Home / Forum / Fit & Gesund / Kosten für Medikamente?

Kosten für Medikamente?

5. Dezember 2007 um 8:08 Letzte Antwort: 5. Dezember 2007 um 18:54

Hallo erstmal,

ich habe vor, demnächst zum Frauenarzt zu gehen. Ich bin 19 Jahre alt und noch Schülerin. Wenn ich Medikamente verschrieben bekomme, muss ich die dann selbst zahlen oder übernimmt das die Krankenkasse? Bin über meine Eltern gesetzlich krankenversichert.

Danke im voraus

Littlemisswhatever

Mehr lesen

5. Dezember 2007 um 10:07

Hallo,
sicher meinst Du die Pille. Die übernimmt bis zu einem bestimmten Alter noch die Krankenkasse. Bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine bis 21. Da müsstest Du dann nur die Rezeptgebühr von 5 Euro bezahlen.
Andere gynäkologische Medikamente, die zur Therapie dienen, werden selbstverständlich von der Krankenkasse übernommen.

Gefällt mir
5. Dezember 2007 um 13:06

Medikamente selber zahlen ?
Was Du selber bezahlen mußt, ist einmal viertel jährlich 10 Euro Krankenkassengebühr bei Deinem Hausarzt.
Dann brauchst du eine Überweisung zum Frauenarzt, sonst mußt Du diese 10 Euro noch einmal bezahlen.
Medikamente, die Du im allgemeinen verschrieben bekommst, mußt Du nicht selber bezahlen, nur die Rezeptgebühr, das heißt für ein Medikament ca. 5 Euro. Es kommt auf die Packungsgröße an
( habe die genauen Beträge nicht im Kopf, da ich befreit bin)
Die Pille natürlich mußt Du selber bezahlen - auch alle Medikamente, die sie Dir nur auf ein Privatrezept verschreiben kann.
Das ist aber ehr selten der Fall.
Es kommt als darauf an, was Du verschrieben bekommst.


LG

Mari

Gefällt mir
5. Dezember 2007 um 15:25

HI du!
Also wenn du die pille meinst, die musst du selber zahlen. Leider kann ich nur sagen...

Gefällt mir
5. Dezember 2007 um 18:54
In Antwort auf aniela_12739920

HI du!
Also wenn du die pille meinst, die musst du selber zahlen. Leider kann ich nur sagen...

Hallo,
sie schreibt, sie ist 19 Jahre alt. Da bekommt sie die Pille noch auf Kassenrezept, denn bis zur Vollendung des 20. Lebensjahres wird die Pille von der Krankenkasse übernommen. Nur die 5 Euro Rezeptgebühr muss sie bezahlen. Erst wenn sie 21 Jahre wird, muss sie die Pille selber bezahlen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers