Forum / Fit & Gesund

KLINIK! Angst das Gewicht zu hoch ist für Klinik.

5. Dezember 2013 um 18:38 Letzte Antwort: 8. Dezember 2013 um 18:01

Hallo Leute,

Ich bin 17 Jahre und neu Hier in anderen Foren dauert es so lange bis man mal endlich ne Antwort bekommt..

Also es geht darum, dass ich wieder in eine Klinik soll. Ich war in den Sommerferien einmal zum aufpäppeln im KH und eine Woche in der Klinik am korso wo ich mich aber so schlecht mit der Therapeutin verstand das es zum Abbruch gekommen ist.
Danach habe ich sogar eigenständig 5kg zugenommen bin jetzt bei 47kg und eine Größe von 1.70m
Ich komme mir total blöd vor mit so einem 'hohen' Gewicht in eine Klinik zu gehen denn damals bin ich nach dem aufpäppeln mit 44kg in die Klinik gegangen.
Hat da vlt jemand Erfahrungen mit oder wie sehr ihr das alles..?

Danke schonmal im Voraus
Liebe Grüße

Mehr lesen

5. Dezember 2013 um 19:52

Je schwerer
umso besser. Umso schwerer bist umso besser kann dein Gehirn sich auf die Therapie einlassen, glaub mir ich sprech aus Erfahrung. Auch deswegen haben viele Kliniken ja einen Mindest BMI. Ich wünschte ich wäre höher und könnte rationaler denken und mich nicht mit diesen ganzen Schrott zwangsgedanken rumplagen!!

Nur mut und vergess die anderen die dünner sind und meinen sich darauf was darauf einbilden zu müssen. 47kg ist immer noch viel zu ünn!

Gefällt mir

5. Dezember 2013 um 20:06
In Antwort auf

Je schwerer
umso besser. Umso schwerer bist umso besser kann dein Gehirn sich auf die Therapie einlassen, glaub mir ich sprech aus Erfahrung. Auch deswegen haben viele Kliniken ja einen Mindest BMI. Ich wünschte ich wäre höher und könnte rationaler denken und mich nicht mit diesen ganzen Schrott zwangsgedanken rumplagen!!

Nur mut und vergess die anderen die dünner sind und meinen sich darauf was darauf einbilden zu müssen. 47kg ist immer noch viel zu ünn!

Danke für die Antwort
Ja du hast da aufjedenfall recht mit aber es ist so schwer sich das klar zu machen dass es eig 'praktisch' ist mir mehr reinzugehen weils dann auch nicht so lange dauert aber dieser Konkurrenzkampf der ja leider in solchen Einrichtungen immer da ist, ist einfach so stark..

Gefällt mir

5. Dezember 2013 um 21:46

Das ist der Grund
warum ich nach einem dutzend von Fachkiliniken in auch keine mehr gehen will und werde. Immer dieses kindische Konkurrenzdenken. Eine mit dem BMI von 14 ist nicht mehr gesund als eine mit 19. Vll körperlich aber kopfmäßig hat das nichts zu sagen. Als ich mal mit nem 19er BMI in ner Psychosomatischen war, haben sie mir gesagt, so was wie mich hätten sie selten erlebt und ich war um einiges länger dort als welche die mit nem BMI von 14,15 da ankamen. Also versuch dir nicht so einen Kopf zu machen. Ich kenn die Gedanken, aber du hast die Thera verdient wie jeder andere!

Gefällt mir

5. Dezember 2013 um 22:54
In Antwort auf

Das ist der Grund
warum ich nach einem dutzend von Fachkiliniken in auch keine mehr gehen will und werde. Immer dieses kindische Konkurrenzdenken. Eine mit dem BMI von 14 ist nicht mehr gesund als eine mit 19. Vll körperlich aber kopfmäßig hat das nichts zu sagen. Als ich mal mit nem 19er BMI in ner Psychosomatischen war, haben sie mir gesagt, so was wie mich hätten sie selten erlebt und ich war um einiges länger dort als welche die mit nem BMI von 14,15 da ankamen. Also versuch dir nicht so einen Kopf zu machen. Ich kenn die Gedanken, aber du hast die Thera verdient wie jeder andere!

Oh man
Ja dieses konkurrenzdenken ist echt total kindisch und doch kann Mans leider nich abstellen.. Total krank sich mit blicken zu 'battlen' wer die dünnste und kränkste ist.

Stimmt du hast recht, man kann im Kopf viel kranker sein als der Körper es ausstrahlt, es ist ja auch alles eine Kopfsache.
In welchen Kliniken warst du denn wenn ich mal fragen darf?

Und vielen vielen lieben dann für die Antworten!!

Gefällt mir

7. Dezember 2013 um 13:52

HUhuuu
Hi!

alsooo ich sag mal was dazu:
man ist für keine Klinik zu schwer. im Gegenteil: je früher du in die Klinik gehst, desto mehr Angebote kannst du wahrnehmen. bist du im krassen UG, so geht es nur ums Essen, Gewicht und Zunehmen. du darfst kaum an den Therapien teilnehmen, dich nicht viel bewegen, nicht raus gehen meistens, und an den vielen Aktivitäten am Wochenende nicht mitmachen.
ich merke das gerade hier auch und bin froh wenn sich für mich mehr Therapien und Aktivitäten ermöglichen lassen =)

also Fazit:
gewicht ist für Klinik nicht zu hoch!
außerdem ist die MS und andere ES auch nicht abhängig vom Gewicht. man kann auch im NG schwer krank sein als die Mädels mit einem 11er BMI.

zum Konkurrenzdenken:
ohja das kenne ich auch von hier, bin ja gerade in einer Klinik.
aber es gibt immer dünnere und dickere Menschen. es gibt auch immer größere und kleinere Menschen als man selbst. ebenso hellere und dunkelhäutigere. schlauere und weniger schlaue.
ein Vergleich mit anderen ist unnötig, denn man kann nur verlieren, gleichzeitig aber auch gegen andere nur gewinnen.
klar ist es schwer, das auszublenden. aber geht mal in euch und fragt euch selbst was es euch denn zukünftig bringt, wenn ihr sooooo extrem dürr seit. seit ihr glücklicher? werdet ihr mehr geliebt?
was ist es, wonach ihr strebt??

Gefällt mir

8. Dezember 2013 um 18:01

Dein Gefühl kann ich nachvollziehen
Letzten Sommer war ich in eine Klinik und hatte auch Angst davor, dass ich mit fast BMI von 16 eine der dicksten bin, zumal ich mich nicht zu dünn fühle, eher als zu dick. Und ich war dann auch sehr irritiert als eine Mitpatientin mich ansprach was du hast Magersucht? Du bist doch gar nicht so dünn!. Ich war geschockt und auch in meiner Wahrnehmung bestätigt.
Aber eigentlich ist es doch egal was andere Patienten denken, sie sind genauso krank.
Die Ärzte selber bemessen den Krankheitsstatus nicht anhand des Gewichtes.
Ich selber merkte sogar, dass man, je höher das Gewicht war, man besser mit mir arbeiten konnte, weil man zu mir Zugang fand ich auch an anderen Therapien teilnehmen konnte. Vor allem die Körperarbeit ist wichtig, bei zu großem Untergewicht nicht möglich.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Genesungsprozess!

Gefällt mir