Forum / Fit & Gesund

Kleines Statement an ModeratorInnen

13. Juni 2013 um 20:49 Letzte Antwort: 14. Juni 2013 um 14:38

Also...ich möchte einmal etwas loswerden.

Ich finde hier einiges sehr paradox.

Und zwar möchte gofem offensichtlich essgestörten Menschen helfen. Das heißt nicht, dass gofem etwas an der Gesellschaft oder der Werbung ändern kann. Eher müsste man sagen die ModeratorInnen hier oder Amelie.

Ich finde es allerdings ziemlich seltsam, hier zu hören, dass ich total super NG habe und dann hier anfangs eingeblendet einen Mimitest oder BMI-rechner oder so was in der Art mache, wo ich mein Gewicht eingebe und als Lösung herauskommt, ich hätte ein paar Pfunde zu viel und müsste über 5kg abnehmen um Idealgewicht zu haben.

Dann wurde hier von der Moderatorin geschrieben ab 1800 ohne Zunehmen wäre man aus dem Hungerstoffwechsel raus. Die habe ich nie essen können ohne zuzunehmen. In der MS nicht und nie danach!!! Nichtmal mit Sport.

Und gerade sehe ich mal wieder ein magersüchtiges Model auf der Startseite von gofeminin, bei dessen Anblick ich mich beinahe ekel. Die Arme dünn und abgemagert, fast nur Knochen. IIiiiiiiiiiiiiieeeeeeeh!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!! In was für einer Gesellschaft leben wir eigentlich in der das als schön empfunden wird?

Ich bitte um Stellungsnahme.

Mehr lesen

13. Juni 2013 um 22:44

Ich meinte
..diese pinkfarbenen Einwände mit dem gofem-zeichen. ich deutete sie als ModeratorInnen. Wie dem auch sei, jedenfalls kommen sie ja von gofem...also an die pinkfarbenen Einwände gerichtetes Statement. Bitte um Stellungnahme zu den Paradoxien der Vernunft und vernünftigen Einwänden hier und den gesellschafts- und medialen Bildern auf der Seite und überall (leider)

Gefällt mir

13. Juni 2013 um 22:52
In Antwort auf

Ich meinte
..diese pinkfarbenen Einwände mit dem gofem-zeichen. ich deutete sie als ModeratorInnen. Wie dem auch sei, jedenfalls kommen sie ja von gofem...also an die pinkfarbenen Einwände gerichtetes Statement. Bitte um Stellungnahme zu den Paradoxien der Vernunft und vernünftigen Einwänden hier und den gesellschafts- und medialen Bildern auf der Seite und überall (leider)

S.o.
und zwar meine ich mit "Bildern" nicht nur Fotos, sondern ganz besonders Vorstellungen die suggeriert werden und speziell noch solche Instrumente, die das verstärken wie zB solche Rechner und Ergebnisse wie ich hätte ein paar Pfunde zu viel (wörtlich)- dabei habe ich NG und sehe super aus! Schon heftig, dass alles nur noch auf Magerwahn gerichtet und vona llen Seiten gefördert wird... Selbst Männern fällt das nicht mehr auf. Alel finden die Dünnsten normal. Ich ahbe zB eine Bekannte die ganz offensichtlich UG hat und magersüchtig ist. Sie isst nie und wurde sogar schon neben mir ohnmächtig. Aber alle sagen ständig (obwohl sie selbst oft NG haben und bestimmt 20-40 kg mehr wiegen) sie sei doch gar nciht sooo dünn. Da sieht man, dass die Augen sich dank der Knochengestelle auf Plakaten, in Zeitschriften und hier auf der Startseite dran gewöhnt haben!!!
Ich kann nur an Euch Frauen appellieren: Wehrt Euch!!! Wehrt Euch gegen dieses gesellschaftlich auferlegte Bild Barbie sein zu müssen und sonst nichts wert zu sein. Ihr seid tolle und schöne Frauen, auch ohne ES!! Ihr besteht nicht nur aus Eurem Aussehen und das ist erst recht in gesundem Zustand noch viel schöner! Frauen sind mehr als klapperige Schmuckstücke!

Gefällt mir

13. Juni 2013 um 23:13
In Antwort auf

S.o.
und zwar meine ich mit "Bildern" nicht nur Fotos, sondern ganz besonders Vorstellungen die suggeriert werden und speziell noch solche Instrumente, die das verstärken wie zB solche Rechner und Ergebnisse wie ich hätte ein paar Pfunde zu viel (wörtlich)- dabei habe ich NG und sehe super aus! Schon heftig, dass alles nur noch auf Magerwahn gerichtet und vona llen Seiten gefördert wird... Selbst Männern fällt das nicht mehr auf. Alel finden die Dünnsten normal. Ich ahbe zB eine Bekannte die ganz offensichtlich UG hat und magersüchtig ist. Sie isst nie und wurde sogar schon neben mir ohnmächtig. Aber alle sagen ständig (obwohl sie selbst oft NG haben und bestimmt 20-40 kg mehr wiegen) sie sei doch gar nciht sooo dünn. Da sieht man, dass die Augen sich dank der Knochengestelle auf Plakaten, in Zeitschriften und hier auf der Startseite dran gewöhnt haben!!!
Ich kann nur an Euch Frauen appellieren: Wehrt Euch!!! Wehrt Euch gegen dieses gesellschaftlich auferlegte Bild Barbie sein zu müssen und sonst nichts wert zu sein. Ihr seid tolle und schöne Frauen, auch ohne ES!! Ihr besteht nicht nur aus Eurem Aussehen und das ist erst recht in gesundem Zustand noch viel schöner! Frauen sind mehr als klapperige Schmuckstücke!

Aussehen
Das mit den models ist wirklich extrem
Aber jetzt nal ehrlich, wenn wir eine person "sehen",dann sehen wir zuerst und bilden uns meist sofort ein urteil ohne etw vom charackter zu wissen...und die meisten leute sind so, ich glaube,ich bin auch so oberflächlich ...wenn zb. Meine freundin fettige haare hat,dann finde ich es die ganze zeit eklig ,egal wie sehr ich sie mag...

Nat. Bezieht sich dass nicht immer auf die figur,aber denken nicht irgendwie alle ein bisschen abwertend webn jemand dicklich ist?
Ist ja auch echt super,dass du sagst,dass wir zu kurven stehen sollen, aber denkst du auch selbst so?und wie soll man dazu stehen , wenn es gesellschaftlivh nicht akzeptiert wird ?

Irgendwie hab ich den faden verloren... Jedenfalls glaube icj,dass jeder von uns ein bisschen oberflächlich ist und es halt dazu gehört und wir das warscheinlich nicht wirklich ändern können

Lg dummie

Gefällt mir

14. Juni 2013 um 13:17
In Antwort auf

Aussehen
Das mit den models ist wirklich extrem
Aber jetzt nal ehrlich, wenn wir eine person "sehen",dann sehen wir zuerst und bilden uns meist sofort ein urteil ohne etw vom charackter zu wissen...und die meisten leute sind so, ich glaube,ich bin auch so oberflächlich ...wenn zb. Meine freundin fettige haare hat,dann finde ich es die ganze zeit eklig ,egal wie sehr ich sie mag...

Nat. Bezieht sich dass nicht immer auf die figur,aber denken nicht irgendwie alle ein bisschen abwertend webn jemand dicklich ist?
Ist ja auch echt super,dass du sagst,dass wir zu kurven stehen sollen, aber denkst du auch selbst so?und wie soll man dazu stehen , wenn es gesellschaftlivh nicht akzeptiert wird ?

Irgendwie hab ich den faden verloren... Jedenfalls glaube icj,dass jeder von uns ein bisschen oberflächlich ist und es halt dazu gehört und wir das warscheinlich nicht wirklich ändern können

Lg dummie

@dummie
Hallo Dummie,

ich glaube, Du hast da ein paar Dinge falsch verstanden.

Ich selbst bin total im NG. Klar habe ich als Frau da Kurven. Wie andere weibliche Frauen eben auch, ganz normal.

Schlimm finde ich aber, dass NG mittlerweile nicht mehr als Norm angesehen wird, sondern eher UG als Norm empfunden bzw. nicht mehr als UG empfunden, weil es uns so suggeriert wird und eben alle mitmachen.
Ich sagte, Ihr seid schön. Das hat nichts mit Ungepflegtsein zu tun. Ich redete von gepflegt und NG.

Dass Menschen stets gewissen Vorurteile haben ist psychologisch begründet unvermeidbar, das habe ich nie abgestritten.

Schlimm ist jedoch, dass gerade Frauen immer noch auf Ihr Aussehen und ihre Figur reduziert werden. Und aber auch, dass sie sich dem anpassen und mitspielen, dass dies weiter reproduziert wird.

Gefällt mir

14. Juni 2013 um 14:38

Also BMI
rechner sind so oder so der letzte abfuck wenn ihr mich fragt. Sry meine Ausrucksweise, aber wenn man viele Muskeln hat wird das nicht mitberücksichtigt usw.

Und ja ich sehe auch andauernd iwelle Artikel oder Bilder,
sowas finde ich auch ziemlich fragwürdig!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers