Home / Forum / Fit & Gesund / Kennt jemand die diät "Fettverbrennungsofen"?

Kennt jemand die diät "Fettverbrennungsofen"?

16. Oktober 2009 um 17:10 Letzte Antwort: 18. Juni 2014 um 16:25

Hallo Kennt jemand die diät von der familie paulus?

FVO Fettverbrennungsofen?

hat jemand damit erfahrungen gemacht?

Mehr lesen

3. Februar 2010 um 11:20

Mein Erfahrungsbericht für den Fettverbrennungsofen
Vorwort:
Ich habe mir das FettVerbrennungsEBook geladen und durchgelesen. Ausprobiert habe ich es noch nicht zu 100% (dazu später mehr). Da ich allerdings keine wirklichen Erfahrungsberichte finden konnte möchte ich euch nun erzählen worum es sich beim FVO handelt.

Methode:
- Training: Pures ganzkörper Krafttraining (hohe Intensität, geringe Wiederholungen (max 10) 2 Tage Pause zwischen Trainings) --> er empfiehlt ca 6-8 Übungen `a 8 WdH mit ca. 6sec Dauer + Erwärmung vorweg = 1-1,5h (nach meinen Erfahrungen)
- Ernährung: Süßigkeiten, einfache Zucker etc. komplett meiden. Hauptsächlich Balaststoffreiche Öko-Nahrung essen, die nicht großartig verändert wurden
- Psychisch: Schlafen nach Phasen (ca. 7,5 ~ 9h), Stress minimieren, Sich visualisieren wies sein wird.


Gelaber zum Schluss (eigene Meinung):

Zuerst einmal kann man sagen, dass über 2/3 des eBooks genauso sind wie seine Homepage (viele Worte, enthusiastisch...) Ständig spricht er davon, dass du den Körper erhalten wirst, von dem du träumst, den du verdienst etc...
Er belügt dich aber nie: "Ich habe es dir gesagt und so meine ich es auch":
1. Die Diät-/Fettverbrennungsindustrie ist miliardenschwer und jeder will sein Stück abbekommen (auch Robert)
2. Er wird dir nichts neues sagen, was du nicht auch selbst schon wusstest

Wenn du dich schon ein wenig mit der Materie beschäftigt hast (also schon die ein oder andere Diät mitgemacht hast) dann kennst du die meisten Dinge schon, die er anspricht und es ist für dich eher ungeeignet. Bist du ein Anfänger und hast das Wort "Diät" "Training" etc. zum 1. Mal gehört, dann ist es recht interessant (wenn auch nicht tiefgreifend genug, da z.T. nur geschrieben wird "Iss weniger Proteine ... oder du brauchst die nur für Krafttraining..." - was die genau machen geht er nicht drauf ein

Kritik: Es ist bedenklich, dass er Mikrorisse in den Muskeln als "gewünscht" hinnimmt. Ansonsten sind die einzelnen Übungen aber recht anschaulich dargestellt (2 Bilder pro Trainingsgerät wie man das ausführen soll). Den Job übernimmt aber jeder 2.klassige Trainier im Fitnessstudio. Die Übungen für zuhause kann man getrost vergessen / werden auch nur am Rand erwähnt. Man soll also entweder ca. 2000 Euro für Trainingsgeräte (Hanteln, Bank, Maschinen etc.) ausgeben oder ins Fitnessstudio rennen (meistens Jahresverträge ab 30 EUR / mtl. = 660 EUR/jhrl!)

Ich hoffe euch einen Überblick gegeben zu haben. Für mich persönlich war es eine interessante Erfahrung wie extensiv Werbung eingesetzt werden kann. (Es wurde sogar auf Rapidshare etc. das kostenlose eBook hochgeladen um einen interessierten Laienhacker zurück zu fischen).

Erfolge:
Ich hatte ähnliches schon vorher mal gemacht (9 Monate Fitnessstudiosklave)... Am Anfang gings noch aber wurde mit der Zeit langweiliger. Man sieht keine Fortschritte mehr und ist auch frustrierend - wenigstens kommt man mal raus aus den 4-Wänden.

Ich musste dann abbrechen, denn ich habe mich schlechter gefühlt als vorher... kaum belastbar - sogar Bewegungen die ich vorher ohne probleme gemacht habe waren nun anstrengend und schmerzten. Wo ich zuerst ca. 5-8kg abgenommen habe habe ich das doppelte bis 3fache in der Hälfte der Zeit zugenommen . Heut habe ich immer noch die vielen Kilo drauf - dafür tut mir jetzt mein Körper wenigstens nicht mehr weh (vor allem der Rücken!).

Fazit: Ihr werdet DEFINITIV! und garantiert abnehmen wenn ihr nur noch Pflanzen esst und jeden 2.-3. Tag 1h Training hinter euch bringt. Aber der Preis ist hoch (ich gehe mal davon aus, dass ihr bisher nichts gemacht habt und auch sonst euch ähnlich "gesund" ernährt wie ich).

Viel Erfolg euch allen

Gefällt mir
7. März 2010 um 17:34

FettVerbrennungsOfen
[URL="http://www-fettverbrennungsofen.com"] Fettverbrennungsofen[/URL] (FVO) Testversion 3,97 Euro. Probiere es erst aus, spüre wie sich Dein Körper verändert, und entscheide dann.

Gefällt mir
12. März 2010 um 16:54

LÜGNER, da steht nix von wegen unterhaltung!!!!
Wie kann man hier nur so ein müll behaupten dass in den AGBs das ziel unterhaltung sein soll?!

so ein schwachsinn. selber ausgedacht? was? nur um das schelcht zu machen! armselig!

ich hoffe ihr glaubt nicht alles was man hier "zitiert" rein schreibt...

lest die AGBs und überzeug euch selbst!

mfg
viktor

Gefällt mir
19. März 2010 um 21:15

Kostenlose Alternative zum Fettverbrennungsofen
Die beste Methode effektiv abzunehmen ist nach meiner Meinung, mittels eines individuell erstellten Ernährungs- und Trainingsplanes. Viele Online-Portale bieten diesen Service an. Die Nutzung ist jedoch meist ziemlich teuer.
Jetzt habe ich einen Anbieter entdeckt, welcher auch ein Online-Programm, jedoch komplett kostenlos, anbietet. Das Angebot bietet ein individuell persönlich zugeschnittenes Abnehm- und Fitnessprogramm, sämtliche Tools, wie BMI-Rechner, Kalorienrechner, Rechner, welcher die Kalorienanzahl sämtlicher Nahrungsmittel berechnet und einen Rechner, welcher den Kalorienverbrauch bei der Ausübung bestimmter Tätigkeiten (z.B. 1 Std. Bügeln) ermittelt. Kostenlose Broschüren, wie z.B. "Magenfüller und Hungerstopper" sind auch im Angebot. Der Ernährungscoach ermittelt die persönliche Nährstoffbilanz und zeigt unter dem Bereich "Ziele" die täglichen Fortschritte auf. Den Anbieter findet man unter

http://www.gratis-abnehmcoach.coolix. com

Ich finde, das ist eine tolle Alternative zu den kostenpflichtigen Portalen. Besonders die täglichen Rezeptvorschläge mit genauer Abstimmung auf seinen Kalorienverbrauch sowie das individuelle Sportprogramm sind super. Auch die Gratisbroschüre Magenfüller und Hungerstopper sind zu empfehlen.

Gefällt mir
21. März 2010 um 8:46

Komisch
das ist zumindestens alles ein bisschen komisch

Gefällt mir
1. Juli 2010 um 20:26

Fettverbrennungsofen - von Sat1 getestet!
Hallo zusammen!

Der Fettverbrennungsofen wurde unabhängig von Sat1 getestet:

http://www.sat1.de/ratgeber_magazine/ffs/videos/content/44105/

Er war TESTSIEGER!


Gefällt mir
1. Oktober 2010 um 0:41
In Antwort auf siarl_12874592

Fettverbrennungsofen - von Sat1 getestet!
Hallo zusammen!

Der Fettverbrennungsofen wurde unabhängig von Sat1 getestet:

http://www.sat1.de/ratgeber_magazine/ffs/videos/content/44105/

Er war TESTSIEGER!


FVO Fettverbrennungsofen
Nun ja, soo ernst kann man diesen Test nicht nehmen

Hier ist übrigens auch noch eine Website mit einer Besprechung des Fettverbrennungsofens:

http://fettverbrennungsofenbesprechun g.com

Gefällt mir
8. Januar 2011 um 20:03
In Antwort auf as'ad_12049364

FettVerbrennungsOfen
[URL="http://www-fettverbrennungsofen.com"] Fettverbrennungsofen[/URL] (FVO) Testversion 3,97 Euro. Probiere es erst aus, spüre wie sich Dein Körper verändert, und entscheide dann.

FVO Betrug?
Hallo! Zum FVO Betrug: Ich meine, auch wenn es nicht klappt, es heißt ja noch lange nicht, dass es am Buch liegt.

Allerdings geht die Firma mit ihren Marketingtricks meines Erachtens zuweit. Einen Robert bzw. eine Karen Paulus gibt es anscheinend gar nicht. Die Firma verkauft auch noch Flirtratgeber und all son Zeugs.

Ganz schön unseriös finde ich. Steht alles auf dieser Seite hier:
http://www.abnehmentest.de/fvo.html

Gefällt mir
6. Februar 2011 um 1:42

FUNKTIONIERT!!!
Der "Fettverbrennungsofen" ist klasse, hab selber 14 Kilo in 9 Wochen damit abgenommen, und das trotz meiner weiblichen Skepsis.

Hab das Programm auch hier noch rumfliegen und kann es theoretisch für ein paar Euro abgeben Wer mehr dazu wissen will, kann mich gern anmailen:

ralucabre@yahoo.de

Gefällt mir
13. Februar 2011 um 16:09
In Antwort auf debdan_12696021

FUNKTIONIERT!!!
Der "Fettverbrennungsofen" ist klasse, hab selber 14 Kilo in 9 Wochen damit abgenommen, und das trotz meiner weiblichen Skepsis.

Hab das Programm auch hier noch rumfliegen und kann es theoretisch für ein paar Euro abgeben Wer mehr dazu wissen will, kann mich gern anmailen:

ralucabre@yahoo.de

Toller Spam
@ tarm666

Spammst du jetzt hier auch schon rum? Deine Spur zieht sich ja nun schon durch sämtliche Plattformen.
Immer der gleiche Text. Kannst dir ja mal was neues einfallen lassen, wie du deine Ware gewinnbringent verhökern kannst. Mal abgesehen, dass du eine weiblichen Skepsis hast . Aber ein Mann bist, der gern mal anderer User beleidigt und damit prahlt, dass er den Längsten hat.
Mal ein par Beispiele wo du schon warst, damit du nicht durch einander kommst:

Gutefrage.net
Sportlerfrage.net
BoerseBZ
erdbeerlounge.de
usw.
Selbst auf Youtube, desivideonetwork.com und HitZin bist du zu finden.

1 LikesGefällt mir
18. Februar 2011 um 9:49
In Antwort auf moricz_12246755

Toller Spam
@ tarm666

Spammst du jetzt hier auch schon rum? Deine Spur zieht sich ja nun schon durch sämtliche Plattformen.
Immer der gleiche Text. Kannst dir ja mal was neues einfallen lassen, wie du deine Ware gewinnbringent verhökern kannst. Mal abgesehen, dass du eine weiblichen Skepsis hast . Aber ein Mann bist, der gern mal anderer User beleidigt und damit prahlt, dass er den Längsten hat.
Mal ein par Beispiele wo du schon warst, damit du nicht durch einander kommst:

Gutefrage.net
Sportlerfrage.net
BoerseBZ
erdbeerlounge.de
usw.
Selbst auf Youtube, desivideonetwork.com und HitZin bist du zu finden.

^^
Danke, dass ich dich bedeutungslose Bratztante habe...sonst hätte ich das glatt vergessen.

Wenn man -so wie du- keinen Job + keine Kohle hat, vertreibt man sich die zeit eben mit dem Zudammenstellen von Postlisten anderer.

Schön weiter so!

1 LikesGefällt mir
1. Mai 2011 um 20:21

Ja, ich habe das FVO kennengelernt...
Hallo Verzweifler7,

also, ich habe mir die Mühe gemacht und das ebook zu sehr günstigem Preis erworben und Informationen bekommen, die nicht nur richtig sind, sondern mir die Basis gaben, nun endlich wirklich mal etwas aus meinem Körper machen zu können - freiwillig

Ich hatte davor zwar viel negative Kritik und Meinungen gelesen, aber keine wirklichen Erfahrungen. Im ebook sind Informationen enthalten, die ich bis jetzt noch fast nirgends wo sonst gelesen hatte. Und vor allem wird auch ziemlich mit den Jahre langen Falschinformationen, die die Menschen oft zu lesen bekommen, aufgeräumt, mehr oder weniger.

Eines war für mich jedoch sonnenklar: Die Resulatate der Menschen liegen im tun bzw. eher im nicht-tun. Und genau deshalb haben die Menschen meistens in ihrem Leben auch leider keinen Erfolg. das kenne - kannte - ich zu gut von mir selbst! Da nutzten die besten Infos nie was....

Also noch mal kurz zusammengefasst: Über etwas zu urteilen ist leicht. Besonders, wenn man es gar nicht kennt.

Falls du das noch nicht wissen solltest, kannst du es ja um glaub eich 4,- euro testen und selber beurteilen; der Test hat mir persönlich schon geholfen: http://www.fettverbrennungsofen.co

LG

Gefällt mir
22. Oktober 2011 um 15:36

Fettverbrennungsofen kostenlose Alternative
Bei dem Fettverbrennungsofen geht es nur darum, Muskulatur aufzubauen (Muskeln erhöhen den Stoffwechsel und werden daher auch Fettverbrennungsöfen genannt). Für diese Erkenntnis muss man aber kein teures Ebook kaufen. Wenn man abnehmen will, muss man kein Geld ausgeben. Ich habe mit diesem kostenlosen Online-Abnehmprogramm 16 kg abgenommen. Es hat die gleichen Funktionen, wie das Online-Programm von Weight Watchers. Der einzige Unterschied ist, dass die Berechnungen in Kalorien und nicht in Punkten erfolgen und das Programm komplett kostenlos ist.

Man gibt einfach nach der Anmeldung seine Daten, wie Grösse, Gewicht und Alter ein. Danach wählt man sein Wunschgewicht sowie den Zeitraum, wann man das Zielgewicht erreicht haben will. Das Programm erstellt bzw. dann aufgrund dieser Vorgaben einen persönlichen Ernährungs- und Fitnessplan nach dem individuellen Kalorienbedarf berechnet.

http://gratis-ernaehrungsplan-zum-abnehmen.blogspot.com

Gut finde ich auch, dass man täglich seine Fortschritte und erreichten Ziele am Bildschirm verfolgen kann.

Gefällt mir
21. Februar 2014 um 21:28

Schon schlecht, wenn man nicht googeln kann
Hallo Zwergliebchen,

also
a) ist das kein Zeug
b) Dein so toll recherchierter Herr Lindner ist irgend einer, der auf seiner Seite unter anderem die deutsche Übersetzung vom Original anbietet. Der Zusatz mit der Unterhaltung ist eine Absicherung, die man als Betreiber einer deutschen Seite mittlerweile haben muß, weil einen sonst permanent irgend welche Spacken verklagen, weil Produkt a oder b bei ihm/ihr nicht gewirkt hat.

Der selbe Hinweis gilt für Inesschmitz

Wer leichtsinnig mit Betrugsunterstellungen um sich wirft, der sollte aufpassen, dass er sich nicht selbst eine einkassiert wegen Verleumdung. Besonders wenn seine Aussagen auf Halbwissen oder völliger Unkenntnis beruht.

Wer der Meinung ist, dass es Rob und Karen nicht gibt, der sollte sich einmal deren Originalseite anschauen - da wird er eines Besseren belehrt. (Englischkenntnisse vorausgesetzt)
http://www.zerotoherofitness.com/about/

Also wer auf irgend einer Seite landet, wo ein Ebookshop oder sonst wer das Produkt vertreibt und dann solche unqualifizierten Behauptungen aufstellt, der sollte vielleicht erst mal einen Google Kurs besuchen und lernen Informationen zu trennen.

Und nein - ich werde dafür nicht bezahlt, sondern ich finde es nur mehr als unfair und überheblich irgend jemand als Betrüger zu bezeichnen, ohne auch nur den geringsten Anlaß oder Information zu haben.

Gefällt mir
24. Mai 2014 um 14:15

Ja! Super Produkt.
Guten Tag,

Ich bin nicht übergewichtig oder dick, ich bin sehr sportlich und studiere zurzeit Sportwissenschaft.
Ich habe mir dieses Produkt ( http://tinyurl.com/p657arz ) bestellt, um es zu analysieren.
Ich habe mit sehr vielen Leuten die dieses Produkt selbst getestet haben und auch Erfolg damit hatten, kontakt aufgenommen.

Ich kann überhaupt nichts negatives darüber berichten, oder mir selbst wurde auch nichts schlechtes berichtet. Selbstverständlich liegt es an jedem selbst, wie konsquent man dieses Programm durchzieht.

Hier gibt es noch mehr News über den Verbrennungsofen

http://tinyurl.com/p657arz


Viel Spaß und Erfolg


Gefällt mir
5. Juni 2014 um 17:17

Testbericht
Für einen sehr ausführlichen Testbericht zum Fettverbrennungsofen siehe:

wie-kann-man-schnell-abnehmen.info/testberichte

1 LikesGefällt mir
18. Juni 2014 um 16:25

Fettverbrennung
Klar hilft einiges, aber auch einige Abnehmmittel können einiges bewirken wenn man das auch zulässt, bei mir haben die selbst im Schlaf einiges genützt

Zb die die ich gehabt hab klappen schon schnell und zuverlässig.
Probiers doch sonst mal: http://ww7.fr/fettweg


Gefällt mir