Forum / Fit & Gesund / Behinderungen, Krankheiten

Knochentumor am Schienbein!

15. Juli 2005 um 12:04 Letzte Antwort: 16. Juli 2005 um 8:51

Halli hallo an alle,

am Dienstag den 19.07. werde ich am Schienbein operiert.
Da ich das letzte mal im KH mit knapp 5 Jahren war kann ichmich nicht wirklich mehr an so viel erinnern..und da ich in diesem alter noch nicht gepierct war, ist es eher logisch das meine Fragen eher unbeantwortet sind...diese wie folgt wären:

1. Darf meinen seinen Schmuck...wie z.B. Bauchnabelpiercing oder Nippelpiercing anbehalten?

2. Wichtiger...Zungenpiercing??? Mein Zungenpiercing ist nicht wie gewohnt aus Titan oder Stahl, sondern aus einem Material (die genaue Bez. hab ich leider vergessen) das bei Röntgen, Kernspinnthmographie, Skelettszintigraphie...usw weiter gertagen werden darf (hatte ich wegen meiner vielen Untersuchungen extra besorgt,da das wechseln eines Zungenpiecings mir persönlich ungeheuerliche schmerzen bereitet!)

Meine Sorgen gelten hauptsächlich dem Zungenpiercing...da es wegen der schleimhäute wahrscheinlich zuwachsen würde wenn ich es herausnehmen müsste....und ich es nicht gerne nochmal neu stechen lassen würde,da ich damals vor lauter schmerzen kurz vor der Ohnmacht gewesen bin

Ich würde mich wirklich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte und mir diese Frage(n) beantworten könnte.

Vielen lieben Dank schonmal im vorraus!!!

Lieben Gruss

Kerstin

Mehr lesen

16. Juli 2005 um 8:51

Soweit ich weiß gehört Schmuck nur bei Röngtenuntersuchungen runter
und dan du gesagt hast, dass dein Zungenpiercing aus einem Material besteht, dass beim Röngten etc. verwendet werden darf, denk eich nciht, dass du es raus nehmen musst (kommt aber wahrscheinlich auch auf die Ärzte an).

Ja und der andere Schmcuk muss raus für div. Untersuchungen.


LG
und gute Besserung

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers