Forum / Fit & Gesund / Gynäkologie: Periode und Probleme

Komischer ausstoß in der periode

16. Juni 2007 um 15:16 Letzte Antwort: 18. Juni 2007 um 12:52

hallo liebe leser,

seit einigen tagen habe ich nun meine periode. die ersten tage hatte ich immer starke schmerzen was eigentlich sehr komisch ist, weil ich früher nie schmerzen hatte.
mein problem sind aber nicht die schmerzen sondern dieses komische ding was mein körper ausgestoßen hat, als ich zum tampon wechseln auf die toilette ging.
es war so groß wie ein tischtennisball und war fest. ich weiß aber dass es nicht so etwas wie blut was sich zu nem ball geformt hat war, denn das hab ich immer und weiß wies aussieht.
von einer arbeitskollegin habe ich mal gehört, wenn man schwanger wird und der körper den fetus nicht annimmt, dass der körper in dann ausstoßen kann und zwar in der form wie ich es hatte. jetzt weiß ich aber trotzdem nicht ob es wirklich so etwas war oder ob ich vielleicht irgendwas hab.

ich hoffe ihr könnt mir helfen.

liebe grüße aus bayern

Mehr lesen

18. Juni 2007 um 12:52

Ab zum Arzt
Hallo,

das nennt man Koagel (Blutklumpen) und ist Schleimheut mit geronnenem Blut. Manche Frauen haben das häufiger während ihrer Periode oder auch nach der Geburt.
Es ist aber dennoch wichtig alles, was nicht normal erscheint, immer mit dem Arzt zu besprechen. Vieles hat harmlose Ursachen, aber um alle Eventualitäten auszuschließen sollte ein Arzt dich gründlich untersuchen. Das nimmt einem ja schließlich auch die Angst wenn man weiß, es ist zumindest nichts schlimmes!
Eventuell handelt es sich bei dir um eine Hypermenorrhoe. Das ist eine übermäßig starke - nicht aber verlängerte - Menstruationsblutung. Im Menstruationsblut sind dann häufig größere Blutkoagula vorhanden. Das kann auch zu Schmerzen führen.
Aber wie gesagt, geh zum Arzt und lass dich gründlich untersuchen, auch mit großem Blutbild, Gerinnungsstatus, Blutdruckmessung und gegebenenfalls auch Hormonuntersuchung.

Alles Gute!

Gefällt mir