Forum / Fit & Gesund / Gynäkologie: Periode und Probleme

Keine Pille -> keine Periode

24. Oktober 2014 um 17:15 Letzte Antwort: 6. November 2014 um 18:13

Hallo, meine Periode blieb über 1 jahr aus, da ich magersüchtig (37kg bei 165cm) war. Dann habe ich die Pille verschrieben bekommen Und sie kam wieder. Nun habe ich die Pille wieder abgesetzt und bekomme meine Periode wieder nicht. Ich bin nicht mehr zu dünn (48kg). weiß nicht was ich machen soll. Pille will ich nicht mehr nehmen, da ich dadurch unerträglich und schlecht gelaunt werde. Später möchte ich Kinder, aber wie soll das denn dann gehen? hat vielleicht jemand einen rat? :/

Mehr lesen

25. Oktober 2014 um 8:28

Gib
Deinem körper zeit! Du warst zu dünn da setzt son zyklus schonmal aus.
Hormonbedingt hast du dann einen gehabt........... jetzt nicht mehr.
Lass deinen körper sich daran gewöhnen das spielt sich schon wieder ein!

Gefällt mir

1. November 2014 um 9:25

@ blubb
Ich finds ja toll wie du hier versuchst die frauen über die wirkung und nebenwirkung einer pille zu beraten.
Aber darf man mal fragen warum du so gegen hormonelle verhütungsmethoden bist?
Ich nehme jetzt seit 3 jahren die depotspritze depot-clinovir....... und glaub mir, die greift viel stärker in den weiblichen hormonhaushalt und den zyklus ein als die pille!
Und bei mir wirkt die depotspritze nur 10 statt 12 wochen daher will ich jetzt auf die pille umstellen! Und doch, wenn man die pille so nimmt wie es vorgesehen ist hat man normalerweise,wenn man nicht gerade untergewichtig ist oder andere faktoren eine rolle spoelen, einen "normalen" zyklus!

Meine cousine war jahrelang magersüchtig und hatte nie ihre periode............. und aufeinmal war sie schwanger nachdem sie 6 monate lang die pille genommen und wieder abgesetzt hatte!

Man kann das nicht pauschalisieren und wirklich jeder körper reagiert anders!

Gefällt mir

6. November 2014 um 18:08

@bblubb123
Danke für die Antwort. Ich werde mit demnächst einen Termin beim Frauenarzt machen lassen, aber eins steht fest, ich werde mir weder die Pille, noch andere Medikamente mit Hormonen verschreiben lassen.

Gefällt mir

6. November 2014 um 18:13

@julieprincessy
1-2Kilo sind ok, vor allem jetzt wo es draußen so kalt wird, da kann ein bisschen mehr nicht schaden Ich esse seit ca 9-10 Monaten wieder gesund und ausreichend. Und meiner Meinung nach esse ich auch genug. Da ist auch mal Döner oder Pizza dabei. Ich hätte aber gedacht, da ich inzwischen über 10 Kilo zugenommen habe, es sich langsam mal hätte einpendeln müssen. Deswegen frage ich mich, ob 1-2 Kilo da überhaupt etwas nützen. Mehr als 2 Kilo will ich nämlich dann auch nicht zunehmen

Gefällt mir