Forum / Fit & Gesund / Alternative Medizin (Akupunktur, Aromatherapie, Homöopathie, Phytotherapie

Kleinkind ständig erkältet und krank

13. Mai 2009 um 5:35 Letzte Antwort: 22. Juni 2009 um 17:54

Hallo vielleicht hat jemand von Ihnen Tipps.
Unser Enkelsohn ist ständig erkältet und hangelt sich von einer zur anderen Erkältung.
Weitere Informationen:
Er ist ein Kaiserschnitt- Kind, Impfungen hat er nicht vertragen, seit dem ist es so und viele andere Begleitumstände, letztendlich haben wir die Impfstoffe Auisleiten lassen. Seitdem ist er wieder agiler, nicht mehr so müde und ständig kaputt oder lethargisch, aber die Erkältungen sind noch immer geblieben.
Können wir ihm homöopathisch helfen z.B. mit Schüßlersalzen und wenn, welche. Wie können wir seinnen Darm wieder vorsichtig aufbauen, da seine Erkältungen so mies waren, dass er Antibiotika mehrfach bekommen mußte, da er sonst in die Klinik wegen Lungenentzündung gemußt hätte. Irgendwie sind wir ratlos mit der Schulmedizin und hoffen auf Alternativ- Vorschläge für sein Immunsystem und für seinen Darm, der ja jetzt wieder nach den Antibiotikas aufgebaut werden müßte. Angeblich hätte er Eisenmangel, nur das Mittel hat nur Bauchweh bei ihm verursacht.
Vielen Dank für Tipps im Vorraus.

Mehr lesen

22. Juni 2009 um 17:54

Sehr gute einstellung von ihnen
also wie ihnen bekannt ist muss nach der antibotika nahme ein darmaufbau gemacht werden was sehr gut mit folgendem funktioniert.

1 monat: http://www.platinumeurope.biz/eu/ProductPage.aspx?ItemID=209&ID =andrina

ab der 2 woche
http://www.platinumeurope.biz/eu/ProductPage.aspx?ItemID=241&ID =andrina

und ab dem 2 Monat dann 4-6monate lang http://www.platinumeurope.biz/eu/ProductPage.aspx?ItemID=317&ID =andrina

danach geht es ihrem enkel sicher wieder besser und sein immunsystem wird wieder in ordnung kommen und ist weniger anfälliger

Gefällt mir