Home / Forum / Fit & Gesund / Kinderwunsch trotz HIV Infektion des Partners! Ist das möglich ohne sich anzustecken?

Kinderwunsch trotz HIV Infektion des Partners! Ist das möglich ohne sich anzustecken?

26. Oktober 2010 um 3:09

Hallo!

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelden!

Mein Freund und ich, wir wünschen uns sehnlichst ein gemeinsames Kind. Der Wunsch ist wirklich sehr groß!

Doch da gibt es ein Problem! Mein Freund ist HIV positiv. Nein, nicht was ihr vielleicht denkt!
Vor 5 Jahren, also noch bevor wir zusammen waren, da war er im Urlaub in Südafrika und hat sich dort schwer verletzt, so das er dort in der Klinik eine Bluttransfussion benötigte. Doch diese war leider mit den HIV Virus verseucht. Ihm geht es aber derzeit sehr gut.

Gibt es irgend eine Möglichkeit das wir ein gemeinsames Kind bekommen, ohne das ich mich anstecke?

LG

PS:
Die HIV Infektion ist übrigens ansonsten für uns kein Problem! Wir haben ein sehr intensives Sesleben. Fast täglich haben wir sehr leidenschafdtlchen und phantastischen Sex. Selbstverständlich nur mit Kondom!

Mehr lesen

28. Oktober 2010 um 2:19

Also
Wir wissen das die Gefahr gegeben ist, das mein Freund sterben kann. Aber es geht ihm mometan wirklich sehr gut. Und das schon seit einer längeren Zeit! Also ja, wir sind uns ganz sichetr das wir ein Baby wollten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2010 um 23:57

Das regt mich auf....
Das was da glyzinie geschrieben hat regt mich auf...ich bin nicht betroffen von HIV und auch nicht mein Parnter und keiner in meinem Umfeld, aber kann es denn sein nur weil ein Mensch und dazu noch unverschuldert Hiv Positiv ist kein Recht auf ein "normales" leben hat. und dazu gehört kinder bekommen, dieses blöde denken der leute regt mich auf.was ist denn wenn ein Vater z.b. feuerwehrmann ist und jeden tag sein leben risikert rät man dem auch besser nicht....???? Liebe Babygirlie ich kann euren wunsch verstehen und ich kenn mich mit dem thema leider nicht aus, aber dein mann ist doch bestimmt in behandlung...sprecht doch mal mit dem arzt über eure wünsche,drücke euch die daumen...
lg



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2010 um 19:12

....
Es ist doch überhaupt nicht gesagt, dass der Partner der Threadstellerin mit großer Wahrscheinlichkeit in den nächsten 10 Jahren stirbt.
Es gibt mittlerweile so gute Medikamente, dass HIV-Erkrankte eine genauso lange Lebenserwartung wie ein gesunder Mensch haben kann.

Was ist z.B. mit einem Menschen, der eine Krebserkrankung hinter sich gebracht hat. Darf der nun auch keine Kinder bekommen, weil ja evtl. die Krankheit wieder ausbrechen und er daran sterben könnte??????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2010 um 21:21


Also ich fahre Motorrad, nehme in der Arbeit jede gute Möglichkeit wahr, bei der man spielend sein Leben verlieren kann.
Ob ich in den nächsten 10 Jahren aus diesen Gründen sterben werde, kommt auf.
Eines sei aber mal gesagt: wenn es so kommen sollte, wachsen meine Kinder zumindest finanziell unbeschwert auf. Ob meine Frau dann eine neue Liebe findet- und einen neuen Vater.. wer weiß. Aber es wird ihnen schon mal an nichts fehlen.

Bin ich jetzt auch unwürdig Kinder zu haben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen