Forum / Fit & Gesund / Homöopathie

Kopfschmerzen bei Pillenpause

22. September 2008 um 10:58 Letzte Antwort: 5. Juli 2009 um 2:08

Hallo zusammen,
nehme seit Jahren die pettibelle und habe in letzter Zeit immer sehr starke Kopfschmerzen an zwei Tage in der einwöchigen Pillenpause. Kennt da jemand von euch ein Mittel?

Danke für eure Tipps.
Gruß elagis

Mehr lesen

29. Juni 2009 um 19:52

Hilfe
Es kann durchaus sein das durch die Pillenpause kopfschmerzen entstehen , da dein körper auf die pille eingestellt ist , die Pille sind ja Hormone * an die sich der Körper gewöhnt machst du eine Pause fehlt dem Körper etwas kann Kopfschmerzen zur folge haben , doch das muss nich unbedingt sein , es kann auch andere gründe haben ,
http://www.nadine-krayer.de/schmerzen.htm
schau mal hier herein dort findest du viele ursachen von kopfschmerzen ,
viel erfolg noch
pinar

Gefällt mir

5. Juli 2009 um 2:08

kenn ich
Habe zwar ne andere Pille genommen, aber die gleichen Probleme gehabt...

Grundsätzlich werden ja jeden Tag im Körper Hormone produziert und wenn der Körper zusätzliche bekommt und dann eine Pause ensteht, dann fehlt ihm was.

Mir hat ein Östrogen Präperat geholfen. Sprech mit Deinem FA er kann Dir helfen.

Tip: Mein erster FA meinte, Pille absetzen und 6 Monate warten, dann kann ich weiterhelfen...konnte mir nicht vorstellen, dass ich nur das Problem hatte und habe FA gewechselt und siehe da...es gab die Lösung mit der "Pille für die Pillenpause"

Also wenn Dein FA nicht mitmacht...FA wechseln

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers