Home / Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie… / Kein Sättigungsgefühl mehr ich Brauche soooooo dringend einen Rat!!!!!

Kein Sättigungsgefühl mehr ich Brauche soooooo dringend einen Rat!!!!!

29. Mai 2011 um 20:24 Letzte Antwort: 6. Juni 2011 um 8:57

Hallo,
Ich weiß, vor einer woche etwa war mein problem, dass ich nicht so viel essen könnte wegen penetranter übelkeit, darauf hin habe ich angefangen mehr und regelmäßiger zu essen, so dass die Fa's nachlassen, aber genau das Gegenteil ist eingetreten. Ich kann mich bei keinem essen mehr beherrschen, ich nehme mir zar immer vor nur eine portion zu essen, aber es artet IMMER aus.
Sobald ich essen sehe ist es vorbei...
Ich hab bis zu 3-4 "FA's" am TAG!!! mit darauffolgendem erbrechen, seit dem wird mein tag nurnoch von essen erfüllt, weil wenn ich nicht esse, dann nehme ich mir fest vor am abend z.b. nichts zu essen und überlege mit taktiken das durchzuziehen, aber dann bei der mahlzeit scheitert es meist wieder...

Alll das schreibe ich, weil jetzt ab morgen habe ich ein rießen Problem, ich werde ein Praktikum starten und das schlimmste ist, es wird in einer bäckerei sein... Ich der sich wenn er essen sieht nicht mehr bremsen kann, muss stundenlang in einer Bäckerei stehen. ich habe angst!!!was soll ich tun, das wird soo verlockend sein und ich bin im moment soo willensschwach, dass ich solche angst hab den verlockungen nicht wiederstehen zu können...
was ein mist ehrlich
Danke fürs lesen
queen

Mehr lesen

6. Juni 2011 um 8:57

Mh
Die Tatsache das du nach dem Essen immer wieder erbrichst erschwert das ganze. Dein Körper bekommen eben nicht was er braucht und deswegen kannst du soviel essen/ hast FAs.
Das Sättigungsgefühl kommt zurück, es kann allerdings dauern, teilweise bis zu 2-3 Monaten.
Mir ging es mal ähnlich, ich habe wahnsinnig viel gegessen, nach den normalen Mahlzeiten gings dann weiter mit Süßkrams etc. bis ich nicht mehr konnte, aber umso öfter man isst und es auch drin bleibt, desto schneller gewöhnt der Körper sich wieder an Nahrung und du wirst merken, dass du gar kein Verlangen mehr hast, noch mehr hinterher zu stopfen.
Wenn du von vornherein schon weißt, dass du essen wirst, obwohl du dir vornimmst es nicht zu tun, versuche dann einfach bei den Mahlzeit etwas zu essen und es dann auch gut sein zu lassen, nicht zu erbrechen, sondern die Sachen drin zu lassen, lenke dich danach ab um nicht noch mehr zu essen.
Was die Bäckerei betrifft, ist es natürlich schwierig, wenn du merkst, dass du dich nicht zurückhalten kannst, sag dir einfach "Okay, ich erlaube mir 1-2 Sachen und dann lass ich es gut sein."

Das alles so durchzuhalten und auszuführen ist natürlich sehr schwer. Ich hoffe ich konnte dir trotzdem halbwegs gute Ratschläge geben.

Liebe Grüße

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen