Forum / Fit & Gesund / Nervenkrankheiten (Alzheimer, Parkinson, MS...)

Könnte es ms sein?

19. November 2014 um 15:45 Letzte Antwort: 24. Februar 2016 um 13:15

Hallo zusammen!
Ich will nicht gleich zum Arzt und da als Hypochonder abgestempelt werden, da dachte ich mir ich frag erstmal in die Runde.
Also meine "Symptome" sind Schwindel (schon wenn ich mich nur umdrehe um was aus dem Regal zu holen), meine beiden großen Zehen sind beide mittlerweile an den Außenseiten taub, nachts werden die Arme taub (eingeschlafen), Rückenschmerzen (zum heulen zum Teil), Dauermüdigkeit, Probleme mit der Blase und jetzt ist mir vor paar Tagen beim Treppensteigen mein linkes Bein "weg geknickt", manch mal das Gefühl von "unreal" sein/sehen so wie Watte im Kopf/Blick schwer zu beschreiben... so dass war glaub ich das wichtigste in Kürze
Ach ja, ich leide auch unter Hashimoto und da ich gelesen habe das MS auch durch bestehende Autoimmunerkrankungen ausgelöst werden kann hab ich doch schon leichte Panik.
Würde mich über hilfreiche Antworten freuen.
Liebe Grüße
Steffi

Mehr lesen

21. Februar 2016 um 18:54

Hi
Kann alles sein kribbeln und Taubheit sind Symptome für Ms, würde zum Arzt besser in die Notaufnahme eine Klinik gehen. Habe es leider auch seit 9 Wochen genauso lang Sitz ich im Rollstuhl. ABER ich kann in meinem zimmer wieder mit rollator gehen zurzeit bin ich in der rhea Klinik in bad wildbad. Dort kannst du und andere nach Diagnose oder Schub wie bei mir rhea machen. Es sind viele gleichgesinnte da.Doch die ms ist bei jedem anders. Aber es sind auch Ärzte Therapeuten da. Hoffe sie wird bald heilbar sein.

Gefällt mir

24. Februar 2016 um 13:15

Hihi
Es könnte auch ein gerinsel im Hirn sein, was trombose auslöst sein währ nichts schlimmes.

Gefällt mir