Home / Forum / Fit & Gesund / Keratokonus

Keratokonus

2. September 2019 um 15:47 Letzte Antwort: 27. Mai um 7:57

Hallo zusammen,

bei mir liegt ein Verdacht auf Keratokonus vor. Mein Arzt hat nicht die nötige Erfahrung, um mir etwas Genaueres zu sagen, deswegen suche nach einem Arzt, der mich regelrecht beraten könnte. 

Kann mir jmd von euch einen guten Arzt empfehlen?
Ich wäre euch wirklich sehr dankbar!

Mehr lesen

3. September 2019 um 15:54

Hi,

ich war bei einem Augenarzt, aber so wie ich das verstanden habe, verwechseln viele Keratokonus mit einer Hornhautverkrümmung. Die richtige Diagnose können nur Spezialisten stellen. Die Krankenkasse wird mir auch nur Namen nennen. Sie werden mir nicht sagen können, ob der Arzt wirklich kompetent ist... trotzdem danke für deine Antwort!

Liebe Grüße

Gefällt mir
3. September 2019 um 15:55

Danke dir, ich hatte gehofft, dass mir vielleicht jmd einen Arzt empfehlen kann, den er selbst besucht hat. Googeln kann nun wirklich jeder

Gefällt mir
3. September 2019 um 16:13

Ja, schon, aber ich finde, dass der menschliche Faktor und die Art und Weise wie ein Arzt mit dir redet, wie viel Zeit er dir schenkt, ebenfalls eine wichtige Rolle spielt. Augen ist ja wirklich ein sensibles Thema. Da möchte ich mich wohlfühlen und nicht zu einem x-beliebigen Arzt gehen

Gefällt mir
28. Dezember 2019 um 14:16
In Antwort auf nicolemagnum

Hallo zusammen,

bei mir liegt ein Verdacht auf Keratokonus vor. Mein Arzt hat nicht die nötige Erfahrung, um mir etwas Genaueres zu sagen, deswegen suche nach einem Arzt, der mich regelrecht beraten könnte. 

Kann mir jmd von euch einen guten Arzt empfehlen?
Ich wäre euch wirklich sehr dankbar!

Ich habe bereits 2 verschiedene Ops hinter mir und kann seitdem ohne Sehhilfen und ohne Fortschreiten des Keratokonus leben.
dr. Linke (UKE Hamburg) macht Crosslinking, das festigt deine Hornhaut und der Keratokonus schreitet nicht weiter vorran. Und bei dr. daxer in Wels (Österreich) bzw. In München. Der setzt ein ring unter die hornhaut (ca.5 min.) Der deine sehleistung verbessert, da er die ungerade Hornhaut strafft.
bei dr. daxer habe ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt und er hat mir die angst vor der krankheit genommen. 
Beraten aber natürlich auch ohne OP, falls man nur Infos braucht.

Gefällt mir
27. Mai um 7:57
In Antwort auf marco4594

Ich habe bereits 2 verschiedene Ops hinter mir und kann seitdem ohne Sehhilfen und ohne Fortschreiten des Keratokonus leben.
dr. Linke (UKE Hamburg) macht Crosslinking, das festigt deine Hornhaut und der Keratokonus schreitet nicht weiter vorran. Und bei dr. daxer in Wels (Österreich) bzw. In München. Der setzt ein ring unter die hornhaut (ca.5 min.) Der deine sehleistung verbessert, da er die ungerade Hornhaut strafft.
bei dr. daxer habe ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt und er hat mir die angst vor der krankheit genommen. 
Beraten aber natürlich auch ohne OP, falls man nur Infos braucht.

Hallo Marco, warum wurde der Ring eingesetzt? Mein Sohn hat 2 Crosslinking OP , seine Sehkraft wird leider durch eine Kontaktlinse nicht verbessert, obwohl das Auge gesund sein soll. Ob diese OP helfen könnte...
LG 

Gefällt mir