Home / Forum / Fit & Gesund / Krampfadern

Krampfadern

3. April 2007 um 13:58 Letzte Antwort: 3. April 2007 um 15:02

hallo!
obwohl ich erst 20 bin, habe ich schon leichte ansätze von krampfadern unterhalb der knie auf der rückseite. also in dieser beuge. meine oma hat ganz schlimme, meine mutter einige, aber nicht so schlimm. was kann ich tun, damit es nicht schlimmer wird? liegt ja auch sehr an den genen und bei mir ist das wohl der fall. gibt es bestimmte übungen? muss man bestimmte dinge vermeiden? ich muss ziemlich viel sitzen, lagere die füße nun aber immer ein wenig in die höhe. vielleicht weiß ja jemand rat, danke!

Mehr lesen

3. April 2007 um 15:02

Krampfadern
Hallo, littlewoman87,
Du hast Recht, Krampfadern sind genetisch bedingt und können vererbt werden.
Ich empfehle Dir in jedem Fall, einen Phlebologen aufzusuchen.
Ein Phlrbologe ist ein Arzt, der sich auf Gefässerkrankungen ( Arterien- und Venenerkrankungen)
spezialisiert hat.
Da die Krampfadern bei Dir (wie Du schreibst) nur im Ansatz vorhanden sind,kann dieser Dir sicher dauerhaft helfen. Schiebe die Konsultation aber nicht
vor Dir her denn ohne fachärztliche Behandlung wird sich Dein Krampfaderleiden verschlimmern
Adressen von Phlebologen in Deiner Nähe findest Du
in den gelben Seiten der Post, im Internet oder Du rufst bei der Ärztekammer an
Was Du swlbst tun kannst:
Viel spazierengehen, fahrradfahren, öfters die Beine hochlegen, wobei die Füsse über der Herzhöhe liegen
sollten, um den Rückfluss des Blutes zum Herzen zu
erleichtern.
Hilfreich sind auch kalte Beingüsse (Kneippsche
Anwendungen), wobei man mit dem drucklosen, kalten
Wasserstrahl auf dem Fussrücken beginnt, dann zügig
an der Aussenseite der Wade bis über die Kniekehle
hochfährt und an der Beininnenseite wieder zum Fuß zurückkehrt.
Glaube aber bitte nicht, dass diese Anwendungen ausreichen um Deine Krampfadern einzudämmen oder zu heilen.
Ein Facharztbesuch ist unerlässlich. Dazu brauchst Du eine Überweisung von Deinem Hausarzt. Lasse Dich von diesem aber nicht alleine behandeln sondern allenfalls nach den Anweisungen des Phlebologen.
Falls Du noch Fragen hast maile mich an.
Meine E-mail-Adresse schicke ich Dir als PN.
Ich wünsche Dir gute Besserung.
Gruß
der Polarwolf

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers