Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen

Könnt ihr mir diese Diät empfehlen?

16. März 2009 um 8:09 Letzte Antwort: 23. März 2009 um 20:50

Hallo liebe Forum User, ich hab mal eine Frage.

Leider Gottes haben sich im laufe eines Jahres 10 kg angeschlichen und es sieht nicht schön aus. Ich bin 1,63 und wiege 75 kg. Das ist eindeutig zu viel. Von daher muss ich jetzt die Bremse ziehen, sonst nimmt es noch schlimmere Auswirkungen.

Mein Freund und ich habe beide einen 8 stündigen Bürojob in 2 Schichten (Früh und Spät).

Wir haben uns gestern auf die Waage gestellt und sind beide sehr erschrocken. 75 kg sind einfach zu viel mit 21 Jahren und einer Größe von 1,63m .

Von daher wollte ich ab heut nur noch Grünen Tee+Wasser trinken.

Zu Essen gibt es nur noch gedünstetes Gemüse+gedünsteten Fisch oder Hähnbrustfilet. Klare Brühe zum Löffeln oder eine Gemüsesuppe.

Gegessen wird ab 18 Uhr nichts mehr und auf Süßzeug oder Chips wird ganz verzichtet.

Man hört ja immer wieder, dass Grüner Tee entschlackt und beim Abnehmen hilft.

Was meint ihr, bringt das was? Bewegung gibts bald wieder auf dem Rad. Was meint ihr, kann man mit der Diät pro Monat so 3 kg verlieren, wenn man es konsequent durchzieht?

Habt ihr schonmal Erfahrung damit gemacht?

Würde mich über Antworten freuen.

Mehr lesen

16. März 2009 um 9:30

Danke
hey ndake für deine Antwort! Ich werde es durchziehen. Ich will endlich wieder meinen schönen schlanken bauch wieder haben und im sommer ohne komplexe ins schwimmbad gehen! aber wenn es monatl. mehr als 3 kg wären, dass wäre echt genial.

Gefällt mir

16. März 2009 um 14:27

Hallo,
an sich klingt die Diät relativ gut, wenn auch auf jeden Fall etwas einseitig, aber die drei Kilo wirst du so auf jeden Fall schaffen.

Nur Wasser und grünen Tee trinken ist sehr gut, ich würde auch auf Getränke verzichten, die als kalorienarm ausgewiesen sind und mich wirklich an das Wasser halten.

Das du Sport machen willst ist natürlich auch klasse, aber ich würde mir in deiner Stelle in Bezug auf das Essen auch lieber ein bischen mehr Spielraum lassen, denn sich immer nur in diesem kleinen Rahmen zu bewegen ist sehr schwierig. nicht das du dann irgendwann Probleme bekommst, das durchzuziehen.

Alles Liebe, Anni

Gefällt mir

17. März 2009 um 9:39

Danke
Mensch danke für eure tolle Motovation! Gestern war mein erster Diättag!
Frühstück hab ich ausgelassen, durch die Arbeit
Mittags gabs geschnittene Möhren
Lunch: Naturjoghurt mit Erdbeeren und Vollkorn Müsli
Abendbrot: gedünstetes Gemüse mit gedünstetem Fisch
Dazu hab ich 1 liter Grüntee getrunken und der hat mich ganz schön entwässert!

Jede Woche wiege ich mich. Gestern waren es genau 75 kilo glatt. Das nächste Wiegen findet am 23.03.09 frühs statt!

LG Jenny.

Gefällt mir

18. März 2009 um 8:02


Hatte gestern meinen zweiten Diättag und ein Erfolgserlebnis
frühs: geschnittene Paprika und Radieschen
Mittags: 2 Scheiben Schhwarzbrot mit Schinken
Lunch: Joghurt mit Müsli
Abends: gedunstetes Gemüse mit Fisch

Ja und vor dem Schlafen gehen stellte ich mich zur Kontrolle auf die Waage, für mein Abnehmtagebuch! Und siehe da ein kilo weniger, es waren genau 74 kg

Gefällt mir

18. März 2009 um 11:19
In Antwort auf


Hatte gestern meinen zweiten Diättag und ein Erfolgserlebnis
frühs: geschnittene Paprika und Radieschen
Mittags: 2 Scheiben Schhwarzbrot mit Schinken
Lunch: Joghurt mit Müsli
Abends: gedunstetes Gemüse mit Fisch

Ja und vor dem Schlafen gehen stellte ich mich zur Kontrolle auf die Waage, für mein Abnehmtagebuch! Und siehe da ein kilo weniger, es waren genau 74 kg

Hey,
das ist ja super, dass du schon 1 Kilo verloren hast, herzlichen Glückwunsch

Ich drücke dir gaaanz fest die Daumen, dass es auch so weitergeht und du vor allem, so an der Ernährung festhalten kannst, wie du es dir vorgenommen hast.

LG
Kira

Gefällt mir

19. März 2009 um 11:22
In Antwort auf


Hatte gestern meinen zweiten Diättag und ein Erfolgserlebnis
frühs: geschnittene Paprika und Radieschen
Mittags: 2 Scheiben Schhwarzbrot mit Schinken
Lunch: Joghurt mit Müsli
Abends: gedunstetes Gemüse mit Fisch

Ja und vor dem Schlafen gehen stellte ich mich zur Kontrolle auf die Waage, für mein Abnehmtagebuch! Und siehe da ein kilo weniger, es waren genau 74 kg

Das
wäre ja richtig klasse, wenn du so mit der Ernährung weitermachst und so gut abnimmst.

Aber dein Körper baut jetzt zusätzlich in der ersten Zeit auch noch Wasser ab, von daher verliere dann nicht die Motivation weiterzumachen, wenn sich der Körper darauf einstellt, wirklich abzunehmen, das heißt, das Fett abzubauen.
Denn dann denke ich, dass es dann bestimmt leider nicht mehr so schnell geht.

Aber wenn du dann dran bleibst, dann schaffst du es mit Sicherheit, was du dir vorgenommen hast.

LG

Gefällt mir

19. März 2009 um 11:44

Tee Tip
Halli hallo

Statt des Grüntee, nimm auch mal Fencheltee (gut für Magen) und zum entwässern wird Dir Brennessel oder Birkenblättertee besser helfen....e.v.t. etwas Honig gegen den bitteren Geschmack.

Auch würde ich an deiner Stelle darauf achten, dass du wenn irgendwie möglich (auch wenn es dann ein bischen länger geht) nicht unter 1000 kcal kommst - sonst ist Dein Körper zu sehr auf Sparflamme...

Toi toi und du schaffst das! Noch ein Fotto von schlanken Tagen oder so an den Kühlschrank kleben - dann siehst du Deine Motivation auch immer

Gefällt mir

21. März 2009 um 10:29


Also derzeit habe ich ein Gewicht von 73,5 kg. Habe also schon 2,5 KG in 5 Tagen verloren Löffel jeden Abend vorm Fernsehr heisse Gemüsebrühe und trinke viel Grünen Tee!
Derzeit geht meine Waage etwas langsam bergab. Bleibe immer bei 73,5 kg! Mhh hoffe, dass ich nächste Woche mehr Erfolge sehe

Gefällt mir

21. März 2009 um 11:43

Hallo Paprikaschote
wie lange möchtest du denn diese Diät durchziehen? ... die nebenbei bemerkt stark einseitig und damit auch ungesund ausgelegt ist.

Viel wichtiger wäre es doch, dass das Essen jeden Tag genussvoll und dennoch gesund für deinen Körper ist um dauerhaft das Geicht zu reduzieren.
Daher meine Frage: Wie sieht Eure Ernährung denn derzeit genau aus?
An diesem Punkt kann nämlich man viel besser ansetzen, bevor du dich mit so einer Diät unnötig quälst.

Lg!

Gefällt mir

21. März 2009 um 12:21

Ernährung
ja also derzeit sieht sie so aus, dass ich viel obst (äpfel) und gemüse (tomatensalat, paprika, möhren) esse. dazu gibt es gemüsebrühe und gedunzenen fisch. ich trinke viel grünen tee und viel wasser! ich finde die ernährung gar nicht so einseitig. dazu mach ich tgl. 30 sit ups . ne andere diät kann ich vergessen. nützt alles nix.
LG Jenny.

Gefällt mir

23. März 2009 um 20:50


Ja, heut früh stand ich auf der Waage und siehe da, ich hab doch wirklich ein kilo runter. Hatte jetzt 3-4 Tage ein Gewicht von 73,5 kg gehalten und heut morgen standen 72,5 kg auf der Waage! Das ist soo geil!!!!!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers