Home / Forum / Fit & Gesund / Klinik trotz Normalgewicht?

Klinik trotz Normalgewicht?

6. Januar 2015 um 12:55

Hey, ich habe mich soweit informiert, dass ich weiß, dass auch normalgewichtige Menschen mit Essstörung in eine Klinik kommen können. Aber ich würde gerne wissen, wie die dann behandelt werden? Da sie normalgewichtig sind müssen sie ja nicht zunehmen, oder wie?

Mehr lesen

10. Januar 2015 um 0:41

(:
Hallo,

Ich war vor einem halben Jahr stationär in Behandlung wegen Bulimie. War in einer psychosomatischen Klinik, dort gabs die Essgestörtengruppe, da waren eben Leute mit Bulimie, Magersucht und auch Essucht. Fand das zu erst total blöd, aber hab dann gemerkt dass wir im Grunde alle ähnliche Probleme für die Essstörung hatten, egal welche Form. In meiner Gruppe gabs auch ein Mädchen welche Anorexie hatte, aber eben Normalgewicht. Ich sags mal so, da ne Essstörung psychische Hintergründe hat, spielt das Gewicht eigentlich keine große Rolle. Bei jeder Essstörung versucht man die Ursachen zu bekämpfen und versucht ein normales Essverhalten zu bekommen. In meiner Klinik wars halt so, dass die Leute mit Untergewicht zunehmen mussten, einfach weil es sehr gefährlich ist sonst. Also in meiner Klinik hat man darüber geredet ob man das Essen ausgelassen hat, sich übergeben hat, sich zu dick gefühlt hat, Essanfälle hatte...aber man hat nicht zusammen gekocht oder so was. Es ging halt wirklich in erster Linie darum rauszufinden was man mit seinem Essverhalten ausdrückt, weshalb man sich selbst so schaden will und in deinem Fall eben hungert. Das Hungern, Kotzen usw. ist ja nur ein Symptom, oder eben eine Möglichkeit zu zeigen wie man sich innerlich fühlt... Ich fand diese Art von Therapie sehr hilfreich, bei zwei Mitpatienten mit Anorexie hat die Therapie auch sehr gut angeschlagen, bei einer eher weniger, aber mann muss auch sagen dass diese nicht wirklich den Willen zur Veränderung hatte und da wohl auch ne andere art von Therapie nicht wirklich geholfen hätte....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2015 um 14:45

...
Hey ihr Lieben,

momentan frage ich mich auch ob ich in einer Klinik wirklich noch einmal gut aufgehoben bin.
Klar, ich muss nochmal hin aber vielmehr fühle ich mich zu "normal" dafür.

Als ich das letzte Mal in der Klinik war, da war ich stark untergewichtig. Nun habe ich aufgrund Wassereinlagerungen mein unteres Normalgewicht... auch wenn ich irgendwo weiß, dass es "nur" Wasser ist, fühle ich mich irgendwie fehl am Platz... .
Nicht krank genug für eine Klinik... klingt total doof, ich weiß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Befund Pap IVa ,Cin 2 naturheilkundlich erfolgreich behandelt
Von: cheng_12260976
neu
10. Januar 2015 um 23:57
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper