Home / Forum / Fit & Gesund / Klinik gesucht !?

Klinik gesucht !?

30. Januar 2011 um 12:08 Letzte Antwort: 30. Januar 2011 um 14:00

Hallo ihr lieben.
Ich hab mich dazu entschlossen mir helfen zu lassen in einer Klinik, weil ich nicht mehr kann.
Ich bin zwar nicht so sehr im UG, hab aber trotzdem keine Kraft mehr, ich bin einfach an einem Punkt angekommen, an dem ich nicht mehr kann und auch nicht mehr will.
Aber zu Hause weiß ich, dass ich das nicht schaffe, weil ich einfach viel zu sehr in der scheiße stecke.
Ich war vor zwei Jahren in der Charite in Berlin-Wedding , in der Jugendpsychiatrie, aber da ich 19 bin kann ich da nicht mehr rein.

So suche ich jetzt eine Klinik, kann mir da jemand eine empfehlen? ich komme zwar aus Berlin aber würde auch woanders hingehen, wenn ihr mir da was empfehlen könnt.
Ich danke im Voraus liebe Grüße lulufee19

Mehr lesen

30. Januar 2011 um 14:00

Das...
... ist zwar jetzt ein sehr weit weg von Berlin, aber du sagtest ja, du würdest auch woanders hingehen.
Also , ich war bis November 10 vier Monate wegen Magersucht in der LVR-Klinik Essen, und gehe übermorgen nochal darein.
Dies ist ein Institut der Uniklinik Essen und befindet sich auf dem gleichen Gelände wie dieses.
Das Personal dort ist supernett, die Schwestern auch und mir kam es auf der Station (PP2) bisher immer so vor wie eine Zweitfamilie und ein zweites zu Hause.
Es ist keine private Klinik, deswegen wird da die Krankenkasse auch keine Probleme machen.
Bei teureren Privatkliniken könnten sie auch berechtigerweise meckern.

Ansonsten fallen mir als nicht-Privatkliniken noch die Klinik am Korso ein und die Klinik Roseneck bei Prien (das ist in Süddeutschland).

An Privatkliniken:
Parklandklinik
EOS Klinik Münster
Christoph-Dornier Klinik Münster.

In den meisten Privaten hat man ein Zimmer für sich, in der Kinik in Essen z.B. teilt man sich zu zweit einen Raum.
Aber das ist garnicht mal so schlecht.
Vor meinen ersten Aufenthalt dort hatte ich ja riesige Sorgen wegen dem Zimmerteilen, doch im Nachhein hat es sich sogar als Therapieunterstützend erwiesen, nicht eine Einzellzelle zu haben.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers