Home / Forum / Fit & Gesund / Klinik, ja oder nein?

Klinik, ja oder nein?

27. Januar 2015 um 5:20

Hallo liebe Mädels,
Ich brauchte jetzt einfach mal Rat. Und zwar leide ich seit etwa 4 Jahren an Magersucht. Seit 3 1/2 Jahren befinde ich mich deshalb in ambulanter Behandlung. Ich "schaffe" es seit etwa drei Jahren mein Gewicht bei einem BMI von 16,2 zu halten, aber ich leide immer noch unter großen Ängsten und Panik bezüglich des Essens, der Nahrungsaufnahme und meines Gewichts. So wäre es für mich z.B. nicht einmal denkbar alleine zu essen (dann würde ich nämlich gar nicht essen), auch nur 100 Gramm zuzunehmen oder mehr als 900 kcal zu mir zu nehmen. Ich esse jeden Tag fast genau das gleiche um meinen Ängsten vorzubeugen und ja nicht zuzunehmen. Soviel zu meiner Situation. Jetzt ist es so, dass ich langsam wirklich genug davon habe so "festzustecken. Ich würde mich gerne in stationäre Behandlung begeben, habe aber große Angst davor, auf Grund der Tatsache, dass ich mein Gewicht schon so lange halte und auch nicht sooo untergewichtig bin, (achtung, mag sich jetzt vllt dumm anhören) nicht als anorektisch angesehen zu werden oder vielleicht sogar "zu dick" für eine Klinik zu sein und so einer anderen die dann Platz dringender braucht den Platz wegzunehmen.

Meine Frage an euch wäre nun, wie ihr das seht und ob ihr trotz allem denkt, ein Klinikaufenthalt wäre sinnvoll für mich?

Liebe Grüße,
Eure Anna

Mehr lesen

27. Januar 2015 um 8:21

Der Wille etwas zu ändern ist schon mal gut!
Liebe Anna,

dass du da raus willst,ist schon mal super!
Schreibe doch mal für dich eine Liste warum du da raus willst, gesund sein willst. Was hast du davon? Was wäre anders? Was sind deine Träume? Alles aufschreiben. Und dann schaue wie du das Ziel erreichen kannst, dazu natürlich auch die Klinik. Du willst es, also JA zur Klinik, JA zum Leben, JA zu Gesundheit, JA zu Glück, JA zur Liebe, JA zu dir selbst, also JA zur Klinik!
Ein Weg entsteht, indem man ihn geht!
Du schaffst das!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2015 um 8:37

Ich denke
Du solltest es aufjedenfall in einer Klinik probieren.
Wenn ich (beruflich sowie privat) die Möglichkeit hätte würde ich mit meinem jetzigen wissen auch in eine Klinik gehen.
Ich kenne den Zwang jeden Tag dasselbe zu essen.
Wenn du da raus willst, dann such dir eine schöne Klinik aus und ge dorthin.
Ich denke nach so langerzeit wird es schwer allein daraus zu kommen .
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2015 um 13:14

Ähnlich.....
wie bei mir!! Dann stimmts doch das man nicht alleine ist mit seiner ES!! Ich habe eine 2Jährige amb.Therapie hinter mir und habe einfach nun entschieden das ich einen Klinikaufenthalt nutzen muss, damit ich nicht verzweifel!! Der ständige Druck, Kopfkino, Verbote, Ängste und Körperwahrnehmungsstörung hoch zehn mit einem BMI von 14,6
Wie geht's dir denn?! In welche Klinik willst du gehen?! Keine Frage ob du es musst: JA DU MUSST!! Sonst hört es nie auf!!
GLG feli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2015 um 15:21
In Antwort auf lilienfee1

Der Wille etwas zu ändern ist schon mal gut!
Liebe Anna,

dass du da raus willst,ist schon mal super!
Schreibe doch mal für dich eine Liste warum du da raus willst, gesund sein willst. Was hast du davon? Was wäre anders? Was sind deine Träume? Alles aufschreiben. Und dann schaue wie du das Ziel erreichen kannst, dazu natürlich auch die Klinik. Du willst es, also JA zur Klinik, JA zum Leben, JA zu Gesundheit, JA zu Glück, JA zur Liebe, JA zu dir selbst, also JA zur Klinik!
Ein Weg entsteht, indem man ihn geht!
Du schaffst das!

Danke, Danke, Danke !
Vielen, vielen Dank für eure Antworten. Das gibt mir jetzt schon mal echt das Gefühl, dass es auf jeden Fall gerechtfertigt wäre in eine Klinik zu gehen und das war ja so die "Hauptblockade" bei mir. Wenn, dann würde ich recht gerne in die Klinik am Korso gehen, muss mich da allerdings noch informieren, ob ich das von meiner Krankenkasse bewilligt bekommen würde. Aber schon mal ein dickes DANKE an euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2015 um 20:11
In Antwort auf allie_12938582

Danke, Danke, Danke !
Vielen, vielen Dank für eure Antworten. Das gibt mir jetzt schon mal echt das Gefühl, dass es auf jeden Fall gerechtfertigt wäre in eine Klinik zu gehen und das war ja so die "Hauptblockade" bei mir. Wenn, dann würde ich recht gerne in die Klinik am Korso gehen, muss mich da allerdings noch informieren, ob ich das von meiner Krankenkasse bewilligt bekommen würde. Aber schon mal ein dickes DANKE an euch

Korso klinik
Soll nicht so gut sein... Hab ich auch in den Foren gelesen. Da gibt's auch nur Einzelzimmer für Privatpatienten und du hast die 1. zwei Wochen Kontaktverbot zu deiner Familie/Freunde usw.Das war für mich absolutes no go!!
Die Schönkliniken sind in ihrem Konzept - was genau zu Deiner ES passt- ausgerichtet. Wie alt bist du denn?! In der Korso sind viele Teenis....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2015 um 17:42
In Antwort auf feli303

Korso klinik
Soll nicht so gut sein... Hab ich auch in den Foren gelesen. Da gibt's auch nur Einzelzimmer für Privatpatienten und du hast die 1. zwei Wochen Kontaktverbot zu deiner Familie/Freunde usw.Das war für mich absolutes no go!!
Die Schönkliniken sind in ihrem Konzept - was genau zu Deiner ES passt- ausgerichtet. Wie alt bist du denn?! In der Korso sind viele Teenis....

Also
Ich bin grade 19 geworden würde also wahrscheinlich zu den älteren gehören aber ich denke schon noch in die sparte "teenies" passen :') das mit dem kontaktverbot hab ich bei mehreren kliniken gehört :/ wird zwar denke ich schon hart sein, aber vllt hilfts ja auch >.< schönklinik würde ich WAHNSINNIG gerne gehen weil ich nur gutes gehört hab aber die ist mega weit weg (komme aus mitte nrw) und ich müsste bestimmt riiiichtig lange warten bis die mich nehmen :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2015 um 5:41
In Antwort auf allie_12938582

Also
Ich bin grade 19 geworden würde also wahrscheinlich zu den älteren gehören aber ich denke schon noch in die sparte "teenies" passen :') das mit dem kontaktverbot hab ich bei mehreren kliniken gehört :/ wird zwar denke ich schon hart sein, aber vllt hilfts ja auch >.< schönklinik würde ich WAHNSINNIG gerne gehen weil ich nur gutes gehört hab aber die ist mega weit weg (komme aus mitte nrw) und ich müsste bestimmt riiiichtig lange warten bis die mich nehmen :/

Gleich.......
ist fast unser Wohnort....komme auch aus Mitte NRW und nehme, damit dieser Schritt in die Klinik zu gehen sich lohnt, gerne den Weg von 4 Std auf mich, denn dort stimmt das Konzept-hat mir auch meine Psychologin empfohlen. Die Wartezeit beträgt dort 4-6 Wochen und der Kontakt am Tel dort war sehr nett und für Fragen sind sie immer offen.Ruf doch einfach mal in einer SchönKlinik an und erkundige dich.Dann kannst due immer noch die Korso wählen wenn es nicht passt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2015 um 13:04

Erfahrungen mit Ananke klinik freyung
Hallo, wer von euch hat Erfahrungen mit dieser Klinik? Wuerde mich sehr freuen mehr darüber zu erfahren und evtl auch Fragen stellen zu können. Vielen Dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mein Mutter macht mir das Leben zur Hölle
Von: arnulf_11865930
neu
1. Februar 2015 um 0:13
HILFE! Bauch wächst aber nicht schwanger
Von: eadwig_12551444
neu
31. Januar 2015 um 23:55
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen