Home / Forum / Fit & Gesund / Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen??

Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen??

4. Oktober 2012 um 22:02

Ich habe vor einigen Monaten ein Mädchen kennengelernt, die durch ihr Extremes "Dünnsein" mir schon vorher immer auffiel..jetzt kamen wir ins gespräch und trafen uns auch öfters..und ich fasse mich kurz: ich würde ihr so gerne helfen aber ich weiß gleichzeitig, dass ich kein Therapeut bin und das auch nicht kann". Trotzdem wollte ich euch fragen, wie man denn am besten noch Vertrauen herstellen kann, weil vielleicht öffnet sie sich ja mir gegenüber mal..ich habe mich schon öfters mit dem thema Magersucht außeinandergesetzt.
aber was mir bei ihr augefallen ist, dass sie von NIE in meiner Anwesendheit etwas gegessen hat, noch nie!! Da wollte ich euch fragen, ob das bei magersüchtigen Mädchen öfters so ist.
Also:
Warum esst ihr vor anderen nur ungern oder esst überhaupt nicht in gesellschaft? hat das einen bestimmten Grund?
Und gibt es euch Kraft, wenn ihr immer ablehnt, wenn jemand euch essen anbietet?
Und gibt es auch phasen in der ihr euch fit, kraftvoll und "normal" fühlt, obwohl ihr nichts esst?
Den dieses Mädchen macht für mich den Eindruck, als ob sie trotzdem Energie hat!!

Tut mir leid für den langen Text, aber ich wäre euch wirklich dankbar wenn ihr auf meine Fragen vielleicht antwortet, denn dann kann ich sie besser verstehen und kann sie auch mal auf das thema ansprechen.
aber wie macht man das am besten?
Freue mich übers tipps weil sie sieht wirklich nicht gut aus!!! ich schätze sie wiegt nicht mal mehr 30 kilo

Mehr lesen

8. Oktober 2012 um 20:55

Hallo
Also bei mir ist es auch so dass ich es vermeide vor anderen zu essen. Wenn ich vor meinen Eltern oder mit ihnen essen soll, endet dies oftmals in einem Geschrei. Ich fühle mich einfach kontrolliert, also dass andere sehen und kontrollieren können wie viel ich esse. In der Schule gehe ich in der Mittagspause lieber weg, weil die anderen dann nicht behaupten können "du hast schon wieder nichts gegessen", auch können sie dann nicht dauernd nerven mit "iss etwas". Aber wenn ich etwas sowieso esse kann ich dies auch vor anderen essen, dass ist dann nicht so das Problem. Wenn jemad etwas anbietet und ich das ablehne gibt mir das schon ein gutes Gefühl, weil die anderen dann essen und ich nicht. Umgekehr mag ichs überhaupt nicht. allerdings bin ich auch nicht so wirklich magersüchtig denke ich.
Hoffe konnte dir mit deiner Freundin etwas weiterhelfen. 30 Kilo wären schon sehr extrem!Da sind viele schon tot.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2012 um 22:01

Hmm
achso ist das ):
Ich weiß nicht wie groß sie ist, vielleicht 1,60...das mit den 30 kilo ist auch geschätzt, aber wirklich VIEL mehr kilos kann sie gar nicht haben!
Ich vermeide immer schon, ihr etwas anzubieten, weil sie ja eh "nein" sagt..und ich denke mir, dass ist ja auch unangenehm für sie, wenn sie immer ablehnen muss ( also für mich wäre das so..)

Habt ihr denn noch ein Tipp, wie ist das Thema "Essen" ansprechen könnte? Ich denke, sie verschließt sich total...
aber ich möchte es immerhin versuchen weil mir tut das weh, wenn ich sie sehe und manchmal höre ich auch wie ihr Magen knurrt

Vielen Lieben Dank für eure Antworten!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 22:00

Weißt du, was ich gerne gehört hätte?
Wenn ich mir jetzt meine Bilder von damals ansehe, denke ich mir immer....oh mein gott...wieso haben meine eltern nichts gesagt? und meine freunde nicht?

.....sie haben sich nicht getraut!
sie haben zwar gesagt ...boa du bist soooo dünnn, willst du nicht zunehmen?...wenn ich dich umarme habe ich angst dich zu erdrücken.....
ich habe geschmunzelt, das war wie ein kompliment, ich hab nicht mal erkannt wie ernst das ist

sie hätten sagen sollen: Ich mache mir sorgen um dich.
ich glaube du hast magersucht, kann ich dir irgendwie helfen?

ich hätte mir gewünscht sie hätten sich erkundigt und gefragt ob ich meine periode noch habe, oder gefragt ob ich meine knochen mal untersuchen lassen habe, weil ich wahrscheinlich multiple sclerose bekommen werde,
und dass ich einen herzinfakt bekommen kann und und und

sei direkt!!! zei8ge interresse, aber zeige ihr dass du trotzdem ihre freundin bleiben willst, egal was passiert und sie mit dir darüber reden kann oder nicht..wie sie will, aber sag es ihr... es macht mich sehr traurig, dieses gefühl, dass damals niemand wusste ich war magersüchtig, zumindest glaube ich das weil niemand es mir gesagt hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2012 um 8:03

AHA
Ja genau, das wollte ich sagen... aber mich betrifft das Problem ja Gott sei Dank nicht.
Danke trotzdem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Scheidenpilz geht gar nicht weg?
Von: elimar_11929498
neu
10. Oktober 2012 um 14:57
Diskussionen dieses Nutzers
Wenn ihr nur noch 3 Wochen zu leben hättet...
Von: ilay_11985628
neu
22. Januar 2013 um 0:39
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper