Home / Forum / Fit & Gesund / Keine Lust mehr - immer das gleiche!

Keine Lust mehr - immer das gleiche!

18. September 2006 um 17:31

Hallo!
Gott sei Dank habe ich hier schon ein paar Beiträge gelesen und weiß dass ich nicht die Einzige bin, die keine Lust mehr auf Sex hat, und das nach relativ kurzer Zeit. Seit 5 Monaten bin ich mit meinem Freund zusammen, den ersten Sex gab es erst nach knapp 3 Monaten, gut, ein Monat ist ok, erst kennen lernen usw., dann kam oft was dazwischen, und nach 3 Monaten wars dann halt endlich soweit. Juhu, dachte ich!
Endlich ein Mann, bei dem alles passt, da muss der Sex ja richtig hammer sein!
Fehlanzeige.
Ich hab das Gefühl, er ist soo voller Respekt, dass es "wilden" Sex nie geben wird.
Erstens, er möchte, dass ich meistens oben bin, und wenn ich mal nicht oben sein möchte, na gut, macht er die "Arbeit".
Andere Stellungen haben wir noch NIE ausprobiert, dabei weiß ich von ihm, dass er mit Ex-Freundinnen auch schon mehr ausprobiert hat. Habe ihm gesagt, dass wir mal was anderes probieren sollten, eine Antwort war u.a., dass er seine Freundin nicht wie eine ... behandeln will.
Übrigens läuft es immer abens und im Bett ab.
Und jetzt wundert er sich, dass ich kaum noch Lust habe, dabei weiß ich ja schon vorher, dass es bei einer der 2 Stellungen enden wird und sonst nichts. Und das ist mir einfach zu langweilig.
Was ist eure Meinung??

Mehr lesen

18. September 2006 um 18:48

Meinung?
Wenn ich das lese, frage ich mich, was eigentlich Sex ist. Geht es da um Stellungen, Ortswechsel, Zeitwechsel, Unbekanntes oder um Erotik? Wenn man es genau nimmt gibt es doch eh nur zwei Stellungen, mit zugegeben einigen Variationen, entweder man schaut sich an oder nicht. Und im Bett ist es nun mal am bequemsten, da kann man ohne Druckstellen zu kriegen, liegen, sitzen, knien oder davor stehen.

Sex ist doch in erster Linie berühren und berührt werden, Lust haben und Lust machen. Anscheinend bekommst du keine Lust beim Liebemachen mit deinem neuen Fraund, er berührt dich nicht oder du lässt dich nicht berühren. Warst du am Anfang eurer Beziehung erregter und hast du einen Höhepunkt bekommen, weil es was Neues war? Dann wirst du in jeder Beziehung über kurz oder lang dieses Problem haben, denn auch wenn man mehr ausprobiert, irgendwann ist Schluss mit Neuem.
Du willst es wilder, aber Frauen brauchen doch meistens eine lange und eher langsame Erregungsphase. Ist das bei dir einfach anders, kommst du bei wildem Stellungswechsel einfach eher? Dann musst du ihm das sagen. Vielleicht überwindet er ja seine Scheu und geht etwas mehr zur Sache. Aber vielleicht liegt ihm das auch nicht und dann passt ihr wohl sexuell einfach nicht zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2006 um 23:24
In Antwort auf mercia_12040641

Meinung?
Wenn ich das lese, frage ich mich, was eigentlich Sex ist. Geht es da um Stellungen, Ortswechsel, Zeitwechsel, Unbekanntes oder um Erotik? Wenn man es genau nimmt gibt es doch eh nur zwei Stellungen, mit zugegeben einigen Variationen, entweder man schaut sich an oder nicht. Und im Bett ist es nun mal am bequemsten, da kann man ohne Druckstellen zu kriegen, liegen, sitzen, knien oder davor stehen.

Sex ist doch in erster Linie berühren und berührt werden, Lust haben und Lust machen. Anscheinend bekommst du keine Lust beim Liebemachen mit deinem neuen Fraund, er berührt dich nicht oder du lässt dich nicht berühren. Warst du am Anfang eurer Beziehung erregter und hast du einen Höhepunkt bekommen, weil es was Neues war? Dann wirst du in jeder Beziehung über kurz oder lang dieses Problem haben, denn auch wenn man mehr ausprobiert, irgendwann ist Schluss mit Neuem.
Du willst es wilder, aber Frauen brauchen doch meistens eine lange und eher langsame Erregungsphase. Ist das bei dir einfach anders, kommst du bei wildem Stellungswechsel einfach eher? Dann musst du ihm das sagen. Vielleicht überwindet er ja seine Scheu und geht etwas mehr zur Sache. Aber vielleicht liegt ihm das auch nicht und dann passt ihr wohl sexuell einfach nicht zusammen.

