Home / Forum / Fit & Gesund / Keine Lust nach Fehlgeburt

Keine Lust nach Fehlgeburt

17. Juli 2014 um 12:39 Letzte Antwort: 24. Oktober 2014 um 12:28

Hallo.

Ich habe in meiner Beziehung ein Problem und hoffe, dass man mir hier evt Ratschläge und Tipps geben kann um besser damit klar zu kommen.

Ich hatte vor ein paar Wochen eine Fehlgeburt. Es war eine ungewollte Schwangerschaft und mein Partner und ich hatten uns schon für eine Abtreibung entschieden, als der Abbord begann. Ich war zu 100% für den Abbruch, mein Freund hatte seine Zweifel und war froh, dass ich ihm die Entscheidung mehr oder weniger abgenommen habe. Dennoch kam er nicht gut mit der Fehlgeburt klar.
Mir geht es damit gut. Ich habe nicht getrauert oder etwas derartiges, da ich das Kind eh nicht wollte.

Nun ist es aber so, dass ich gar keine Lust mehr auf Sex habe. Mein Partner dafür umso mehr. Wir hatten früher jeden Tag Sex und mittlerweile muss ich mich zu 2 mal Sex in der Woche zwingen. Ich möchte meinen Partner nicht immer zurück weisen, kann mich aber absolut nicht in Stimmung bringen.
Wir verhüten zurzeit mit Pille und Kondomen und mein Freund glaubt, dass meine mangelnde Bereitschaft zum Sex an meiner Pille liegt und drängt mich dagegen vorzugehen.
Er setzt mich generell emotional ziemlich unter Druck und leidet vor sich her, weil er mit der Situation nicht zufrieden ist.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Wisst ihr, ob die Lust auf Sex wieder so wird wie früher? und wenn ja, wie lange sowas dauert?
Ich weiß mir leider nicht mehr zu helfen...

Mehr lesen

17. Juli 2014 um 22:35

Mh.
Naja eine Fehlgeburt ist glaube ich keine Abtreibung und ich glaube du Verwechselst was, aber ich kann mich irren.

Also hier muss ich Fragen.!
Hast auch du zu Jeden Tag Sex(damals)! auch immer Lust gehabt?
Wie lange seid ihr zusammen?
Ich gehe aus dem Schreiben hervor das ihr Vorher nicht verhütet habt?
Die pille kann eine ursache sein das du weniger Lust hast, da solltest du Schnellste zum Frauenarzt gehen, und nicht gleich mit einen Termin abstempeln lassen. Es ist Wichtig.
Kondome kann auch eine ursache sein.
Mein Cousine zb. Kann mit Kondome kein Orgasmus bekomme, dafür fühlt sie zu wenig.(nur ein beispiel!)
Aber beides gleichzig verhüten ist zwar 100% sicherheit aber Pille reicht meistens auch.(99%oder so).
ES gibt hier im Foren, darauf schwören manche Frauen..

www.lady-libido.com

Probier sie mal, vl hilft das gegen deine unlust.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2014 um 12:28

Hast Du mal an Trennung gedacht?
Es mag grausam klingen, aber Du musst ihn verlassen und ganz unbelastet mit einem neuen Partner neu anfangen. Dieses Erlebnis hat Dich ganz unbewusst traumatisiert. Ähnliche Phänomene gibt es, wenn man ein Kind verliert. Bei Männern übrigens auch, wenn sie den Fehler machen und sich den Geburtsvorgang im Detail anschauen. Der Mensch will verdrängen, vergessen und er will den Neuanfang nach solchen Erlebnissen. Das Vergessen ist Teil unseres mentalen Heilungsprozesses. Dabei stört der alte Partner, weil er uns immer wieder an das Ereignis erinnert. Das ist ganz normal aber danach geht es Dir besser, auch, wenn am Anfang Trennungsschmerz im Spiel ist. Viel Glück
SL

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Zwischen/schmierblutung zum frauenarzt
Von: gotam_12685960
neu
|
24. Oktober 2014 um 11:57
Teste die neusten Trends!
experts-club