Home / Forum / Fit & Gesund / Kein Gewichtsverlust, trotz Sport

Kein Gewichtsverlust, trotz Sport

17. April 2014 um 9:29

Hallo,

Ich gehe nun seit 7 Monaten aktiv zum Sport.Vorher habe ich gar nichts gemacht.
Je nach dem wie es mir zeitlich erlaubt ist, bin ich 4-6 mal die Woche Abends im Studio.
Bei einer Größe von 160cm bringe ich 68kg auf die Waage und würde gerne auf 58-60kg runter. Natürlich habe ich auch meine Ernährung umgestellt.
So viel zu den Eckdaten.

Mein Trainingsplan ist sehr Ausdauerlastig. Zwischen 45 und 60 Minuten pro Training. Hinzu kommen noch 10-15 Minuten(je nach Übung) in denen ich meine Oberarme straffe und an einem versteckten Sixpack arbeite
Nun ist es leider so, dass ich in diesen 7 Monaten nichts an Gewicht verloren habe. Mein Trainer im Studio hat dafür immer neue Gründe. Die ersten Wochen lag es daran das mein Körper Muskeln aufbaut und diese ja schwerer sind als Fett. Danach lag es daran das ich zu wenig esse, ich müsse um abzunehmen ca 1800kcal am Tag zu mir nehmen und aktuell liegt es, seiner Aussage nach, daran das mein Stoffwechsel nicht arbeitet.
Zusätzlich zu einem Trainingsplan hat er mir auch eine Ernährunghilfe erstellt. In den Ersten Woche musste ich "Eingestellt" werden( Nennt er so) da sah die Ernährung wie folgt aus:
Morgens: Eiweiß+Kohlenhydrate+Vitamine( Bsp Vollkkornbrötchen mit Putenwurst und Salat)
Zwischenmahlzeit: identisch
Mittags: Eiweß+Kohlenhydrate( Optische je 50/50)
Abends: Eiweiß

Das ganze ging ca 10 Wochen so, ohne Erfolg.
Dann wurde ich an die Studio Interne Ernährungsberatung verwiesen. Auch hier bin ich übermäßig Enttäuscht.
Laut Ernährungsberatung müsse ich nämlich täglich in 3 Mahlzeiten insgesamt 1800kcal zu mir nehmen um Gewicht zu verlieren.
Diesen "Ernährungsplan" habe ich fast 4 Monate durchgezogen. Aber auch hier, erfolglos.
Seit 5 Wochen machen ich nun mein Ding. Gebastelt aus Logik und dem was ich im Web so gefunden habe.
Ich nehme nun 5 kleine Mahlzeiten zu mir. Viel Gemüse und tgl. Obst. Ab 15 Uhr verzichte ich komplett auf Kohlenhydrate. Süßigkeiten sind in der gesamten Umstellung der letzen 7 Monate kein Problem gewesen.
So, langsam verliere ich nun wirklich die Begeisterung für den Sport und vorallem die Motivation. Ich gehe gerne zum Sport und mir macht die Ernährungsumstellung keine Probleme. Aber seit über einem halben Jahr steht die Waage still-das ist sehr frustrierend. Aber leider sind mir aktuell auch die Ideen ausgegangen. Es muss doch möglich sein von meinen 68kg runterzu kommen?

Für jeden produktiven Vorschlag bin ich sehr dankbar!

Mehr lesen

17. April 2014 um 11:17

PS:
Und ich trinke täglich ca 2,5Liter Wasser.( Fals das hilfreich ist)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest