Home / Forum / Fit & Gesund / Kein Sexmit der Ehefrau, aber vielleicht mit der Ex

Kein Sexmit der Ehefrau, aber vielleicht mit der Ex

22. September 2015 um 16:12

Hallo miteinander!
Irgendwie komisch hier mein Problem zu schildern, aber ich muß da mal was loswerden, klären, was weiss ich wie man es nennen soll.
Ich (48) muss da mal ein bißchen ausholen.Ich hatte vor Jahren eine Freundin.Wir hatten uns gut verstanden, wohnten zwar nicht zusammen, aber haben uns täglich gesehen und Wochenende war ich meist bei ihr.Ehrlich gesagt war sie nicht unbedingt die hellste.Entschuldigung, hört sich blöd an, aber war mir auch egal.Ich hatte ja nicht vor sie zu heiraten.Sie sah gut aus und vorallem war sie im Bett eine Granate.Alles was man in diesen schmuddeligen Filmchen sieht hatte ich live.Es war eine echt coole Zeit.Wir waren knapp ein Jahr zusammen, wo es dann langsam irgendwie nicht mehr klappte.Wir sahen uns weniger und so kam es das ich meine jetzige Frau kennenlernte.Mit ihr war es dann ganz anders.Ich konnte sachliche Gespräche führen, sie ist gebildet, wir haben sehr viele gemeinsame interessen, unternehmen viel.Nur leider ist das so mit dem Sex eine ganz andere Geschichte.Am Anfang hatten wir schon, wenn auch ganz anders als vorher.War mir aber egal.Sie ist eher der Kuschltyp.Wir sind jetzt seit 2 Jahren verheiratet und eigentlich haben wir so gut wie garkeinen Sex mehr.Kuscheln ja, aber das war es.Ich hatte sie schon mehrfach darauf angesprochen ob irgendwas nicht stimmt.Sie versichert mir aber das absolut alles in Ordnung sei, sie aber eben nicht in Stimmung für Sex.Irgendwie verstehe ich das ja, sie soll ja nicht da liegen wie ein Brett, sondern auch Spass daran haben.Da ich ab und zu immer noch mit meiner verflossenen schreibe und ihr auch mein "Problem" geschrieben habe, war die nicht faul und hat mir direkt angeboten das sie kein Problem hat das ich verheiratet bin und ich gerne mal vorbeikommen könnte.Gleichzeitig bekam ich ein sehr freizügiges Foto von ihr.Das war echt verlockend und ich war kurzzeitig am überlegen, habe es aber sofort fallenlassen, denn ich hänge an meiner Frau.Sie ist wirklich das beste was ich habe und ich möchte sie auf keinen Fall betrügen.Klar fehlt mir der Sex, aber sie als Mensch mit ihrem lachen und ihrer herzlichkeit würde ich nicht ertragen sie zu verlieren.Sie hätte es nicht verdient betrogen zu werden.Ich habe die Ex jetzt erstmal geblockt und höre nichts ihr.Trotzdem ist es klar das es auch mit meiner Frau nicht so verbleiben kann.Ich weis nicht was ich tun soll damit wieder etwas Abwechslung in unser Schlafzimmer einzieht.Ich bin erst 48 Jahre und fühle mich zu jung um jetzt die sexualität aufzugeben.In manchen Minuten habe ich echt Lust und denke das ich woanders rumvögeln könnte bis der Arzt kommt und dann gleichzeitig auch an meine Frau denke und plötzlich alle Gedanken wieder bei ihr sind.Was soll ich tun?Kann es denn sein das meine Frau mit ihren 42 Jahren all dem schon entsagt hat und so bis ans Lebensende weiterführen will?Ich weiss nicht ob es Mittel gibt, aber wichtiger wäre mir nur mal eine Antwort einer Frau.Mit meinen Kumpels könnte ich da garnicht drüber reden, die würden mich bis in alle Ewigkeiten aufziehen damit.Ich hoffe niemand findet das hier auch lustig.Ich habe echt damit zu kämpfen.

Mehr lesen

22. September 2015 um 23:30

..
Nein, sie nimmt keine Medikamente.Natürlich habe ich das Gespräch darüber mit ihr gesucht.Leider ohne Erfolg.Sie meint sie kann nichts dafür.Allerdings will sie irgendwo auch nichts dagegen unternehmen.Ich stehe echt vor einem Rätsel.Eine offene Beziehung dagegen wäre aber auch nichts für mich, und ich bin mir sicher das auch meine Frau nicht dafür wäre.Wenn ich das wollte, könnte ich ja heimlich zu meiner Ex fahren.Es würde garnicht auffallen, da wir durch unsere Arbeit unterschiedlich frei haben.Ich weiss es ist vielleicht für aussenstehende seltsam, aber ich liebe meine Frau.Wie schon geschrieben, führen wir auch eine sehr gute Beziehung, eben bis auf das eine.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2015 um 10:36

Nicht lustig...
Hallo frankausbayern! Es wär ja fast lustig, wenn's nicht so tragisch wäre.. den Text hätte ICH schreiben können. Nur andersrum. Mein Mann ist auch so ein Sexmuffel.. Und ich leide sehr darunter. Er ist sehr lieb und genießt auch körperliche Nähe, but no sex please!! Allerdings macht er mit, wenn ich anfange, aber ich brauche auch mal das Gefühl, begehrt zu werden und zwar nicht nur von anderen Männern! Ich kann dich also bestens verstehen, bin aber leider genauso ratlos wie du. Ich befürchte, wir müssen uns damit abfinden, dass es Menschen mit extrem geringer Libido gibt, auch unter 50 Jahren! Hast du es mal vorsichtig zum Thema gemacht, dass du es dir auch woanders "holen" könntest? Wie reagiert sie? Lieben Gruß!
PS: Übrigens: Hut ab vor so viel Treue!! Du bist ein ganz toller Partner! 90% der Männer würden nicht lange fackeln, nach meiner Erfahrung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2015 um 11:21
In Antwort auf verna_12865392

Nicht lustig...
Hallo frankausbayern! Es wär ja fast lustig, wenn's nicht so tragisch wäre.. den Text hätte ICH schreiben können. Nur andersrum. Mein Mann ist auch so ein Sexmuffel.. Und ich leide sehr darunter. Er ist sehr lieb und genießt auch körperliche Nähe, but no sex please!! Allerdings macht er mit, wenn ich anfange, aber ich brauche auch mal das Gefühl, begehrt zu werden und zwar nicht nur von anderen Männern! Ich kann dich also bestens verstehen, bin aber leider genauso ratlos wie du. Ich befürchte, wir müssen uns damit abfinden, dass es Menschen mit extrem geringer Libido gibt, auch unter 50 Jahren! Hast du es mal vorsichtig zum Thema gemacht, dass du es dir auch woanders "holen" könntest? Wie reagiert sie? Lieben Gruß!
PS: Übrigens: Hut ab vor so viel Treue!! Du bist ein ganz toller Partner! 90% der Männer würden nicht lange fackeln, nach meiner Erfahrung!

Hallo,
Also ich bin zwar noch ziemlich jung aber ich kann dich verstehen. Denn meiner Meinung nach gehört Sex einfach zu einer Beziehung genauso wie liebe und vertrauen. Den Kontakt mit der Ex würde ich an deiner stelle auch sofort abbrechen, denn wenn deine Frau das spitz bekommt kann das schon eine unangenehme Situation werden und dich vielleicht in eine missliche Lage bringen. Sprich noch einmal mit ihr und mach ihr klar das du darunter leidest und wie jeder andere auch Bedürfnisse hast (sie soll allerdings nicht das Gefühl haben das dir nur der Sex wichtig ist). Vielleicht hilft euch ja eine Paar Therapie oder ähnliches. Möglicherweise hilft euch auch Spielzeug, sinnliche Massagen oder erotische Spiele mit Schokolade oder sowas . Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen und wünsche dir und deiner Frau alles gute. Kittie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Endometriose
Von: biglinda1180
neu
1. Oktober 2015 um 7:53
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen