Home / Forum / Fit & Gesund / Klinik: welcher BMI wird bei Anorexie angestrebt?

Klinik: welcher BMI wird bei Anorexie angestrebt?

23. März 2016 um 23:19

Da ich gerade mit mir hadere, ob ich wirklich mit meiner ES in eine Klinik soll/muss, würde ich gerne mal ausrechnen, wieviel kg ich zunehmen "müsste", wenn ich könnte? Welchen BMI strebt eine Klinik denn üblicher Weise an? Ich hab so gar keinen blassen Schimmer, was ideal/normal ist?!

Mehr lesen

24. März 2016 um 17:22

...
Das ist unterschiedlich.
Je nach Klinik / Klinik Gruppe.
Entweder wird dein Setpoint geschätzt (basierend auf früherem Gewicht, falls du jemals frei von Essstörungen und "ausgewachsen" warst, und auf Basis deiner Blutsverwandten etc)
Der wird oft relativ hoch angesetzt.
Manche Kliniken machen den BMI auch noch altersabhängig, je älter, desto höher.
In deinem Fall würde ich aufgrund von Alter und Kinder auf BMI 20 eher 21 tippen.
Das ist aber irrelevant. Letztlich geht es nicht um das bloße Erreichen einer Zahl auf der Waage. Es muss im Kopf Klick machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2016 um 21:26
In Antwort auf cesare_11948568

...
Das ist unterschiedlich.
Je nach Klinik / Klinik Gruppe.
Entweder wird dein Setpoint geschätzt (basierend auf früherem Gewicht, falls du jemals frei von Essstörungen und "ausgewachsen" warst, und auf Basis deiner Blutsverwandten etc)
Der wird oft relativ hoch angesetzt.
Manche Kliniken machen den BMI auch noch altersabhängig, je älter, desto höher.
In deinem Fall würde ich aufgrund von Alter und Kinder auf BMI 20 eher 21 tippen.
Das ist aber irrelevant. Letztlich geht es nicht um das bloße Erreichen einer Zahl auf der Waage. Es muss im Kopf Klick machen...

Stimmt
Ich habe heute auch sehr lange mit meiner Therapeutin über meine Zweifel gesprochen und darüber, ob sie nur die leiseste Möglichkeit sieht, dass ich es auch ohne Klinik und nur mit ihr in der ambulanten Therapie schaffen könnte. Sie hat mir sehr klar gemacht, dass es für mich nur diese Möglichkeit gibt, da auch meine Gesundheit schon viel zu sehr in Gefahr ist. Sie ist der Meinung, dass ich das eigentlich auch sehr genau weiß, jetzt aber - je näher all das rückt - in eine Art Torschusspanik verfalle. Und Angst vor der Gewichtszunahme habe, da ich mittlerweile mit der Oberärztin der Klinik telefoniert habe, die mir von Behandlungsverträgen und co erzählt hat und mir gegenüber auf gewisse Art (richtiger Weise) Druck ausgeübt hat.

Der Entschluss steht nun fest: ich werde gehen und den Kampf aufnehmen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2016 um 21:48

Bei uns
in der Klinik wird ein Bmi von Mindestens 18,5 angestrebt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2016 um 21:51
In Antwort auf laszls_11858653

Bei uns
in der Klinik wird ein Bmi von Mindestens 18,5 angestrebt.

Damit könnte ich
ganz gut leben, glaube ich. Zumindest fürs Erste wäre das ein guter und schon sehr großer Schritt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2016 um 6:30
In Antwort auf marit96

Damit könnte ich
ganz gut leben, glaube ich. Zumindest fürs Erste wäre das ein guter und schon sehr großer Schritt

Ja..
nur meistens wird der nicht erreicht, weil dir Krankenkasse bis zu maximal 8-9 Wochen den Aufenthalt bewilligt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kann ich meinen Busen vergrößern durch Sport?
Von: iwona_12184467
neu
25. März 2016 um 3:19
Mein Zahn bringt mich noch um...
Von: nur_12694522
neu
24. März 2016 um 19:53
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club