Hmm..
ja, Sex ist natürlich auch berühren. ABER es muss auch weiter gehen.
Es geht nicht um rumturnen, aber um ausprobieren. Und sitzen, knien oder stehen? Nicht mal das. Mein Freund ist 25.
Ich hab das schon mal angesprochen, da hat er ziemlich verletzt reagiert.
Eine lange Erregungsphase brauche ich eigentlich nicht, jedenfalls nicht oft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2006 um 23:43
In Antwort auf yeva_12643827

Hmm..
ja, Sex ist natürlich auch berühren. ABER es muss auch weiter gehen.
Es geht nicht um rumturnen, aber um ausprobieren. Und sitzen, knien oder stehen? Nicht mal das. Mein Freund ist 25.
Ich hab das schon mal angesprochen, da hat er ziemlich verletzt reagiert.
Eine lange Erregungsphase brauche ich eigentlich nicht, jedenfalls nicht oft.

Hi
also ich find es auch wichtig das es nich immer der selbe trott ist,wenn du von anfang bis ende jede sekunde schon vorhersehen kannst is es total öde,mir gehts leider auch so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2006 um 10:07
In Antwort auf chiarablueeyes

Hi
also ich find es auch wichtig das es nich immer der selbe trott ist,wenn du von anfang bis ende jede sekunde schon vorhersehen kannst is es total öde,mir gehts leider auch so

Hallo!
Also ich denke, dass du es auf jeden Fall nochmal in deiner Beziehung ansprechen solltest!
Meine letzten Beziehungen gingen u.a. wegen sexueller Probleme auseinander, weil es einfach nur langweilig war und man deshalb dann nur noch Streit hatte in der Beziehung.
Natürlich ist das nicht das wichtigste, aber ich habe festgestellt, dass es mit meinem jetzigen Partner, für den ich seht tief empfinde, auch ganz anderen Sex habe, als mit den Partner wo ich (im Nachinein) kaum Gefühle hatte. Das heisst jetzt ja nicht dass du deinen Freund nicht liebst, aber du solltest auf jeden Fall mit ihm reden.
Denn meiner Erfahrungen ist, neues auszuprobieren hält die Liebe am leben. Klar gibts irgendwann nicht mehr so viel zum ausprobieren, aber es macht doch einfach spass

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2006 um 15:26
In Antwort auf anya_12281998

Hallo!
Also ich denke, dass du es auf jeden Fall nochmal in deiner Beziehung ansprechen solltest!
Meine letzten Beziehungen gingen u.a. wegen sexueller Probleme auseinander, weil es einfach nur langweilig war und man deshalb dann nur noch Streit hatte in der Beziehung.
Natürlich ist das nicht das wichtigste, aber ich habe festgestellt, dass es mit meinem jetzigen Partner, für den ich seht tief empfinde, auch ganz anderen Sex habe, als mit den Partner wo ich (im Nachinein) kaum Gefühle hatte. Das heisst jetzt ja nicht dass du deinen Freund nicht liebst, aber du solltest auf jeden Fall mit ihm reden.
Denn meiner Erfahrungen ist, neues auszuprobieren hält die Liebe am leben. Klar gibts irgendwann nicht mehr so viel zum ausprobieren, aber es macht doch einfach spass

"hi"
mach ihn doch einfach mal ein bisschen betrunken
Klingt so nach total gehemmt und schüchtern - Dein Typ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2006 um 17:39
In Antwort auf adamo_12146063

"hi"
mach ihn doch einfach mal ein bisschen betrunken
Klingt so nach total gehemmt und schüchtern - Dein Typ^^

Ach..
das hab ich schon versucht, bzw. er hat natürlich von sich aus getrunken - er schläft dann ziemlich schnell ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2006 um 9:23

Es geht hier nicht um Langeweile
Deine Probleme liegen viel viel tiefer. Du betrachtest sie nur an der Oberfläche. Ich kann Dir sicher helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2006 um 16:49
In Antwort auf eliot64

Es geht hier nicht um Langeweile
Deine Probleme liegen viel viel tiefer. Du betrachtest sie nur an der Oberfläche. Ich kann Dir sicher helfen.

Ach ja?
da bin ich ja gespannt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2006 um 0:09

Ich sag immer
wenn in einer Beziehung der Sex nicht stimmt, passt dann der Rest????
Denk mal darüber nach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2006 um 20:24
In Antwort auf yeva_12643827

Ach..
das hab ich schon versucht, bzw. er hat natürlich von sich aus getrunken - er schläft dann ziemlich schnell ein

Zu öde?
Ich habe Deinen Beitrag erst heute gelesen,möchte auch darauf antworten.

Beim Sex geht es um Berührungen,den geliebten Partner zu spüren und sich fallen lassen zu können.

100 verschiedene Stellungen und immer die Jagt nach etwas "Neuem"ist auf die Dauer eher destimmulierend in meinen Augen.

Das HERZ an HERZ Gefühl ist mir persönlich viel wichtiger.

Wie geht was wie heute wie morgen und wie übermorgen usw...killt die Lust und deprimiert doch irgendwie.

Nimm ihn wie er ist und genieße ganz einfach seine Berührungen versuch ihn einfach ein bißchen zu lenken so wie Du es Dir wünscht,ihr liebt euch doch ,dann kann auch nichts schief gehen.

Liebe Grüße Biggi105

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper