Home / Forum / Fit & Gesund / Kopfdruck,koennen antidepressiva helfen?

Kopfdruck,koennen antidepressiva helfen?

13. September 2014 um 15:59 Letzte Antwort: 17. Mai 2017 um 10:22

Hallo habe kopfschmerzen bzw einen kopfdruck ne längere zeit.schmerzmittel helfen nichts!kÖNNEN antidepressiva gegen meine schmerzen helfen?

Mehr lesen

22. September 2014 um 22:46

Migräne weg!!!
Da ich sehr ausgepowert war hat mir meine Freundin grüner Tee von Thaivita empfohlen. Hätte ich die Pillen doch schon vorher genommen. Meine Migräne ist weg power wieder da, klar bekomme ich ab und zu leichte Kopfschmerzen, aber das ist aus zuhalten. Hätte mir die ganzen Chemie mittel sparen können. Aber sowas weis man ja nicht vorher das pflanzliche Mittel so helfen können.

Gefällt mir
21. Oktober 2014 um 21:04
In Antwort auf latif_11926069

Migräne weg!!!
Da ich sehr ausgepowert war hat mir meine Freundin grüner Tee von Thaivita empfohlen. Hätte ich die Pillen doch schon vorher genommen. Meine Migräne ist weg power wieder da, klar bekomme ich ab und zu leichte Kopfschmerzen, aber das ist aus zuhalten. Hätte mir die ganzen Chemie mittel sparen können. Aber sowas weis man ja nicht vorher das pflanzliche Mittel so helfen können.

Dann
sei mal froh das du so eine Freundin hast die sich aus kennt!!

Gefällt mir
27. Oktober 2014 um 12:28
In Antwort auf latif_11926069

Migräne weg!!!
Da ich sehr ausgepowert war hat mir meine Freundin grüner Tee von Thaivita empfohlen. Hätte ich die Pillen doch schon vorher genommen. Meine Migräne ist weg power wieder da, klar bekomme ich ab und zu leichte Kopfschmerzen, aber das ist aus zuhalten. Hätte mir die ganzen Chemie mittel sparen können. Aber sowas weis man ja nicht vorher das pflanzliche Mittel so helfen können.

Hast
du Migräne Tabletten genommen? Und wo du die Kräuter genommen hast dann sofort abgesetzt? Ich würde auch gerne was wie meine Migräne Tabletten nehmen, habe aber Angst die ab zusetzten das würde ich mit den schmerzen die ich habe nicht aushalten. Aber ein Leben lang die Tabletten nehmen möchte ich auch nicht.

Gefällt mir
2. Dezember 2014 um 21:21
In Antwort auf imrus_12081361

Hast
du Migräne Tabletten genommen? Und wo du die Kräuter genommen hast dann sofort abgesetzt? Ich würde auch gerne was wie meine Migräne Tabletten nehmen, habe aber Angst die ab zusetzten das würde ich mit den schmerzen die ich habe nicht aushalten. Aber ein Leben lang die Tabletten nehmen möchte ich auch nicht.

Hallo Uschi
Kann es mir gut vorstellen das du Angst hast, Kopfschmerzen können einen ganz schön runter ziehen. Hast du den was anderes jetzt mal ausprobiert?

Gefällt mir
14. Dezember 2014 um 20:53
In Antwort auf an0N_1288382099z

Hallo Uschi
Kann es mir gut vorstellen das du Angst hast, Kopfschmerzen können einen ganz schön runter ziehen. Hast du den was anderes jetzt mal ausprobiert?

Erst
habe ich mich nicht getraut die Tabletten abzusetzen, habe dann beides zusammen genommen. Nach einer längeren Zeit habe ich dann immer weniger von den Tabletten genommen. Jetzt bin ich soweit und nehme nur noch die Kapseln, mir geht es körperlich damit besser. Jetzt weis ich auch warum ich immer so müde war die Schmerztabletten waren es schult. Seit ich die komplett weg lasse fühle ich mich nicht mehr so schlapp

Gefällt mir
13. Februar 2015 um 14:24

Also
ich würde es mir überlegen ob du es nicht erstmal mit ein Naturprodukt versuchst. Bei mir war es mit den Kopfschmerzen auch sehr schlimm, und ich weis wo von ich rede. Man schluckt alles an Schmerzmittel was man bekommen kann Hauptsache der Schmerz hört auf. Mein Magen hat da nicht mehr mit gespielt, dann fing er an Probleme zu machen. Seit ich die grünen Tee Kapseln nehme habe ich gesundheitlich keine Probleme mehr. Im Gegenteil ich bin viel aktiver dadurch noch geworden.

Gefällt mir
25. Februar 2015 um 15:19
In Antwort auf latif_11926069

Also
ich würde es mir überlegen ob du es nicht erstmal mit ein Naturprodukt versuchst. Bei mir war es mit den Kopfschmerzen auch sehr schlimm, und ich weis wo von ich rede. Man schluckt alles an Schmerzmittel was man bekommen kann Hauptsache der Schmerz hört auf. Mein Magen hat da nicht mehr mit gespielt, dann fing er an Probleme zu machen. Seit ich die grünen Tee Kapseln nehme habe ich gesundheitlich keine Probleme mehr. Im Gegenteil ich bin viel aktiver dadurch noch geworden.

Mein Kopf
macht mir im Moment auch viel Ärger. Ich habe vor 2 Monaten meine Maus bekommen und stille noch. Jetzt hat mir mein Frauenarzt Paracetamol aufgeschrieben. Was ich nicht gerne nehmen möchte. Würde mich gerne über die Kapseln mal informieren woher hast du die? Bekommt man die in der Apotheke? Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Gefällt mir
15. April 2015 um 12:20
In Antwort auf an0N_1208136399z

Mein Kopf
macht mir im Moment auch viel Ärger. Ich habe vor 2 Monaten meine Maus bekommen und stille noch. Jetzt hat mir mein Frauenarzt Paracetamol aufgeschrieben. Was ich nicht gerne nehmen möchte. Würde mich gerne über die Kapseln mal informieren woher hast du die? Bekommt man die in der Apotheke? Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Da
du noch stillst würde ich erst mal deinen Arzt fragen ob die die überhaupt nehmen darfst.

Gefällt mir
21. April 2015 um 23:05
In Antwort auf an0N_1208136399z

Mein Kopf
macht mir im Moment auch viel Ärger. Ich habe vor 2 Monaten meine Maus bekommen und stille noch. Jetzt hat mir mein Frauenarzt Paracetamol aufgeschrieben. Was ich nicht gerne nehmen möchte. Würde mich gerne über die Kapseln mal informieren woher hast du die? Bekommt man die in der Apotheke? Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Ich habe
durch die Kräuter meine Energie wieder aufgeladen. Frage erst mal dein Arzt was er davon hält.

Gefällt mir
22. Juni 2015 um 8:35
In Antwort auf an0N_1263744999z

Ich habe
durch die Kräuter meine Energie wieder aufgeladen. Frage erst mal dein Arzt was er davon hält.

Hast du
auch mal eine Pause gemacht mit den Kapseln? Durch den Poststreik hatte ich keine mehr zu Hause. Habe es sofort gemerkt.

Gefällt mir
23. September 2015 um 12:44

Na ja
wer es mag bitte schön für mich wäre es nichts. Dann nehme ich doch lieber was gesundes ein und weis das ich mir nicht schade. Und grünen Tee ist wirklich gut für viele Sachen.

Gefällt mir
23. September 2015 um 22:13

Ursache abklären!!!
Als erstes würde ich einen Sehtest machen. Schon von kleinen Verschlechterungen kann man massive Probleme mit Kopfschmerzen bekommen.
Wenn das alles in Ordnung ist, als nächstes zum Check-Up zum Hausarzt. Denn auch zu hoher Blutdruck kann dir Kopfbrummen verursachen.

Und wenn auch da alles in Ordnung ist ab zum Neurologen.

Und auf deine eigentliche Frage, JA Antidepressiva können helfen, aber nur wenn deine Kopfschmerzen in Zusammenhang mit Migräne steht. Das ist bei mir der Fall. Nach einer schweren Migräne Attake habe ich mehrere Tage richtiges Brummen im Kopf, bei dem Monatelang nichts half. Da hat der Neurologe mir, als letzte Option, nachdem ich alles andere schon ausprobiert und abgeklärt hatte niedrig dosierte Antidepressiva verschrieben. Jetzt hab ich nur noch selten Migräne und vor allem keine Nachwirkungen der Migräne mehr.

LG und gute Besserung

Gefällt mir
7. Oktober 2015 um 19:53
In Antwort auf latif_11926069

Migräne weg!!!
Da ich sehr ausgepowert war hat mir meine Freundin grüner Tee von Thaivita empfohlen. Hätte ich die Pillen doch schon vorher genommen. Meine Migräne ist weg power wieder da, klar bekomme ich ab und zu leichte Kopfschmerzen, aber das ist aus zuhalten. Hätte mir die ganzen Chemie mittel sparen können. Aber sowas weis man ja nicht vorher das pflanzliche Mittel so helfen können.

Deine Migräne
ist echt durch die Tabletten weg gegangen?

Gefällt mir
15. Oktober 2015 um 0:41
In Antwort auf imrus_12081361

Hast du
auch mal eine Pause gemacht mit den Kapseln? Durch den Poststreik hatte ich keine mehr zu Hause. Habe es sofort gemerkt.

Ja das habe ich
würde ich aber nicht mehr machen, merkte sofort das meine Energie wieder im Keller ging. Habe mal mein Doc gefragt er meinte ich schade meine Gesundheit damit nicht andere trinken jeden Tag Tee, warum dann nicht die Kapseln nehmen.

Gefällt mir
14. Januar 2016 um 15:08
In Antwort auf imrus_12081361

Na ja
wer es mag bitte schön für mich wäre es nichts. Dann nehme ich doch lieber was gesundes ein und weis das ich mir nicht schade. Und grünen Tee ist wirklich gut für viele Sachen.

Welchen
grünen Tee nimmst du da?

Gefällt mir
30. März 2016 um 22:57
In Antwort auf ahri_12946877

Welchen
grünen Tee nimmst du da?

Es gibt
soviel Anbieter ich komme am besten mit den Greenful klar aber wie gesagt da hat jeder sein Favorit.

Gefällt mir
3. Mai 2016 um 21:54

Ob Antidepressiva
helfen kann ich leider nicht sagen. Ich nehme Greenful eigentlich um wieder mehr Energie für mein Sport zu bekommen. Da ich zwischen durch auch mit Kopfschmerzen zu tun hatte, die komischer Weise nicht mehr so stark und so oft kommen. Würde ich es mal damit versuchen. Bevor du irgendein Chemiezeug nimmst. Zum Arzt würde ich auch mal gehen um es abzuklären das nichts ernstes ist.

Gefällt mir
29. Juli 2016 um 13:58
In Antwort auf an0N_1208136399z

Mein Kopf
macht mir im Moment auch viel Ärger. Ich habe vor 2 Monaten meine Maus bekommen und stille noch. Jetzt hat mir mein Frauenarzt Paracetamol aufgeschrieben. Was ich nicht gerne nehmen möchte. Würde mich gerne über die Kapseln mal informieren woher hast du die? Bekommt man die in der Apotheke? Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Also in
der Stillzeit würde ich es nicht nehmen da ist doch Koffein drin oder nicht? Versuch es mal mit Japanisches Öl, das kühlt und fördert die Durchblutung.

Gefällt mir
12. September 2016 um 11:44
In Antwort auf ahri_12946877

Deine Migräne
ist echt durch die Tabletten weg gegangen?

Kann
ich mir mal gar nicht vorstellen. Vielleicht ein bisschen weniger aber komplett weg niemals.

Gefällt mir
16. Februar 2017 um 11:06

Warum Nicht? Es ist doch bekannt das Koffein gegen Kopfschmerzen helfen kann.

Gefällt mir
6. März 2017 um 21:36

Grüntee gilt als eines der gesündesten Lebensmittel überhaupt. Die für die gesundheitlichen Effekte verantwortlichen Substanzen des Tees sind heute teilweise erforscht. .

Über Jahrtausende wurde Grüntee in China nur als Heilpflanze genutzt. Viele Wirkungen waren schon damals offensichtlich und die lange Erfahrung zeigte immer mehr positive Effekte.
Die Liste der Anwendungen für Tee, zur Vorbeugung oder Heilung, ist dennoch lang und beeindruckend.

Besonders augenfällig auch für die  Medizin ist das weit geringere Auftreten vieler Arten von Krebs in Thailand, China und anderen asiatischen Ländern, in denen in großen Mengen Grüntee getrunken wird.

Gefällt mir
12. April 2017 um 23:06

Wir waren an der Nordsee da bekommst du in jedem Restaurant grüner Tee hab ich hier in Deutschland noch nie so gesehen. Da es so kalt war habe ich mir auch einen bestellt, also mein Geschmack ist das leider nicht hat was vom schwarzen Tee. bei mir muss Tee fruchtig schmecken.

Gefällt mir
16. Mai 2017 um 21:39

Das ist mir noch nicht so aufgefallen, wenn ich essen geh trinke ich kein Tee, dann gönne ich mir auch mal ein Weinchen.

Gefällt mir
17. Mai 2017 um 10:22
In Antwort auf tschalunga

Hallo habe kopfschmerzen bzw einen kopfdruck ne längere zeit.schmerzmittel helfen nichts!kÖNNEN antidepressiva gegen meine schmerzen helfen?

Glaube nicht.Probiere Magnesium hochdosiert.imnotfall wasser trinken und paar körner salzauf die zunge .
Habe auf diese weise meine clustermigräne im griff

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers