Forum / Fit & Gesund / Gesundheit

Kniebeschwerden

22. Oktober 2013 um 21:06 Letzte Antwort: 15. August 2017 um 8:39

Hallo

Ich hab seit einiger Zeit ziemliche Schmerzen im linken Knie.
Bin früher reiten gegangen und habe Fußball gespielt.
Mit ende 21 habe ich wieder mit dem Fußball spielen angefangen, dann wurden die Probleme mit meinem Knie schlimmer ( es ist bei Belastung angeschwollen und tat immer ziemlich stark weh ) daraufhin habe ich erst einmal aufgehört zu spielen und zu trainieren. Die Beschwerden gingen auch wieder weg, kamen aber auch wieder ohne das ich eine großartige Belastung für das Knie hatte. Ebenfalls ist es auch ein Problem wenn ich auf dem Bauch liege das meine Kniescheibe hin und her rutscht Ist nicht gerade angenehm.
Ich war bei einem Orthopäden. Der röntge mein Knie und stellte Patelladysplasie 2 fest. Auf den Röntgenbildern konnte er nichts weiter feststellen und machte einen Ultraschall vom Knie. Er meinte es sei ein Korpelschaden direkt unter der Kniescheibe ( daher auch das ständige knacksen im Gelenk ). Er schickte mich dann zum MRT machen lassen und dieser Arzt meinte dann, dass ich Gelenkflüssigkeit hätte und sonst nix sei. Er schickte mich dann wieder zu meinem Orthopäden und dieser meinte dann das ich gar nix im Knie hätte also es wäre "gesund"! Ich solle ein Bluttest machen ob ich irgendeine Entzündung im hätte. Ich kam mir da ziemlich ausgespielt vor und hab dann nichts mehr untersuchen lassen, da ich ja nichts hatte. Aber seit einigen Tagen sind die Schmerzen viel schlimmer als am Anfang... Knie ist ab und zu wieder angeschwollen, Schmerzen ( vorallem beim Treppen steigen, beim Stehen, auch im Ruhezustand usw.) es knackst auch viel häufiger als am Anfang! Ich trage meine Bandage eig. jeden Tag ( die mir dann meine Hausärztin verschrieben hatt ) aber wenn die nicht richtig sitzt und drückt nur leicht aufs Knie tut das höllisch weh

Kennt jemand so ein Problem?
Ich habe am 07.11. einen Termin bei einem anderen Othopäden. Worauf soll ich achten? Was soll ich aufjedenfall ansprechen?

Für eure Antworten wäre ich euch sehr dankbar
LG

Mehr lesen

23. Oktober 2013 um 8:36


Vielen Dank für deine Antwort!
Ich werde mal schaun was der Othopäde spricht und wenn es so sein sollte werde ich deine Tipps mal anwenden!

Gefällt mir

15. August 2017 um 8:39
In Antwort auf an0N_1231115699z

Hallo

Ich hab seit einiger Zeit ziemliche Schmerzen im linken Knie.
Bin früher reiten gegangen und habe Fußball gespielt.
Mit ende 21 habe ich wieder mit dem Fußball spielen angefangen, dann wurden die Probleme mit meinem Knie schlimmer ( es ist bei Belastung angeschwollen und tat immer ziemlich stark weh ) daraufhin habe ich erst einmal aufgehört zu spielen und zu trainieren. Die Beschwerden gingen auch wieder weg, kamen aber auch wieder ohne das ich eine großartige Belastung für das Knie hatte. Ebenfalls ist es auch ein Problem wenn ich auf dem Bauch liege das meine Kniescheibe hin und her rutscht Ist nicht gerade angenehm.
Ich war bei einem Orthopäden. Der röntge mein Knie und stellte Patelladysplasie 2 fest. Auf den Röntgenbildern konnte er nichts weiter feststellen und machte einen Ultraschall vom Knie. Er meinte es sei ein Korpelschaden direkt unter der Kniescheibe ( daher auch das ständige knacksen im Gelenk ). Er schickte mich dann zum MRT machen lassen und dieser Arzt meinte dann, dass ich Gelenkflüssigkeit hätte und sonst nix sei. Er schickte mich dann wieder zu meinem Orthopäden und dieser meinte dann das ich gar nix im Knie hätte also es wäre "gesund"! Ich solle ein Bluttest machen ob ich irgendeine Entzündung im hätte. Ich kam mir da ziemlich ausgespielt vor und hab dann nichts mehr untersuchen lassen, da ich ja nichts hatte. Aber seit einigen Tagen sind die Schmerzen viel schlimmer als am Anfang... Knie ist ab und zu wieder angeschwollen, Schmerzen ( vorallem beim Treppen steigen, beim Stehen, auch im Ruhezustand usw.) es knackst auch viel häufiger als am Anfang! Ich trage meine Bandage eig. jeden Tag ( die mir dann meine Hausärztin verschrieben hatt ) aber wenn die nicht richtig sitzt und drückt nur leicht aufs Knie tut das höllisch weh

Kennt jemand so ein Problem?
Ich habe am 07.11. einen Termin bei einem anderen Othopäden. Worauf soll ich achten? Was soll ich aufjedenfall ansprechen?

Für eure Antworten wäre ich euch sehr dankbar
LG

Hallo, 
da sowohl beim Röntgen, als auch beim MRT nichts gefunden wurde und du trotzdem solche Schmerzen hast, klingt das nach etwas komplizierteren. Ich würde auf jeden Fall nochmal den Orthopäden aufsuchen und auch zur Physiotherapie gehen. Vielleicht werden die Schmerzen mit den richtigen Übungen besser. Viele Grüße Yvonne

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers