Home / Forum / Fit & Gesund / Kleiner busen durch magersucht??

Kleiner busen durch magersucht??

3. September 2012 um 19:22 Letzte Antwort: 5. Februar 2013 um 18:59

ich habe eine brennende frage. und zwar war ich schon immer sehr zierlich, das wurde von den lehrern immer "bewundert und als besonders schön" tituliert.
im gegensaatz zu meiner schwester war ich jedoch immer die "dicke".

als ich über 40 kg wog fing ich an weniger zu essen. ich wollte auf garkeinen fall diese marke überschreiten! ich aß schon vorher sehr wenig um mein "bewundernswertes" schlank sein zu erhalten. man kann also sagen dass mit 10 jahren so richtig meine diät und jeden tag sport begann. Die diät hielt bis ich 19 war. meine periode blieb 2 jahre aus , so ab 15 16, schon davor war sie generell immer schwach und unregelmäßig. meine erste periode hatte ich mit 10 jahren. richtig angefangen mit dem essen hab ich erst wieder mit 20.

meine mutter und schwester haben beide ein d-körbchen. ich hab bei meinen maßen 85 74 105 grad mal a. ich bin 1,64 groß und wiege immer so 65 kg(32 jahre) , egal wie viel ich esse, es schwankt höchstens um 1-2 kg.

jetzt meine frage: hat sich durch mein gestörtes essverhalten mein körper nicht richtig entwickelt?? kann es sein dass deshalb meine brüste so klein sind ?? oder sind meine proportionen von "natur aus" so unförmig??

über einen regen austausch würde ich mich sehr sehr freuen!!!!

Mehr lesen

1. November 2012 um 14:03

Zusammenhang könnte da sein
Also ich kann mir durchaus vorstellen, dass da ein Zusammenhang besteht, einfach weil dein Körper damals keine Energie hatte und mit 20 Jahren, als du also wieder mit Essen angefangen hast, ist es dann einfach zu spät...
natürlich könnte es auch von Natur aus sein, aber das glaube ich eig. nicht, da deine Mutter und Schwester ein D Körbchen haben...vielleicht kannst du da auch einfach mal deinen Hausarzt fragen, ob es da einen Zusammenhang gibt?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. November 2012 um 15:21

Denke auch
mit ziemlicher sicherheit sogar!

du hast deinem körper gerade in der zeit, in der er wichtige nährstoffe gebraucht hätte, vorenthalten, und somit konnte er sich nicht so entwickeln wie es normal sein sollte.

aber hey, schöne, große brüste sind nicht alles )

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. November 2012 um 20:49

Hey
Also es kann sehr gut sein,dass sich das bei dir nicht richtig entwickelt hat, weil du in der Pubertät nicht richtig gegessen hast.
Ich bin 19, angefangen hat die ES bei mir mit 12 und ich habe auch das Gefühl, dass dadurch mein Busen sich nicht richtig entwickeln konnte..ich hab gerade mal Körbchengröße A..
Aber darf ich dir ein Kmopliment geben? Ich finde, du hast ein tolles Gewicht und auch schöne Maße und wenn du mittlerweile richtig essen kannst, ist das wirklich sehr sehr schön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2013 um 23:18

Zu wenig Nährstoffe...
Hallo,

Ich hatte zwar nie eine ES aber ich habe eine chronische Darmentzündung. D.h alles was ich gegessen habe kam ziemlich unverdaut und flüssig wieder hinten raus. das ganze begann mit 12. ich hatte jahrelang nicht geschnallt das ich dadurch viel zu wenig Vitamine, Mineralien und all das Zeugs in meinen Körper reinbekomme. All di wichtigen Dinge für das Wachstume eines Teenager flossen einfach ersatzlos durch mich hindurch. Ich denke darum hatte ich auch nich einen wirklich schönen wohlgeformten Busen. Durch eine kollegin kam ich dann auf die Hypnose. Ich bini total Fan davon weil so viele Leute sagen das dies gar nicht klappen würde. Ich weis das es klappt den ich habe unter www.astrologie-horoskope24.de/brustvergroesserung eine MP3-Datei für die Brustvergrösserung durch Hypnose heruntergeladen. Die kostet nicht viel und wirkt bei regelmässigem anhören Wunder

Aber nochmals zurück zu den fehlenden Nährstoffen. Beim Arzt kann man checken lassen ob man genügend mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt ist. ich denke das ist wichtig um gesund und fit zu bleiben. sonst hat man auch bald keine Freude mehr an den gewachsenen Brüsten.

Liebe Grüsse und take care

Lyz1989

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2013 um 18:59

Danke !!
Hallo ihr lieben!

Möchte mich für den regen Austausch bedanken. Mir war das sehr wichtig - da ich ja mit allem irgendwie hintendran war. in der schule musste ich immer mehr lernen wie andere. meine augen waren (obwohl sie bis ich 14 war richtig gut waren) ab 16 ziemlich schlecht geworden , bis zu 5,5 Diopdrin, da in unserer familie nur meine mutter eine brille hatte - hab ich vielleicht auch da meine Augen kauptt gemacht mit dem hungern.

ich habe vor 2 jahren meine augen gelasert und meine brüste vor 2 monaten vergrößert. jetzt kommt noch ne op damit ich auf d komme und eine geformte brust habe.

an alle die kinder haben, kann ich nur sagen: erzieht eure kinder selbstbewusst und sie sollen das gefühl haben dass sie genauso wie sie sind richtig sind. denn dass im erwachsenenalter zu lernen ist nahezu unmöglich.

vielen dank nochmal es hat mir sehr geholfen eure beiträge zu lesen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram