Home / Forum / Fit & Gesund / Kniebeuge = schlankere beine???

Kniebeuge = schlankere beine???

2. August 2007 um 22:47

hey ihr!!

also ich hab schon in etlichen büchern und im internet gelesen, dass man mit kniebeugen (20-30 am tag) straffere/schlankere beine bekommen soll...

hab vor 2 tagen mal damit angefangen und ich muss sagen, dass es wirklich in die beine geht und dass ich auch merke, dass meine muskeln wirklich extrem beansprucht (gebraucht ) werden...


nun wollte ich euch mal fragen, ob ihr evtl. schon erfahrungen damit habt, und zu welchem ergebniss ihr gekommen seid...


danke schonmal

Mehr lesen

14. August 2007 um 12:37

Hallo!
Im Prinzip stimmt es schon dass du durch Kniebeugen und hohen Wiederholungszahlen (15-30 Wdh.) straffere Beine bekommst, Cellulite verschwindet. Allerdings sind nur Kniebeugen alleine etwas zu wenig. Um wirklich Resultate zu sehen, würde ich noch andere Übungen dazunehmen. Außerdem solltest du mit Gewichten trainieren (am Besten Kurzhanteln bei denen man das Gewicht variieren kann. Es geht aber auch mit Wasserflaschen o.ä.)! Bei Kniebeugen ganz wichtig: Im Kniegelenk soll ein 90 Winkel sein. Nicht weiter runter!!! Sonst drohen ernsthafte Knieverletzungen wenn man das öfters macht. Um das ganze ein wenig zu variieren kannst du auch Ausfallschritt-Kniebeugen machen. Oder du trainierst einfach in einem Fitnessstudio. Da hast du dann auch die passenden Geräte und Gewichte um schneller dein Ziel zu erreichen.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. Wenn du noch weitere Fragen hast helfe ich dir gerne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen