & Gesund / Krebs?

Krebs?

5. November 2007 um 20:07

Hallo

Ich habe Angst das ich Kehlkopfkrebs oder sonstiges Krebs habe..
Ich rauche seit längerer Zeit mal fast ne Pakcung am Tag, mal nur 10 am Tag...
Ich habe schon seit längerem immer son grossen Druck auf dem Kehlkopf, Schluckbeschwerden, viel Schleim, Atembeschwerden und so Knubbel im Hals.Meine Lymphknoten sind auch dauerhaft geschwollen.
Ich habe auch Morbus Chron(chronische Darmentzündung) also habe ich sowieso schon geschwächtes Immunsystem-ich fühle mich auch dauernd krank...bin auch öfters heiser..heisst dass das es Krebs sein kann?
Ich habe so Angst

lg

Mehr lesen

6. November 2007 um 10:48

Muss nicht sein !
Hallo Stopstrasse!
Diese Angst kenne ich, allerdings aus anderen Gründen.
Nichts desto trotz heißen Deine Beschwerden noch lange nicht, dass Du Krebs hast und Du solltest auch schauen, dass Du diese Angst nicht zu tief gehen lässt (Ich glaube an die Macht der Gedanken). Ich würde Dir raten Dich mal gescheit durchchecken zu lassen, sodass Du wieder ein Gefühl der Sicherheit reinbekommst. Und wenn die Ärzte dann feststellen, dass alles in Ordnung ist,könntest Du die gleiche Möglichkeit nutzen, wie ich es tue. Ich nehme seit einigen Monaten ein rein pflanzliches Mittel, von dem durch Studien belegt ist, dass es in der Lage ist, Krebs (zumindest)im Vorstadium heilen zu können. Seither fühle ich mich wesentlich sicherer u habe immer weniger mit meinen Ängsten zu kämpfen.
Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2007 um 15:36
In Antwort auf dieter_11916069

Muss nicht sein !
Hallo Stopstrasse!
Diese Angst kenne ich, allerdings aus anderen Gründen.
Nichts desto trotz heißen Deine Beschwerden noch lange nicht, dass Du Krebs hast und Du solltest auch schauen, dass Du diese Angst nicht zu tief gehen lässt (Ich glaube an die Macht der Gedanken). Ich würde Dir raten Dich mal gescheit durchchecken zu lassen, sodass Du wieder ein Gefühl der Sicherheit reinbekommst. Und wenn die Ärzte dann feststellen, dass alles in Ordnung ist,könntest Du die gleiche Möglichkeit nutzen, wie ich es tue. Ich nehme seit einigen Monaten ein rein pflanzliches Mittel, von dem durch Studien belegt ist, dass es in der Lage ist, Krebs (zumindest)im Vorstadium heilen zu können. Seither fühle ich mich wesentlich sicherer u habe immer weniger mit meinen Ängsten zu kämpfen.
Alles Gute


hallo tschiep,

darf ich mal fragen, um welches pflanzliche mittel es sich dabei handelt? würd mich nämlich auch interessieren.

lg
marleen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam