Home / Forum / Fit & Gesund / Keine Lust auf Frauen

Keine Lust auf Frauen

19. Januar 2011 um 17:20

Hallo zusammen,

(männlich, 30)
Irgendwie habe ich (bis auf kurze Momente) überhaupt keine Lust auf Frauen, Gespräche, immer freundlich sein, positiv denken usw. Ich weiss das ich ab und zu depressiv bin und auch kein Verlangen nach Küssen habe (weil ich es in der Erziehung nicht kennengelernt habe). Irgendwie hat da auch eine Psychotherapie nicht weitergeholfen. Aber irgendwie mag ich auch den Rest des Lebens nicht allein sein.
Was sollte ich denn jetzt tun. Dies ist eine ernste Geschichte...

Mehr lesen

20. Januar 2011 um 10:03

Hmm
es gibt menschen die sind asexuell.

das heisst sie haben quasi kein sexuelles verlangen. kannst du das für dich ausschließen? vlt stehst du ja auf männer?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2011 um 11:06

Vielleicht...
... entledigst Du Dich auch erstmal der Vorurteile, die Du über den Umgang zwischen Mann und Frau mit Dir rumschleppst.

Wenn ich mir vorstelle, ich müsste mich einer "Flamme" gegenüber ständig verstellen oder gute Mine machen, obwohl ich mich wie ein Häufchen Elend fühle, dann hätte ich auch keine Lust darauf.
Immer ein bestimmtes Prozedere - Essen gehen und dabei/danach stundenlang labern - einhalten zu müssen, würde mich nerven. Ich glaube unter den Vorraussetzungen hätte ich mir jede Verabredung ebenfalls 10 x überlegt und die Hälfte magels Lust auf Stress abgesagt. ;D

Es gibt dabei tatsächlich Frauen, denen die Einhaltung einer bestimmten Etikette wichtig ist und es gibt solche, die bei einem solchen Date vor Langeweile am liebsten einschlafen würden.

Wenn Du nicht allein sein möchtest, würde ich Dir vorschlagen, dorthin zu gehen, wo man im Allgemeinen fitte, aktive Frauen trifft: Sportvereine mit gemischten Teams.
Damit meine ich nicht Yoga- und Spinning-Kurse, sondern schon etwas "kernigeres" wie Volleyball, Badminton, Handball o. ä. (Fussball kann man wohl vergessen, da es soweit ich weiss kaum gemischte Mannschaften gibt).

Solltest Du aber nur bei zumindest latent vorhandenem sportlichem Interesse machen. ;D

Worum es mir eigentlich geht, ist nicht direkt der Sport (obwohl der durchaus hilfreich bei Depressionen sein soll), sondern Frauen mal als einfache "Menschen", als Team-Kameraden kennenzulernen, ohne dabei von der beklemmenden, nervösen Spannung bei einem "richtigen Date" belastet zu werden.

Und das mit dem Küssen... Meine Eltern küssen sich auch höchst selten, sind aber mittlerweile seit 35 Jahren glücklich verheiratet. Das war wohl während deren Jugendzeit noch nicht so akzeptiert mit dem Geknutsche in der Öffentlichkeit. Wenn man aber nie dabei zusieht, wie geküsst wird, hält man es wahrscheinlich für das Normalste es selbst auch nicht oder eher selten zu tun.
Um es kurz zu machen: Die Wahrscheinlichkeit, dass Du eine Frau triffst, für die Küssen ebenfalls eher unwichtig ist, ist nicht gering.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2011 um 17:36

Antwort
Ich danke Euch erstmal für die zahlreichen und ernstgemommenen Antworten. Mit ist bewusst geworden, dass ich wohl besser wieder eine Psychotherapie anfange. Ich habe das auch ein wenig so rausgehört.

Nun zu Euren Fragen:
@knut38. Nein ich habe stark reduziertes sexuelles Verlangen. Ich habe es immer aus das Alter geschoben, aber es kann auch von Depressionen oder meiner erst vor kurzem erkannten Schilddrüsenunterfunktion liegen.

@PuhDerBaer: Inhalt meiner damaligen Therapie war das schlechte Verhältnis zu meiner Mutter.Ich will nicht hoffen dass ich unterschwellige Abneigung gegen Frauen habe. Meine Mutter behandelt mich wie ein Rabenkind dh sie verrät Familieninternas auf der Straße und redet mich in der dritten Person an. Es sind noch tausend andere Dinge vorgefallen u.a. Hat sie mal gesagt "wenn Dein Auto on Flammen aufgeht pflegen wir Dich nicht". das weiss ich heute noch. Seit dem ich 15 bin habe ich kaum noch mit ihr gesprochen. Am liebsten würde ich den Kontakt ganz abbrechen.

Meine weiblichen Erfahrungen in der Vergangenheit waren so, dass ich eher zurückhaltend bin und dementsprechend wenige Beziehungen hatte. Meistens endeten sie an dem Punkt weil die Frau nichts spürt. (liebe). Ich weiß nicht wann und ob mich meine Eltern mal geküsst haben, aber ich habe nicht das verlangen danach. Wenn ich beließt werde spüre ich nur etwas nasses feuchtes und tue so verlegen als ob es mir gefallen würde, damit ich aus der Situation wieder herauskomme. Wenn ich küssen soll (begrüssung Freundin ) kann ich es innerlich nicht und ich weiß auch garnicht wie das geht.

Die Depris hatte ich mit 18 bekommen als ich von der Realschule aufs Gymnasium gegangen bin und fachlich nicht mithalten konnte. Ich bin dann immer nachts an Orte der Ruhe gefahren um über diese Welt nachzudenken. Dementsprechend schlecht war ich dann in der Schule und habe das Abi nicht gepackt. Die Depris waren so heftig dass ich im kalten Bett lag und das Gefühl hatte mir fließt Blei durch die Adern. Heute bekämpfe ich es durch Sport und es ist allein auch schon zurückgegangen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2011 um 17:41

Antwort
@ollagrande
Ja die Idee in ein sportverein einzutreten ist ein sehr guter....immer wenn ich Frauen sehe denke ich, ich müsste einen guten Eindruck machen. Teilweise ist es Stress fuer mich.
Meine Arbeitskollegin habe ich als gute Kameradin angesehen-wir haben auch noch Kontakt. Ich habe immer Angst, wenn meine Freundin merkt dass ich nicht ließen kann, verlässt sie mich, was in der Vergangenheit auch so war. Vielleicht bin ich nicht spannend genug für die Frauen, weil ich ein bisschen zu aengstlich bin. Tanzen tue ich auch nicht.
Uff viel geschrieben....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2011 um 17:44
In Antwort auf luca_12904348

Antwort
@ollagrande
Ja die Idee in ein sportverein einzutreten ist ein sehr guter....immer wenn ich Frauen sehe denke ich, ich müsste einen guten Eindruck machen. Teilweise ist es Stress fuer mich.
Meine Arbeitskollegin habe ich als gute Kameradin angesehen-wir haben auch noch Kontakt. Ich habe immer Angst, wenn meine Freundin merkt dass ich nicht ließen kann, verlässt sie mich, was in der Vergangenheit auch so war. Vielleicht bin ich nicht spannend genug für die Frauen, weil ich ein bisschen zu aengstlich bin. Tanzen tue ich auch nicht.
Uff viel geschrieben....

IPod texterkennung
Liessen=Kuessen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2011 um 18:42

..
Bist Du Psychotherapeut? Wenn ja, in welchem Ort hast Du Deine Praxis?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2011 um 22:26

Arbeite an dich
Hi,

ich glaube erst solltest du auch nicht nach Frauen schauen, wenn du keine Lust darauf hast. Ich würde am besten vorschlagen erst mit dir selbst zu arbeiten, um deine innere Freiheit wieder zu bekommen und in Harmonie zu kommen. Positives Denken würde dein Leben vereinfachen und wehre hilfreich, wenn du ohne, das jemand von dir das verlangt, das einführst Bis du dich selbst nicht ausstehen kannst, sollst du auch nicht erwarten das andere deine Nähe suchen. Wenn du dann einmal zulässt, dass du dich wirklich verliebst, dann wird es dir auch nicht ausmachen, wenn die Jenige dich küssen will oder was Schönes mit dir unternähmen will. Aber das musst du erst mal zulassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2011 um 10:32
In Antwort auf luca_12904348

Antwort
@ollagrande
Ja die Idee in ein sportverein einzutreten ist ein sehr guter....immer wenn ich Frauen sehe denke ich, ich müsste einen guten Eindruck machen. Teilweise ist es Stress fuer mich.
Meine Arbeitskollegin habe ich als gute Kameradin angesehen-wir haben auch noch Kontakt. Ich habe immer Angst, wenn meine Freundin merkt dass ich nicht ließen kann, verlässt sie mich, was in der Vergangenheit auch so war. Vielleicht bin ich nicht spannend genug für die Frauen, weil ich ein bisschen zu aengstlich bin. Tanzen tue ich auch nicht.
Uff viel geschrieben....

Hallo tomcast
Habe ich mir schon gedacht, dass die Anwesenheit von Frauen Dich stresst. TV und Printmedien (wie z. B. Modeshows, die Men's Health mit ihren super dämlichen Frauen-Psycho-Tipps oder typische Frauenserien) sind ja schliesslich auch immer fleissig damit beschäftigt, das Bild der mystischen, perfekten Frau zu verbreiten. Alles nur Fiktion.

Vielleicht erzähle ich Dir mal, was so "abgeht", wenn ich mich mit meiner besten Freundin treffe:

Wir spielen mit der Playstation. Wir trinken, wenn keine von uns mehr fahren muss Bier und rülpsen danach, wenn's sein muss. Manchmal muss sogar eine von uns Pupsen
Wir haben schon gemeinsam Joints geraucht und danach in der Stadt Gartentore ausgehängt und versteckt (total dämlich - ich weiss). Wir gucken begeistert Action- und Horrorfilme oder bolzen draussen mit dem Ball. Wir leihen uns manchmal den Sportwagen von meinem sehr netten Chef und heizen damit durch die Gegend. Oder wir gehen in die Küche und basteln dort fettige Kalorienbomben, die mit jede Sahnetorte übertreffen.

Wir sind ganz normale, manchmal albern doofe Leute. Und wir sind damit sicher nicht allein.
Es gibt keine Grund sich im Allgemeinen wegen Frauen zu stressen. Und viele von uns sind genauso aufgeregt, wie Du, wenn wir uns mit einem netten Mann unterhalten. Frauen können das (glaube ich) nur einfach besser verstecken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2011 um 10:35
In Antwort auf trix_12956652

Hallo tomcast
Habe ich mir schon gedacht, dass die Anwesenheit von Frauen Dich stresst. TV und Printmedien (wie z. B. Modeshows, die Men's Health mit ihren super dämlichen Frauen-Psycho-Tipps oder typische Frauenserien) sind ja schliesslich auch immer fleissig damit beschäftigt, das Bild der mystischen, perfekten Frau zu verbreiten. Alles nur Fiktion.

Vielleicht erzähle ich Dir mal, was so "abgeht", wenn ich mich mit meiner besten Freundin treffe:

Wir spielen mit der Playstation. Wir trinken, wenn keine von uns mehr fahren muss Bier und rülpsen danach, wenn's sein muss. Manchmal muss sogar eine von uns Pupsen
Wir haben schon gemeinsam Joints geraucht und danach in der Stadt Gartentore ausgehängt und versteckt (total dämlich - ich weiss). Wir gucken begeistert Action- und Horrorfilme oder bolzen draussen mit dem Ball. Wir leihen uns manchmal den Sportwagen von meinem sehr netten Chef und heizen damit durch die Gegend. Oder wir gehen in die Küche und basteln dort fettige Kalorienbomben, die mit jede Sahnetorte übertreffen.

Wir sind ganz normale, manchmal albern doofe Leute. Und wir sind damit sicher nicht allein.
Es gibt keine Grund sich im Allgemeinen wegen Frauen zu stressen. Und viele von uns sind genauso aufgeregt, wie Du, wenn wir uns mit einem netten Mann unterhalten. Frauen können das (glaube ich) nur einfach besser verstecken.

P. S.
Die meisten Leute ziehen es vor, zu tun, was sie gut können, anstatt sich mit Dingen zu beschäftigen, in denen sie schlecht und unerfahren sind. Aber es ist nie zu spät das Küssen zu erlernen.
Solltest Du mal wieder eine nette Frau treffen, die Dich küssen möchte, dann sei einfach ehrlich. Bitte sie mit Dir zu üben. Wahrscheinlich wird sie von Deiner Bitte sehr gerührt sein. Sagst Du hingegen nichts und gehst Küssen aus dem Weg, dann wird sie das sehr verwirren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2011 um 18:21
In Antwort auf trix_12956652

Hallo tomcast
Habe ich mir schon gedacht, dass die Anwesenheit von Frauen Dich stresst. TV und Printmedien (wie z. B. Modeshows, die Men's Health mit ihren super dämlichen Frauen-Psycho-Tipps oder typische Frauenserien) sind ja schliesslich auch immer fleissig damit beschäftigt, das Bild der mystischen, perfekten Frau zu verbreiten. Alles nur Fiktion.

Vielleicht erzähle ich Dir mal, was so "abgeht", wenn ich mich mit meiner besten Freundin treffe:

Wir spielen mit der Playstation. Wir trinken, wenn keine von uns mehr fahren muss Bier und rülpsen danach, wenn's sein muss. Manchmal muss sogar eine von uns Pupsen
Wir haben schon gemeinsam Joints geraucht und danach in der Stadt Gartentore ausgehängt und versteckt (total dämlich - ich weiss). Wir gucken begeistert Action- und Horrorfilme oder bolzen draussen mit dem Ball. Wir leihen uns manchmal den Sportwagen von meinem sehr netten Chef und heizen damit durch die Gegend. Oder wir gehen in die Küche und basteln dort fettige Kalorienbomben, die mit jede Sahnetorte übertreffen.

Wir sind ganz normale, manchmal albern doofe Leute. Und wir sind damit sicher nicht allein.
Es gibt keine Grund sich im Allgemeinen wegen Frauen zu stressen. Und viele von uns sind genauso aufgeregt, wie Du, wenn wir uns mit einem netten Mann unterhalten. Frauen können das (glaube ich) nur einfach besser verstecken.

...
Das klingt wie aus einem guten Roman, war mein erster Gedanke. Und mein zweiter Gedanke war, dass das Leben die Besten Geschichten schreibt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2011 um 18:22
In Antwort auf knut38

Hmm
es gibt menschen die sind asexuell.

das heisst sie haben quasi kein sexuelles verlangen. kannst du das für dich ausschließen? vlt stehst du ja auf männer?!

...
Ich danke Euch für die vielen gedanklich unterschiedlichen Antworten. Ich habe das Gefühl wieder einen kleinen Schritt weiter im Leben zu sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper