Home / Forum / Fit & Gesund / Keinen appetit wichtig

Keinen appetit wichtig

6. August 2010 um 1:32 Letzte Antwort: 6. August 2010 um 18:47

ich bin eigentlich schlank nur ich habe einen blähbauch
nur ist es bei mir schon so das ich mich als übergewichtig sehe und will undbedingt abnehmen aber schaffe das nicht alleine ( andere gründe)

ich habe nie appetit und bin nach einem toast schon satt
oder will meistens gar nciht essen

trinken vergesse ich sehr oft und am tag vll mal ein glas wasser dann habe ich nicht mehr das bedürfniss zu trinken

wenn ich traurig bin habe ich einen heisshunger auf schokolade,süsses allgemein


was ist das könnte das schon eine esstörung sein ?

Mehr lesen

6. August 2010 um 11:41

Hm..
hey!
Das klingt natürlich nicht nach einer normalen Ernährung.
Ich würde versuchen einfach Struktur da rein zu bringen in dein Essen und deinen Tag!

Zwing dich zum Essen muss ja nichts fettes sein..
Iss morgens,dann zwischedurch apfel oder knäcke mit aufschnitt
dann mittag sei es nur ein wenig salat aber iss was!
Und dann wieder was zwischendurch und zum abendbrot..
vllt dann vor dem zu bettgehen noch ein Joghurt oder so etwas..

und nehme dir vor zu jedem essen ein glas wasser oder morgens und abends tee zu trinken!
Versuche dich zu zwingen..und fang langsam an!
Verzweifel nicht,wenn du es am anfang nicht schaffst!!!
verbiete dir bloß nichts!

wenn du noch ein paar tipps möchtest melde dich!
Und wenn du die ausgewogen ernährst nimmst du auch nicht gleich zu!
und das kann natürlich sein,dass der blähbauch nachlässt wenn du regelmäßig isst!

das hört sich alles leicht an,aber versuche es!
Ich wünsche dir wirklich alles gute!!!
und meld dich wenn was ist!

Gefällt mir
6. August 2010 um 12:00

Ziemlich widersprüchlich...
...was du da schreibst. Einerseits sagst du, dass du abnehmen möchtest. Andererseits beschwerst du dich, dass du keinen Appetit hast.
Den Heißhunger auf Süßes haben übrigens viele Frauen, wenn sie gestresst sind oder traurig sind - ist also absolut normal.

Nur das mit dem trinken solltest du in den Griff bekommen. Kann es sehr gut verstehen, denn ich habe auch nur im Hochsommer oder mit nem dicken Kater Durst. An normalen Tagen bräuchte ich gefühlt gar nix trinken. Habe mir aber antrainiert bzw. angezwungen, täglich 2 Liter Tee zu trinken. Würde ich dir auch dringend empfehlen, Flüssigkeit ist wichtig!!!

Gefällt mir
6. August 2010 um 18:47


danke für die antworten
werde versuchen das langsam iwie mal in den griff zu bekommen ..

andere sagen ich binn total schlank nd brauch das nich aber liegt wohl mit an meiner sozialen phobie das ich übertribe mit dem ganzen naja mal sehn .. vll bessert sichs ja

Gefällt mir