Home / Forum / Fit & Gesund / KOHLSUPPE!!? brauch hilfe!!!

KOHLSUPPE!!? brauch hilfe!!!

26. Februar 2010 um 22:19

hi
ich hab vor ab morgen 3 tage lang nur kohlsuppe und etwas obst und gemüse zu essen um en bisschen mehr abzunehemn ich ess die ganze zeit schon wenig aber ich wollte das einfach mal probieren.
deshlab ich ich die fragen:
Hat jemand schon erfahrung damit gemacht?
und Kann ich die zuppe mit dem küchenmixer in brei zermalen oder geht dann dadurch die wirkung verloren?
würd mich freuen wenn ihr mir antworten würdet=)
lena

Mehr lesen

27. Februar 2010 um 7:55

...
also ich bin 16, 1,71 groß und wiege 66kg. hab aber in der letzten woche schon 2kg abgenommen.
ich macht viel sport gehe joggen und ins fitnessstudio (ca.4mal die woche) und mein täglicher speiseplan sieht (z.b.) so aus:
morgens: nichts&kaffee oder ein apfel&trauben
mittags:lachs&spinat oder 4 rühreier (aber nur das eiweiß und in eine beschichtete pfanne) oder kartoffelsuppe
abends:viel wasser und 2 äpfel
ich trinke über den tag verteilt ca. 2-2,5 liter stilles wasser

und kann ich die suppe kleinreiben sodass ich nur noch brei hab? das müsst ich nämlich wissen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2010 um 10:43

Ich hab da nochmal ne frage
em...kann ich eig. auch die kohlsuppendiät mit der maggi classic kohlsuppe ausm becher machen?? oder verliert das dann den effekt?
weil das is so aufwändig das alles zu schnibbeln...
also würd das gehn??
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2010 um 16:04


Also ich möchte dir mal kurz deine Frage beantworten : es ist egal ob du die suppe pürierst oder nicht
Von fertigen Kohlsuppen würde ich abraten..nimm lieber frisches Gemüse, auch wenn du ein wenig schnippelei hast..im Grunde ist so eine Kohlsuppe ratzfatz fertig

Ob du es von deiner Figur her nun nötig hast oder nicht , bleibt dir überlassen. Da lässt sich eh kein Mensch reinreden ..das kann ich verstehen

Problem ist ....wenn du dich drastisch an deine Kohlsuppendiät hältst und danach wieder normal isst kommt der Jojo - Effekt.
Also kleiner Tipp von mir ...fixier dich nicht ausschließlich auf die Suppe. Ich habe z.b. auch Obst und Gemüse gegessen und hin und wieder sogar mal ein paar Chips oder einen Riegel Schokolade. Und ich hab trotzdem abgenommen. Ich habe dann so langsam meine Ernährung umgestellt...grundsätzlich viel Gemüse und Salat gegessen ( Obst in Maßen wegen Fruchtzucker ) , täglich Eier, öfter Putenfleisch , ganz ganz selten Brot, Kartoffeln und Nudeln ( wegen den Kohlenhydraten...das sind echte Dickmacher ) .
Mittlerweile ess ich vielleicht zweimal die Woche noch Kohlsuppe ( weil sie mir aber auch super schmeckt ) und die restlichen Tage esse ich halt kalorienbewußt und nehme weiterhin schön ab
Am Anfang meiner Ernährungsumstellung hat mir die tägliche Suppe sehr gut geholfen weil kein Hungergefühl mehr da war und sich recht schnell erste Erfolge zeigten was einen natürlich super motiviert um weiter zu machen
Ach ja...wie jeder sagt sage auch ich : viel trinken nicht vergessen
Und steck dir deine Ziele nicht zu hoch denn wenn man nicht gerade übergewichtig ist nimmt auch auch nicht so schnell ab

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2010 um 14:35

Hi
ich habe schon mitbekommen dass du vom Fachbist und wollte dich mal fragen ob du Tips hast dass ich es endlich schaffe dauerhaft abzunehmen und gesünder zu werden.
Ich bin 1,72 groß, 31 Jahre alt und wiege leider 90 Kilo
Du hast mal was über die Logi Methode geschrieben und ich habe mir jetzt auch das Buch gekauft. Ich habezwei kleine Kinder und das Problem ist dass es mir seeehr schwer fällt wenn sie abends ein Brot essen stark zu beiben die Kohlenhydrate weg zu lassen. Hast du einen Tipp wie ich das schaffen kann?
Das wär klasse..

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen