Home / Forum / Fit & Gesund / Keine, leidenschaft keine Lust...

Keine, leidenschaft keine Lust...

14. August 2013 um 22:41

ich habe ein großes Problem...obwohl ich meinen Mann wirklich sehr liebe habe ich null Interesse und Lust mit ihm zu schlafen was uns stress und ärger bereitet...ich weiß nicht wovon das kommt, was ich machen soll damit meine Ehe nicht kaputt geht, wir haben eine süße Tochter... mein Mann spricht von einer Ergänzung, also dass er sein sexuelles-Bedürfnis über Dreiecksbeziehung holen vorstellen kann.
was kann ich machen vielleicht hat jemand ein guten Tipp für mich?

Mehr lesen

Top 3 Antworten

22. November 2016 um 5:54

Mittel zur Steigerung der Libido - http://femmax.de Ein wirklich hervorragendes Produkt. Jetzt habe ich sexuelles Verlangen und ich genieße den Sex sehr. Es ist wirklich ein erstaunlich wirksames Produkt. 

6 LikesGefällt mir

21. August 2013 um 8:30

Keine lust?
Hallo,
die eifrigen Leser hier werden sich sagen "Neeeiiinnn! Der schon wieder!" und ich habe diese Frage gefühlt auch schon 1000mal hier gestellt Aber möglicherweise bringt ja die tausenderste Frage die Antwort?

Warum ist das bei dir so?

Habt ihr überhaupt Sex oder gar nicht?

Wenn ja, was ist am Sex so schlimm? Ich meine außer "kein Interesse & keine Lust"?

Ich habe auch keine Lust den Müll raus zu tragen, mache ich aber trotzdem, weil mein Interesse ist, wieder was wegwerfen zu können und dass es nicht stinkt.

Wenn bei euch die Ehe an Sex hängt und du schreibst, dass du sie retten möchtest, hast du damit nicht doch ein Interesse an Sex?

Und worin besteht diese Unlust? Keinen GV mehr zu haben oder ihn nicht anfassen zu wollen? Oder soll er dich nicht anfassen?

Was erwartest du denn aus deiner Beziehung? Wenn ihr keine körperliche Nähe mehr habt, was unterscheidet euch von einer Senioren-WG? (nicht falsch verstehen, das ist total ernst gemeint und mich interessieren diese Fragen ganz brennend!)

Wenn ihr gar keinen Sex mehr habt, was hält dich denn genau davon ab? Wenn es ansonsten gut für die Beziehung wäre, geht das dann nicht auch ohne Lust? Möglicherweise kommt dabei ja such die Lust zurück, aber wie kannst du das wissen, ohne es zu machen?

Ich meine es soll Frauen geben, die tun's für die Karriere, da ist dann möglicherweise auch keine Lust dabei...

Was ist denn, wenn ihr Sex habt/hättet? Ist es ekelig? Oder macht es nur keinen Spaß?

Und warum, wenn du keinen Sex möchtest, soll er es sich woanders holen (wobei ich es zweifelhaft finde, dass er den Sex mit SEINER Frau durch Sex mit einer anderen ersetzen kann)?

Paul

Gefällt mir

21. August 2013 um 10:17
In Antwort auf bettyz11

Keine lust?
Hallo,
die eifrigen Leser hier werden sich sagen "Neeeiiinnn! Der schon wieder!" und ich habe diese Frage gefühlt auch schon 1000mal hier gestellt Aber möglicherweise bringt ja die tausenderste Frage die Antwort?

Warum ist das bei dir so?

Habt ihr überhaupt Sex oder gar nicht?

Wenn ja, was ist am Sex so schlimm? Ich meine außer "kein Interesse & keine Lust"?

Ich habe auch keine Lust den Müll raus zu tragen, mache ich aber trotzdem, weil mein Interesse ist, wieder was wegwerfen zu können und dass es nicht stinkt.

Wenn bei euch die Ehe an Sex hängt und du schreibst, dass du sie retten möchtest, hast du damit nicht doch ein Interesse an Sex?

Und worin besteht diese Unlust? Keinen GV mehr zu haben oder ihn nicht anfassen zu wollen? Oder soll er dich nicht anfassen?

Was erwartest du denn aus deiner Beziehung? Wenn ihr keine körperliche Nähe mehr habt, was unterscheidet euch von einer Senioren-WG? (nicht falsch verstehen, das ist total ernst gemeint und mich interessieren diese Fragen ganz brennend!)

Wenn ihr gar keinen Sex mehr habt, was hält dich denn genau davon ab? Wenn es ansonsten gut für die Beziehung wäre, geht das dann nicht auch ohne Lust? Möglicherweise kommt dabei ja such die Lust zurück, aber wie kannst du das wissen, ohne es zu machen?

Ich meine es soll Frauen geben, die tun's für die Karriere, da ist dann möglicherweise auch keine Lust dabei...

Was ist denn, wenn ihr Sex habt/hättet? Ist es ekelig? Oder macht es nur keinen Spaß?

Und warum, wenn du keinen Sex möchtest, soll er es sich woanders holen (wobei ich es zweifelhaft finde, dass er den Sex mit SEINER Frau durch Sex mit einer anderen ersetzen kann)?

Paul

Ich meinte natürlich...
...warum sollte er sich KEINEN Sex woanders holen, wenn du doch kein Interesse hast? Soll er auf Sex verzichten?

Vielen Dank!

Paul

Gefällt mir

23. August 2013 um 22:47

Fragen auf fragen....
ja wir haben Sex Paul, aber das ist mir gleich, ich spüre gar nichts...natürlich gibt es immer wider mal "Stress" deswegen nur den Ausweg zu finden ist schwer...ich werde eine Therapie machen um raus zu finden warum das so ist.
Dein Antwort war sehr direkt na ja und weil das Wahr ist hat auch etwas wehe getan...

Gefällt mir

23. August 2013 um 22:52

Pillen?
ich vermute dass das an Pillen liegt...ich habe mit meine Frauenärztin noch nicht gesprochen habe im Sept. ein Termin bei ihr. Außer Pillen nehme ich nichts, ich bin noch in der Ausbildung vielleicht stresst mich das auch zusätzlich?
ich finde es nicht raus was mit mir los ist ...das ist ziemlich doof wenn man sich nicht mehr unter Kontrolle hat.

Gefällt mir

23. August 2013 um 23:37
In Antwort auf thamri

Fragen auf fragen....
ja wir haben Sex Paul, aber das ist mir gleich, ich spüre gar nichts...natürlich gibt es immer wider mal "Stress" deswegen nur den Ausweg zu finden ist schwer...ich werde eine Therapie machen um raus zu finden warum das so ist.
Dein Antwort war sehr direkt na ja und weil das Wahr ist hat auch etwas wehe getan...

Das hatte ich nicht vor...
Hallo Thamri,
ich wollte dir nicht weh tun. Tatsächlich interessiert mich einfach nur deine Sicht auf diese Dinge. Ich würde damit versuchen meine Frau zu verstehen.

Auch wenn es anklagend klang, so wollte ich ohne Wertung fragen. Dass mir das nicht immer gelingt liegt einfach daran, dass ich im Moment auf der anderen Seite stehe.

Aber es interessiert mich tatsächlich, was du denkst. Mal angenommen es ist, wie es ist und für dich ist es gut, was soll er tun? Wie soll er dsmit umgehen? Was wäre für dich ok?

Und warum fehlt es dir nicht? Und hast du "einfach keine Lust"? Oder was ist es warum du es (trotz keiner Lust) nicht tun willt.

Das ist echt ohne Wertung, ich versuche es nur zu verstehen...

Paul

Gefällt mir

1. Oktober 2013 um 23:08

Bevor Du nen Dreier akzeptierst hilf Dir selbst!
Ich habe meine Lust wiederentdeckt und habe dazu zu "Hilfsmassnahmen" gegriffen. Die Dingerchen heißen pussydeluxe24 und die findest Du auf www.lady-libido.com
Einschlagende Wirkung, die Lust breitet sich im ganzen Unterleib aus und ich könnte stundenlang...

1 LikesGefällt mir

24. November 2013 um 20:22
In Antwort auf petvoss

Bevor Du nen Dreier akzeptierst hilf Dir selbst!
Ich habe meine Lust wiederentdeckt und habe dazu zu "Hilfsmassnahmen" gegriffen. Die Dingerchen heißen pussydeluxe24 und die findest Du auf www.lady-libido.com
Einschlagende Wirkung, die Lust breitet sich im ganzen Unterleib aus und ich könnte stundenlang...

Das hört sich ja ganz gut an
ich würde die gerne mal meiner Frau bestellen, aber ich kann doch nicht einfach sagen, nimm mal pussydeluxe24 damit es besser klappt... Haste vielleicht nen guten Satz wie ich das anstellen könnte? So von Frau für Mann

Gefällt mir

1. Dezember 2013 um 12:49

Hallo Ernst
von unterschieben kann keine Rede sein, möchte sie ja ansprechen, weiss nur nicht recht wie
und warum sind die dubios, haben ein Impressum und habe mal die einzelnen Pflanzen gegooglet und die haben alle ne aphrodisierende Wirkung, deswegen finde ich ja, dass sich das gut anhört.

Gefällt mir

1. Dezember 2013 um 12:56

Hey
Habt ihr vielleicht nicht genug Abwechslung ?

Gefällt mir

29. Dezember 2013 um 21:47
In Antwort auf bettyz11

Ich meinte natürlich...
...warum sollte er sich KEINEN Sex woanders holen, wenn du doch kein Interesse hast? Soll er auf Sex verzichten?

Vielen Dank!

Paul

Ja
selbst ich als Frau finde es nachvollziehbar, wenn ein Mann fremdgeht, wenn rein gar nichts mehr läuft. Nicht, dass man es gutheisst, aber halt nachvollziehbar

Gefällt mir

9. Januar 2014 um 22:36

Stimmt
...also ich bin auch recht experementierfreudig aber ein Dreier??? geht mal so gar nicht. Komisch das meist Männer damit um die Ecke kommen... was ist das nur??
*uhhh Böööse was ich nu wieder gegen die Herren getippert habe.* Sorry ist nur meine Meinung. Häufig gibts bei Paaren Spannungen/keine Sexuelle Spannungen wenn Kinder da sind, die noch recht klein sind. Ich beobachte das im Freundeskreis zur Zeit.
Was ist mit mehr Paarzeit sofern sich das mit der Betreuung vereinbaren läßt.
Ich hoffe das Beste für euch.

Gefällt mir

27. Januar 2014 um 22:48
In Antwort auf petvoss

Bevor Du nen Dreier akzeptierst hilf Dir selbst!
Ich habe meine Lust wiederentdeckt und habe dazu zu "Hilfsmassnahmen" gegriffen. Die Dingerchen heißen pussydeluxe24 und die findest Du auf www.lady-libido.com
Einschlagende Wirkung, die Lust breitet sich im ganzen Unterleib aus und ich könnte stundenlang...

Ich habe ...
mich hier angemeldet um auch meinen Senf mal abzugeben.
Ja klar kann man für genug Abwechslung sorgen aber irgendwall will man doch mal ran an den Mann oder?!
Die "Hilfsmassnahmen" gehen bei mir als völlig okay durch. Wie war das der Zeck heiligt die Mittel. In diesem Sinne, viel Spass

Gefällt mir

4. März 2014 um 10:21
In Antwort auf friedastanz

Ja
selbst ich als Frau finde es nachvollziehbar, wenn ein Mann fremdgeht, wenn rein gar nichts mehr läuft. Nicht, dass man es gutheisst, aber halt nachvollziehbar

Ist auch bei Frauen nicht anders
ich war mal in einer Beziehung mit einem Mann der nicht wollte bzw konnte, war mehr als frustrierend und ich bin fremdgegeangen, obwohl es grundsätzlich gra nicht meine Ding ist....

Gefällt mir

7. März 2014 um 23:25

Das geht mal gar nicht
das über so was nachgedacht wird. Nur weil es beim Sex nicht läuft. Mag zwar jetzt ein bisschen altbacken klingen. Aber wo leben wir denn das in eine sonst guten Beziehung eine Frau über eine Dreicksbeziehung nachdenken muss damit es für ihn läuft? Warum hat eine Frau mit einem Mal keine Lust (ist was besonderes vorgefallen?). Ergänzen kann ein Paar doch auch mit so genannten Hilfsmitteln in Richtung Sex. Literatur (sich gegenseitig erotische Geschichten vorlesen), Hörbücher, Filme, Spielzeug, Massagen, Lustfördende Produkte wie Austern, Gleitgel, lady libido, Körperschokolade, Duftöle, Augenbinden, Wellnesreisen, Workshops. Erotik Disco (man kann ja mal nur gucken gehen.File schauen. Och da kommt einiges zusammen. Okay dann die Paartherapie. mehr fällt mir echt jetzt nicht ein.
vg

Gefällt mir

8. März 2014 um 12:49

Nur was dir gut tut!
Es kann ja wohl keine Lösung sein, dass dein Mann sich seine Befriedigung bei einer anderen holt! Das wär doch schrecklich, wenn so etwas Wichtiges, das eigentlich Teil eurer Beziehung sein sollte, an dir vorbei geht. Arbeitet lieber gemeinsam daran, dass du wieder mehr Lust hast. Das kann ja auch bei Frauen körperliche Ursachen haben. Hast du schon mal mit deinem Frauenarzt gesprochen? Vielleicht hilft dir das ja. Und wenn nicht, ich hatte mir schließlich Hilfe bei einem Sexualtherapeuten gesucht, Dr. Sievers in Hamburg. Hier gibt's noch weitere Infos, vielleicht hilft das ja auch weiter: http://www.sexuelle-stoerungen-der-frau.de/keine-lust-auf-sex.html

Aber egal, woran es liegt, das Wichtigste ist auf jeden Fall, dass du dich bei allem wohl fühlst, was ihr macht.

Gefällt mir

7. April 2014 um 21:11
In Antwort auf petvoss

Bevor Du nen Dreier akzeptierst hilf Dir selbst!
Ich habe meine Lust wiederentdeckt und habe dazu zu "Hilfsmassnahmen" gegriffen. Die Dingerchen heißen pussydeluxe24 und die findest Du auf www.lady-libido.com
Einschlagende Wirkung, die Lust breitet sich im ganzen Unterleib aus und ich könnte stundenlang...

Im ganzen
Unterleib? Ja aber was passiert da?, spüre ich denn alles noch intensiver? Wie lange kann eine Frau dann Stundenlang?

Gefällt mir

19. April 2014 um 22:32
In Antwort auf tiamaria21

Stimmt
...also ich bin auch recht experementierfreudig aber ein Dreier??? geht mal so gar nicht. Komisch das meist Männer damit um die Ecke kommen... was ist das nur??
*uhhh Böööse was ich nu wieder gegen die Herren getippert habe.* Sorry ist nur meine Meinung. Häufig gibts bei Paaren Spannungen/keine Sexuelle Spannungen wenn Kinder da sind, die noch recht klein sind. Ich beobachte das im Freundeskreis zur Zeit.
Was ist mit mehr Paarzeit sofern sich das mit der Betreuung vereinbaren läßt.
Ich hoffe das Beste für euch.

Hör bloß auf
ich habe das Gefühl das um mich herum sich irgendwie alles/ und jeder Trennt... da bekommt man ja richtig Angst.

Gefällt mir

24. Mai 2014 um 9:46

Das ist doch der
Weg des geringsten Widerstandes. Immer schön auf ne andere Frau wenn es bei der eigenen nicht mehr klappt?! Als Paar solltet ihr mal besprechen was bei euch in der Beziehung los ist/ nicht los ist. Ich bin ja immer dafür daran zu arbeiten, gemeinschaftlich. Und nicht einfach über die Dörfer (ob mit Info an die Frau oder ohne).Auf dauer schätze ich das die meisten dies nicht ertragen könnten. Falls dein Mann sich dafür interessieren sollte, wäre mein Tipp einen Therapeuten auf zu suchen bei dem es um die Sexualität bie Paaren geht. Aber vorher würde ich versuchen die Allgemeinen Dinge zu machen. Neue Eindrücke sammeln. Oder Orte aufsuchen. Mehr als Paar unternehmen.
usw.
gruß
plissy

Gefällt mir

1. Juni 2014 um 17:01

Super
ein Dreier, auf so eine Idee kann nur ein Mann kommen!!!

Sag ihm das du es gut findest, aber nur im MMF (Mann,Mann,Frau) Dreieck, denn damit rechnet er nicht.
Warum soll es denn an dir liegen? Es kann ja auch umgekehrt sein, dass er etwas fad ist

Gefällt mir

10. Oktober 2014 um 0:02
In Antwort auf manhattener

Das hört sich ja ganz gut an
ich würde die gerne mal meiner Frau bestellen, aber ich kann doch nicht einfach sagen, nimm mal pussydeluxe24 damit es besser klappt... Haste vielleicht nen guten Satz wie ich das anstellen könnte? So von Frau für Mann

Ich nehme
síe zwar noch nicht. Die Betonung liegt auf noch, aber ich finde du solltest offen und ehrlich mit deinr Frau über das Thema reden. Ich als Frau habe mir lange Gedanken darüber gemacht, warum ich keine Lust mehr habe. Liegt es an dem Altagsstress oder n der Pille? Ich habe mit minem Freund offen darüber geredet und werde "nach helfen". Ich werde von meinen Erfahrungen berichten.

Gefällt mir

17. Oktober 2014 um 12:48
In Antwort auf versuchung9

Ich nehme
síe zwar noch nicht. Die Betonung liegt auf noch, aber ich finde du solltest offen und ehrlich mit deinr Frau über das Thema reden. Ich als Frau habe mir lange Gedanken darüber gemacht, warum ich keine Lust mehr habe. Liegt es an dem Altagsstress oder n der Pille? Ich habe mit minem Freund offen darüber geredet und werde "nach helfen". Ich werde von meinen Erfahrungen berichten.

Das Problem
ist, es kann nicht jeder offen da rüber reden. Frauen sind manchmal sehr verklemmt da drin. Oder Männer denken sofort bin ich nicht gut genug.

Gefällt mir

3. November 2014 um 21:36
In Antwort auf porschebraut

Das Problem
ist, es kann nicht jeder offen da rüber reden. Frauen sind manchmal sehr verklemmt da drin. Oder Männer denken sofort bin ich nicht gut genug.

Leider wahr...
ich dachte auch so, meine Frau will auch nicht. Aber du hast recht man sollte offen darüber Reden und das werde ich auch tun. Und mit ihr zusammen die Seite mal anschauen. Eine richtig geile Nacht mit ihr wäre mal wieder was tolles und würde unsere Ehe bestimmt gut tun.

Gefällt mir

17. November 2014 um 20:13
In Antwort auf breiteschulter

Leider wahr...
ich dachte auch so, meine Frau will auch nicht. Aber du hast recht man sollte offen darüber Reden und das werde ich auch tun. Und mit ihr zusammen die Seite mal anschauen. Eine richtig geile Nacht mit ihr wäre mal wieder was tolles und würde unsere Ehe bestimmt gut tun.

Hast
du mit deiner Frau darüber gesprochen, habt ihr für euch was gefunden?

Gefällt mir

27. November 2014 um 23:44
In Antwort auf manhattener

Das hört sich ja ganz gut an
ich würde die gerne mal meiner Frau bestellen, aber ich kann doch nicht einfach sagen, nimm mal pussydeluxe24 damit es besser klappt... Haste vielleicht nen guten Satz wie ich das anstellen könnte? So von Frau für Mann

Ich
habe das gleiche Problem gehabt. Habe mich Abends mit ihr hingesetzt, und mit ihr ganz offen darüber geredet. Dann habe ich ihr die Seite von hier gezeigt und sie hat es sich durch gelesen. Erst dann hat sie gemerkt das wir nicht die einzigen sind die das Problem haben. Jetzt überlegt sie es sich, das sie nicht sofort Jo Schatz das versuche ich sagt, war mir klar aber sie lässt es sich durch den Kopf gehen. Und das ist doch schon mal ein Schritt nach vorne. Würde mich natürlich Tierisch freuen, wenn Sie auf mich zu kommt und sagt Schatz die Dinger sind bestellt.

Gefällt mir

2. Dezember 2014 um 22:14
In Antwort auf kabberli

Hör bloß auf
ich habe das Gefühl das um mich herum sich irgendwie alles/ und jeder Trennt... da bekommt man ja richtig Angst.

Das Problem
in der heutigen Zeit man redet zu wenig miteinander.

Gefällt mir

4. Dezember 2014 um 22:16
In Antwort auf breiteschulter

Ich
habe das gleiche Problem gehabt. Habe mich Abends mit ihr hingesetzt, und mit ihr ganz offen darüber geredet. Dann habe ich ihr die Seite von hier gezeigt und sie hat es sich durch gelesen. Erst dann hat sie gemerkt das wir nicht die einzigen sind die das Problem haben. Jetzt überlegt sie es sich, das sie nicht sofort Jo Schatz das versuche ich sagt, war mir klar aber sie lässt es sich durch den Kopf gehen. Und das ist doch schon mal ein Schritt nach vorne. Würde mich natürlich Tierisch freuen, wenn Sie auf mich zu kommt und sagt Schatz die Dinger sind bestellt.

Und
hat dein Schatz die Pillen bestellt?

Gefällt mir

7. Dezember 2014 um 21:33
In Antwort auf porschebraut

Das Problem
ist, es kann nicht jeder offen da rüber reden. Frauen sind manchmal sehr verklemmt da drin. Oder Männer denken sofort bin ich nicht gut genug.

Ich
denke auch so, meine Frau schmust mit mir nur wenn ich mehr möchte hört sie auf. Was soll ich als Mann dann denken?! Sie macht mich heiß und dann passiert nichts . Ich sollte ihr die Pillen mal vorschlagen mal schauen was sie dazu sagt.

Gefällt mir

9. Dezember 2014 um 23:09
In Antwort auf quicki7

Ich
denke auch so, meine Frau schmust mit mir nur wenn ich mehr möchte hört sie auf. Was soll ich als Mann dann denken?! Sie macht mich heiß und dann passiert nichts . Ich sollte ihr die Pillen mal vorschlagen mal schauen was sie dazu sagt.

Wenn
Wenn sie mit dir schmust, liebt sie dich auf jeden Fall, rede mit ihr ganz in Ruhe darüber. Und fang nicht sofort mit den Pillen an, bei uns Frauen muss man mit Vorsicht dran gehen. Wenn mein Mann zu mir sagen würde, ich habe da so Pillen gefunden die deine Lust steigern sollen, würde ich ihn fragen ob er sie nicht mehr alle hat. Frag sie erst mal warum es so ist, und das du mit ihr einen schönen Abend verbringen möchtest. Dann kannst du von den Dingern erzählen ob ihr es nicht mal versuchen sollt.

Gefällt mir

11. Dezember 2014 um 18:28
In Antwort auf diva1257

Wenn
Wenn sie mit dir schmust, liebt sie dich auf jeden Fall, rede mit ihr ganz in Ruhe darüber. Und fang nicht sofort mit den Pillen an, bei uns Frauen muss man mit Vorsicht dran gehen. Wenn mein Mann zu mir sagen würde, ich habe da so Pillen gefunden die deine Lust steigern sollen, würde ich ihn fragen ob er sie nicht mehr alle hat. Frag sie erst mal warum es so ist, und das du mit ihr einen schönen Abend verbringen möchtest. Dann kannst du von den Dingern erzählen ob ihr es nicht mal versuchen sollt.

Danke Diva
Den Rat werde ich so umsetzen, ich wäre so doof gewesen und hätte ihr gesagt Schatz willst du die nicht mal ausprobieren. Hast recht der Schuss wäre bestimmt nach hinten los gegangen. Gut das ich noch nicht den richtigen Zeitpunkt dafür hatte.

Gefällt mir

16. Dezember 2014 um 14:13
In Antwort auf quicki7

Danke Diva
Den Rat werde ich so umsetzen, ich wäre so doof gewesen und hätte ihr gesagt Schatz willst du die nicht mal ausprobieren. Hast recht der Schuss wäre bestimmt nach hinten los gegangen. Gut das ich noch nicht den richtigen Zeitpunkt dafür hatte.

Bestimmt!!
dann hätte deine Frau gedacht der will nur Sex. So denken wir Frauen, aber glaub mir wenn sie die Ausprobiert will sie auch nur noch sex

Gefällt mir

19. Dezember 2014 um 22:59

Hm, nee,
wenn's in der Beziehung nicht mehr klappt, dann müssen beide hin zur Therapie, wenn sie was bringen soll. Wenn der eine ein Problem hat, vielleicht Stress oder eine psychische Krankheit, dann geht er alleine zur Therapie. Aber wenn es so weit ist, dass die Partnerschaft von dem Problem belastet wird, also der Partner nicht mehr weiß, wie er mit dem anderen umgehen soll und es zwischenmenschlich nicht mehr funktioniert, dann müssen beide zusammen eine Paartherapie machen. Wenn sie denn wollen. Die Beziehung besteht immerhin aus diesen zwei Menschen. Sehe ich so.

Gefällt mir

23. Dezember 2014 um 23:30
In Antwort auf porschebraut

Bestimmt!!
dann hätte deine Frau gedacht der will nur Sex. So denken wir Frauen, aber glaub mir wenn sie die Ausprobiert will sie auch nur noch sex

Mir
würde einmal die Woche schon für den Anfang reichen .

Gefällt mir

30. Dezember 2014 um 21:10
In Antwort auf quicki7

Mir
würde einmal die Woche schon für den Anfang reichen .

Hallo quicki7
schreib doch mal war das Christkind auch bei dir?

2 LikesGefällt mir

3. Januar 2015 um 19:56

Dann einfach...
...mal, versuchen sich darauf einzulassen, wenn er Interesse bekundet..? Oder ihm einfach mal "erlauben" eine/n Partner/in für euch zu suchen. Erwartest du wirklich, das er sich für den Rest seines Lebens einen runterholt und damit auch noch zufrieden ist? Vielleicht dazu noch bei nen Filmchen...? Das ist frustrierend für beide Seiten. Ich kann das behaupten, weil ich in einer ähnlichen Situation feststecke. Wir machen es zwar ab und an, wenn es Madame danach gelüstet, aber 3-4x im Monat ist mit persönlich zu wenig. ICH als Mann MUSS dann meinen Mann stehen und hinnehmen, was ich bekomme. Ich drehe den Spieß einfach um und tu einfach so, als hätte ich auch mal keine Lust. Jetzt kann sie zappeln, wie sie will! Soll sie mal n bischen im eigenen Saft schmoren!!! Hab die faxen dicke...

Dann kann sie mir auch gern mal sowas blödes sagen, wie: Du liebst mich ja gar nicht mehr... Und das nach !!*ERST 3WOCHEN*!! Und ich durfte die letzten 6-7 Jahre immer schön brav warten, bis sie endlich mal wieder rollig war... Kann doch nicht euer ernst sein, geliebte Frauenwelt, daß Mann sich so unterwerfen muß!!!??!!! Und dann findet ihr es Scheiße, wenn die Männer die Geduld verlieren... Du musst Verständnis aufbringen... Nerv doch nicht schon wieder...Du mit deinem blöden Ständer immer... bla bla bla... Man, tus einfach mal wieder mit ihm. Er wird dir noch "ergebener" sein, als jeder Hund, dem du ein Kotelett hinwirfst. Was hast du zu verlieren? Mit großer Sicherheit wirst du hinterher nicht brechen gehen müssen oder dir nen Zacken aus der Krone brechen... Was, zur Hölle, ist daran so schwer, mit seinem eingenen Mann Sex zu haben? Falls jemand eine Antwort für mich darauf hat...immer her damit! Ganz plump gesagt: Treib es mit ihm, als wäre es das Letzte, was du tust. Hör auf, immer über irgendwelchen Müll nachzudenken und lass dich gehen. Ich bin mir sicher, es wird euch beiden Gut tun. Viel Glück von meiner Seite aus. N statement zu meinem Komentar wäre nett. Danke. Bis dann

Gefällt mir

3. Januar 2015 um 20:22
In Antwort auf nesk77

Dann einfach...
...mal, versuchen sich darauf einzulassen, wenn er Interesse bekundet..? Oder ihm einfach mal "erlauben" eine/n Partner/in für euch zu suchen. Erwartest du wirklich, das er sich für den Rest seines Lebens einen runterholt und damit auch noch zufrieden ist? Vielleicht dazu noch bei nen Filmchen...? Das ist frustrierend für beide Seiten. Ich kann das behaupten, weil ich in einer ähnlichen Situation feststecke. Wir machen es zwar ab und an, wenn es Madame danach gelüstet, aber 3-4x im Monat ist mit persönlich zu wenig. ICH als Mann MUSS dann meinen Mann stehen und hinnehmen, was ich bekomme. Ich drehe den Spieß einfach um und tu einfach so, als hätte ich auch mal keine Lust. Jetzt kann sie zappeln, wie sie will! Soll sie mal n bischen im eigenen Saft schmoren!!! Hab die faxen dicke...

Dann kann sie mir auch gern mal sowas blödes sagen, wie: Du liebst mich ja gar nicht mehr... Und das nach !!*ERST 3WOCHEN*!! Und ich durfte die letzten 6-7 Jahre immer schön brav warten, bis sie endlich mal wieder rollig war... Kann doch nicht euer ernst sein, geliebte Frauenwelt, daß Mann sich so unterwerfen muß!!!??!!! Und dann findet ihr es Scheiße, wenn die Männer die Geduld verlieren... Du musst Verständnis aufbringen... Nerv doch nicht schon wieder...Du mit deinem blöden Ständer immer... bla bla bla... Man, tus einfach mal wieder mit ihm. Er wird dir noch "ergebener" sein, als jeder Hund, dem du ein Kotelett hinwirfst. Was hast du zu verlieren? Mit großer Sicherheit wirst du hinterher nicht brechen gehen müssen oder dir nen Zacken aus der Krone brechen... Was, zur Hölle, ist daran so schwer, mit seinem eingenen Mann Sex zu haben? Falls jemand eine Antwort für mich darauf hat...immer her damit! Ganz plump gesagt: Treib es mit ihm, als wäre es das Letzte, was du tust. Hör auf, immer über irgendwelchen Müll nachzudenken und lass dich gehen. Ich bin mir sicher, es wird euch beiden Gut tun. Viel Glück von meiner Seite aus. N statement zu meinem Komentar wäre nett. Danke. Bis dann

Muß...
...noch etwas anfügen, damit kein falsches Bild entsteht. Natürlich wird er mit keiner anderen ins Bett gehen, wenn er dich liebt. Wahrscheinlich ist, daß er sich nicht mal eine suchen würde. Wäre ja auch ne beschissene Situation. Ich würde nie fremdgehen und finde es auch absolut nicht in Ordnung. Auch nicht mit Genehmigung! Dann doch lieber selbst Hand anlegen. Aber das ist eben auch absolut keine befriedigende Lösung, wenn man eine (nicht falsch verstehen!) gesunde, "funtionierende" Frau zu Hause hat. Stelle euch einfach mal vor, irgendwann kommt der Tag, an dem einer von euch beiden nicht mehr "kann". Gerade beim Mann. Dann kommen solche bescheuerten Sätze, wie : Hätte ich damals mal, als wir noch konnten ... Schade, jetzt würde ich gern...oder ähnliches... Ich könnte kotzen(sorry), wenn ich darüber nachdenke! ! ! !
UND STEHT NUR DIESES EINE VERDAMMTE LEBEN ZUR VERFÜGUNG! Lass es nicht, sexuell gesehen, tatenlos an dir vorüber ziehen! Immerhin ist es eines der menschlichsten Bedürfnisse. Wozu also lassen sich so viele Frauen das nur all zu gerne entgehen? Machen nicht denken!

Gefällt mir

3. Januar 2015 um 22:11

Boa!
Also dazu kann ich eigentlich fast nicht sagen. Wenn das komfortabel sein soll, weiß ich echt nicht, was das noch werden soll. Ich find es einfach nur unerträglich(auch auf die Gefahr hin, daß mir Sexismus vorgeworfen wird...) eine sexy Frau zu haben, die ihren schönen Hintern abends im Bett in Löffelchen an meinen Schoß drückt und ich nicht mal mehr ein kribbeln zulassen soll, weil SIE nur noch kuscheln möchte... bis auf 3-4 Mal im Jahr. Ich würde wahnsinnig werden! Schade, daß man in so vielen Fällen scheinbar nur als Single eine erfüllte Sexualität haben kann. Ist mir schon klar, daß es auch Paare gibt, die lange zusammen sind und trotzdem immernoch guten sex haben. Mal sehen, wie lange ich es aushalte, sie zappeln zu lassen... Dir, Ernst, wünsche ich noch alles Gute.

Gefällt mir

4. Januar 2015 um 10:48

Danke! Und Guten morgen!
Du bringst es so Messerscharf auf den Punkt, wie es sonst nur der Sushimeister mit seinen Klingen schafft. Und genau da liegt das Problem! Und mit genau dieser Denkweise komme ich nicht klar. Was soll das? Dieser kindische Trotz... ICH bestimme, wann wir es tun... Dann kann es ihr auch wurscht sein, ob wir es tun. Jetzt taucht aber das nächste Ding auf. Ich weiß, daß sie es schon ein paar Tage will und nur darauf wartet. Aber ichvhab einfach keinen Bock mehr darauf mein Teil zur Verfügung zu stellen. Mein Körper besteht halt aus noch ein bischen mehr, als nur Sack und Nudel!
Es gibt also 2 Probleme! Ich wünsche mir frecherweise nicht nur öfter Sex, sondern auch noch n bischen Zärtlichkeit oder vielleicht mal n bischen Vorspiel und nicht nur dieses Zack, Bumm, fertig... Und danach ist sie wieder die spießige, fast schon frigide Frau, die es nervig findet, darüber zu sprechen. Wenn wir es tun, ist sie immer voll dabei. Aber rein, raus und aus ist mir n bisl plump. Kann man das nachvollziehen, Ernst? Du, als Diskussionspartner, hast sicher n statement dazu...

Gefällt mir

4. Januar 2015 um 12:04

Kenn das
nur ich bei mir ist das mit meiner Partnerin so,wenns hoch kommt 10 mal Sex im Jahr!Ich hab schon alles probiert aber kein Erfolg.Macht echt kein Spass mehr ohne Sex.Und wenn ja dann rein raus und fertig.

Gefällt mir

4. Januar 2015 um 16:53

Na dann...
...vielen Dank für deine Kommentare und deine Erfahrung. Es hat gut getan sich mit einem anderen "Leidensgenossen" auszutauschen. Hatte gehofft, es könnte sich auch noch eine Frau zu dem Thema äußern. Da diese mir meine Frage vielleicht aus der anderen Perspektive beantworten könnten. Aber scheinbar wissen die Frauen selbst nicht, warum sie so handeln, wie sie handeln!!! Habe immer mehr den Eindruck, daß die holde Weiblichkeit einfach immer nur recht haben und die Kontrolle !!!besetzen!!! will. Das soll dann die tolle Gleichberechtigung sein? Wenn es keine Gleichberechtigung mehr ist, pfeif ich drauf! Ganz einfach! Dann muß sie es sich eben auch selbst besorgen. Klingt kindisch? Albern? Pfff... Sie macht es doch auch so! Warum sollte es falsch sein, wenn ich es auch so mache, weil mir einfach keine andere Lösung angeboten wird! Meine Frau kann mir keine Antwort darauf geben, warum es so sein muß. Warum sie lieber darüber Nachgrübeln muß, wann sie die Spülmaschine anstellt oder die Wäsche macht! Ich kann genauso den Knopf drücken oder Staubsauben! Und mache das auch regelmäßig! Ich mach das Ding an, wenn's voll ist. Und gut! Kapiere es wohl NIEMALS! Trotz aller Rücksicht und allem Verständnis für die, sagen wir mal, unpässlichkeiten meiner Kleinen, werde ich nicht akzeptieren können, daß sie sich mir immer wieder aufs Neue verweigert, weil sie angeblich über irgendwelchen irrelevanten, organisatorischen Quark nachdenken muß! Ich bitte abermals um wenigstens EINE Stellungnahme einer Frau!

Gefällt mir

4. Januar 2015 um 22:37

So...
...wird es wohl sein..! Deshalb ist es mir leider mittlerweile wurscht! Nee... Isses nicht. Natürlich nicht. Zumindest zwinge ich mich dazu, sie auch nur im geringsten spüren zu lassen, dass ich fast platze... Ich werd es wohl einfach hin nehmen müssen, wie es ist. Wenn's regnet kann man es auch nicht ändern. Aber ich weiß beim regen wenigstens warum es regnet! Aber bei meiner Frau weiß ich nich , warum sie solche Hemmungen hat... Und es wird mir wohl auch keine Frau erklären können, warum sie so sein müssen/ wollen...Und warum nicht? Weil sie entweder zu feige sind, mir der Wahrheit raus zu rücken, sie es eben selbst nicht wissen oder weil sie zu dickköpfig sind zuzugeben, dass sie falsch liegen, mit ihrem *getue* und stur den egoistischen Weg weitergehen um dem Fehler ihres Lebens nicht zugeben zu mussen. Wer weiß das schon? Dieses Problem gibt es wohl schon so lange es zwei Geschlechter gibt und wird wohl niemals gelöst werden können... Was soll's... Dann werd ich mich jetzt in mein "totes" Bett legen und die Sache selbst in die Hand nehmen ! Werde wohl keine adäquate, befriedigende Begründung für die selbst erwählte, für mich unergründliche Abstinenz von einer Frau erhalten... Ich danke dir nochmal für deinen Rat und deine Zeit, Ernstbe und denke, dass du sicherlich noch das eine oder andere zu meinem halben Roman sagen kannst.

Gefällt mir

4. Januar 2015 um 23:29

Ach so...
...eins noch:
Mir geht es mittlerweile garnicht mehr darum, sie zappeln zu lassen. Ist auch auch nicht mehr wichtig. Ich habe grundsätzlich keine Lust mehr, mich nach belieben von ihr benutzen zu lassen, wenn man das so ausdrücken kann. Es geht mir auch nicht um Rache oder so'n Quatsch. Ich liebe meine Frau sehr und sonst ist ja auch alles völlig in Ordnung. Aber dieses Thema nervt mich schon ziemlich lange.

Und meine Erfahrung veranlasst mich, mich Situationen zu entziehen( bedeutet NICHT weglaufen!!!), die mir nicht behagen und auf die ich keinen Einfluss habe. Ich bin völlig darüber im Klaren, dass es nicht zu meinen Gunsten weitergehen wird und es immer weniger Sex geben wird. Also wo ist der unterschied? Ob wir damit damit aufhören, wann sie will und ich mich noch die nächsten 40Jahre weiter "quäle" und renne jeder Nummer hinterher ODER ich kürze den ganzen Krampf ein bischen ab. Kann ihr doch auch recht sein...
Wenn sie nicht sagen kann, was sie will, lassen wir die Scheiße doch lieber gleich. Dafür bin ich mir einfach zu schade.
Also, gute Nacht.
Bis dann

Gefällt mir

6. Januar 2015 um 15:29
In Antwort auf plissy

Das ist doch der
Weg des geringsten Widerstandes. Immer schön auf ne andere Frau wenn es bei der eigenen nicht mehr klappt?! Als Paar solltet ihr mal besprechen was bei euch in der Beziehung los ist/ nicht los ist. Ich bin ja immer dafür daran zu arbeiten, gemeinschaftlich. Und nicht einfach über die Dörfer (ob mit Info an die Frau oder ohne).Auf dauer schätze ich das die meisten dies nicht ertragen könnten. Falls dein Mann sich dafür interessieren sollte, wäre mein Tipp einen Therapeuten auf zu suchen bei dem es um die Sexualität bie Paaren geht. Aber vorher würde ich versuchen die Allgemeinen Dinge zu machen. Neue Eindrücke sammeln. Oder Orte aufsuchen. Mehr als Paar unternehmen.
usw.
gruß
plissy

Hallo plissy.
Der Weg des geringsten Widerstandes...? Hab kurz überlegt und dann innerlich ein wenig geschmunzelt... Warum?

Ganz einfach!

Auch wenn ich nen Dreiervorschlag vielleicht nicht so prickelnd finde (zumindest nicht, um wieder pepp in die Beziehung zu bringen!), denke ich dass der Mann es wenigstens versucht hat, ganz im krassen Gegensatz zur Frau, sich wenigstens ein paar Gedanken zu machen... Wenn einer den einfachsten Weg wählt, dann doch die Frau!!!
Sie will nicht, also wird's auch nix mit der Nummer( in welcher Form auch immer!) ! Ohne auch nur im Ansatz kompromissbereitschaft zu zeigen.

Das nenne ich Egoismus!
Das ist ignorant!

Meiner Meinung nach sollte das nicht verurteilt werden, wenn einer es wenigstens noch versucht. Das zeigt doch, dass Er/Sie den anderen noch liebt und begehrt! Es sollte nicht mit noch mehr abweisung und noch weniger Sex oder Zuneigung "BESTRAFT" werden.
Aber so ist der Mensch nun mal. Immer schön das Gegenteil davon tun, was gut für ihn wäre. Und dann dauert es nicht mehr lange, bis es, im besten Falle, nur noch künstliche Befruchtungen gibt, damit man diesen albernen Beziehungsscheiß nicht mehr ertragen muß... keine Rücksicht mehr nehmen, keine Kompromisse mehr eingehen und keine eeeelendigen Diskussionen mehr führen muß.
Nur noch Kuchenrezepte, Erziehungstipps und Sonderangebote bei H&M und Aldi austauschen...

Ich hab mir jedenfalls vor einiger Zeit so'ne Mumu aus Silikon angeschafft (um nochmal so nen kleinen Aufreger zu bringen...), weil's ich mich vernachlässigt fühle und es so zu langweilig wurde!
Was soll ich denn sonst machen?
Ist aber auch keine Erfüllung, weil ich ja eigentlich eine körperlich gesunde Frau habe! Bis darauf, dass sie wenig bis keine Lust hat) Bitte keinen Quark antworten, wie z.B.: "Wie kannst du nur? Ist doch voll diskriminierend der Frau gegenüber!" Oder "Ekelhaft"...
Dildos werden ja auch nicht nur an homosexuelle Männer verkauft.
Gibt es dazu irgendwelche Kommentare?

Gefällt mir

12. Februar 2015 um 22:47

Dein Problem
Din Problem hat meine Frau auch gerade aber unsere Ehe würde nie deswegen kaputt gehen. Sie hat jetzt was gefunden, kann sich nur nicht entscheiden welches sie nehmen soll. Man liest soviel von pussyeluxe24 aber auch von lissi-lust. Gibt es hier Leute, die die Pillen schon ausprobiert haben und uns ein Tipp geben kann.

Gefällt mir

16. Februar 2015 um 20:23
In Antwort auf olijoo

Dein Problem
Din Problem hat meine Frau auch gerade aber unsere Ehe würde nie deswegen kaputt gehen. Sie hat jetzt was gefunden, kann sich nur nicht entscheiden welches sie nehmen soll. Man liest soviel von pussyeluxe24 aber auch von lissi-lust. Gibt es hier Leute, die die Pillen schon ausprobiert haben und uns ein Tipp geben kann.

Ich habe
schon einiges ausprobiert unter anderem auch die beiden. Die Pussy war schon gut aber die lissi war der Hammer.

Gefällt mir

17. Februar 2015 um 21:01
In Antwort auf pflaume18

Ich habe
schon einiges ausprobiert unter anderem auch die beiden. Die Pussy war schon gut aber die lissi war der Hammer.

Gut zu wissen
die habe ich mir bestellt bin tooootaaaal gespannt! Wann nimmst Du die, mit oder ohne Essen? Verträgst Du die nüchtern? So soll man sie glaub ich, nehmen?

Gefällt mir

18. Februar 2015 um 14:41
In Antwort auf edda777

Gut zu wissen
die habe ich mir bestellt bin tooootaaaal gespannt! Wann nimmst Du die, mit oder ohne Essen? Verträgst Du die nüchtern? So soll man sie glaub ich, nehmen?

Hallo edda
Da hast du recht am besten soll man die nüchtern einnehmen. Ich esse zwei Stunden vorher nichts und Nebenwirkungen habe ich keine. Vertragen und wie ich sie vertrage in meinem Körper spielt sich alles damit ab, fängt von heiss werden an bis zum kribbeln im ganzen Körper. Vom Orgasmus mal ganz abgesehen

Gefällt mir

19. Februar 2015 um 10:46
In Antwort auf luzie33

Hallo edda
Da hast du recht am besten soll man die nüchtern einnehmen. Ich esse zwei Stunden vorher nichts und Nebenwirkungen habe ich keine. Vertragen und wie ich sie vertrage in meinem Körper spielt sich alles damit ab, fängt von heiss werden an bis zum kribbeln im ganzen Körper. Vom Orgasmus mal ganz abgesehen

Oh klasse
danke Dir für die Antwort, dann warte ich jetzt sehnsüchtig aufs Wochenende und nehm die so

Gefällt mir

19. Februar 2015 um 22:46
In Antwort auf edda777

Oh klasse
danke Dir für die Antwort, dann warte ich jetzt sehnsüchtig aufs Wochenende und nehm die so

Du
wirst dir danach nur noch wünschen das es Wochenende ist

Gefällt mir

20. Februar 2015 um 14:04
In Antwort auf pflaume18

Du
wirst dir danach nur noch wünschen das es Wochenende ist

Oh
ja da gebe ich dir recht. Aber es wird bestimmt nicht mehr nur das Wochenende sein.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Pille aus gesundheitlichen Gründen weiternehmen oder absetzen?
Von: sunnydalicious
neu
21. November 2016 um 19:36
bartholinische zyste
Von: nanuk1103
neu
21. November 2016 um 14:28
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen