Home / Forum / Fit & Gesund / Konzentration? (Etwas lang geworden... Entschuldigt)

Konzentration? (Etwas lang geworden... Entschuldigt)

16. Juni 2014 um 2:22

Ich habe eine Konzentrationsstörung oder etwas in der Art. Heißt, ich habe Probleme, mich auf etwas tatsächlich zu konzentrieren. Wenn ich in Mathe dasitze und zuhöre, aber eigentlich nicht folgen kann, mag das einfach am Fach liegen... Oder nicht. Aber sitze ich in Geschichte, eine meiner Stärken, und wir sehen uns einen Film an - ich sehe die ganze Zeit zu, gespannt, aber im Endeffekt kann ich nichts... nichts widergeben. Nichts. Absolut nichts.
Folglich war ich, weil mich endlich jemand darauf brachte (meine Noten sanken seit Jahren immer mehr in den Keller, aber ich hatte nie bemerkt, dass es an der Konzentration liegen könnte) beim Arzt. Das ist jetzt schon beinahe ein Jahr her.
Er riet mir zu Barium carbonicum D8, homöopathische Tabletten. Nach zwei Wochen würden sie (oder sollten sie) wirken.
Schön und gut, gekauft, genommen. Ob es etwas gebracht hat? Leider keine Ahnung. Ist möglich, ist nicht möglich. Irgendwann vergaß ich es einfach immer mehr und hörte auf sie zu nehmen. Irgendwann nahm ich sie wieder, aber extrem unregelmäßig. Dann wieder nicht.
Aber in letzter Zeit (okay, das ist eigentlich meistens so, aber in letzter Zeit sehr vermehrt...) lasse ich andauernd Dinge fallen. Sei es der Löffel, der Becher oder die Schüssel - im einen Moment noch fest in meiner Hand, sehe ich sie im nächsten auf dem Boden liegen. Es ist, als würde mein System für einen Moment "aussetzen". Oder heute, als ich einen Becher voller Flüssigkeit in meine Hand nahm und meine Hand auf einmal "schwankte" - die Flüssigkeit überschwappte. Auf einmal.
Zudem scheine ich immer zu vergessen, dass Dinge heiß sind... Da fasse ich unachtsam an den heißen Teller in der Mikrowelle, um ihn rauszuholen, oder fasse einfach in das frisch aufgebrühte Wasser meiner Instant-Nudeln, um das Gemüsetütchen rauszufischen, das reingefallen ist. Wie ein Idiot. Heute auch wieder, als ich aus Versehen an die heiße Pfanne kam. Eine etwas andere Situation, aber ich hätte auch nicht daran gedacht, dass die Pfanne heiß ist.
Oft hinfallen tue ich zum Glück nicht mehr (das war vor ein paar Jahren ganz schlimm), aber ich glaube trotzdem, dass ich mich wirklich mehr konzentrieren muss.
Habe jetzt die Tabletten wieder rausgekramt und mich entschlossen, sie wieder zu nehmen. Richtige Entscheidung? Liegt es denn an der Konzentration? Ich hoffe, dass sie wirken, denn ich will nicht unbedingt zum Arzt...
Ich bin übrigens sechzehn Jahre alt.

Mehr lesen