Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Kein bock mehr....

29. September 2013 um 22:49 Letzte Antwort: 4. Oktober 2013 um 20:26

hi ,
bin neu hier
Und zwar habe ich meine ES einfach nur satt... Letzten Sommer (2012) hats angefangen... 169 cm und 61 kilo. Ich war schlank und glücklich. Aber ich fand mich ja trotzdem zu fett... Ich musste ja unbedingt abnehmen. Auf 55 kilo. Dann wäre alles gut.. Nix Süßes mehr, Sport, Wasser, kein Fett, fast vegan, morgens Müsli, vormittags Apfel, mittags eine Alibi Portion und abends ein Brot mit Möhre. Immer weiter immer dünner immer schöner. Bei 50,5 kilo (170 cm) hab ich die Notbremse gezogen. Diese Knochen waren zu eklig.. Ja und dann konnte ich s mir ja erlauben... Ein paar Wochen und Fressabende später 55 kilo. Jetzt war ich wieder kurz davor "FETT" zu werden. 1081 Diäten gemacht...Dezember Januar Februar März April Mai...56 kilo. Fett. Hässlich. Periode kam schon lange nicht mehr. Dann aus ethischen Gründen vegane Ernährung. Dann Fessanfälle. Den Sommer über immer um die 2000 Kalorien. Gewicht gehalten. Aber zu fett. Abnehmen. Die Jeans war nicht mehr locker - sie passte wieder recht gut. Scheiße. Aber die "Disziplin is weg". In meinem Unterbewusstsein hab ich ganz fest eingespeichert nicht mehr zu hungern. Im Bewusstsein will ich abnehmen. Manchmal habe ich diese FAs.. Dann ess ich Unmengen von Müsli und Nüsse und ab und zu dunkle Schokolade...(komm am Tag aber dann höchstens auf 2500 kalorien, aber eben meist alles auf einmal, meist morgens oder mittags) ich höre auf , wenn mir schlecht ist.
Wärmekissen, Tee, Bewegung, Müsli und dann gehts wieder. Komischerweise gehts mir dann besser, wenn ich noch was Müsli obendrauf packe (ps müsli = hafer oder dinkelflocken, amaranth, hirse oder so)
Ich esse regelmäßig (überfresse mich halt dann manchmal, esse dann abends meist noch eine kleinigkeit um im rhytmus zu bleiben) und gesund.
Ich mache jeden Tag Sport. ich hänge aber auch gerne mal ab und esse esse esse :-P Na ja, jetzt bin ich innerhalb eines Monats bei 171 cm und 58 kilo. Ich hab kein Bock zu hungern . Und dank den Tabletten für die SD Unterfunktion funktioniert die Verdauung auch wieder einigermaßen. Auch wenn ich einen Tag einen FA hatte hab ich am nächsten manchmal Hunger. Wobei ich den eh selten habe. Also kalorientechnisch esse ich eig wieder normal seit 2 Monaten. Aber ich hab das Gefühl ich nehme immer mehr zu. Sind sicher auch n paar Muskeln hinzugekommen (Memory Effect) und es is noch keinem aufgefallen.. Aber MIR FÄLLT ES AUF! und ich finde mich wieder zu dick. Beziehungsweise nicht dünn genug. Vor allem die Oberschenkel (50 cm, wobei viele Muskeln dabei sind) stören mich extrem. Ich weiß nicht was ich machen soll. Wenn ich so 54 kilo wieder hätte wär ich voll zufrieden. Aber so geht es nicht weiter. Mein Stoffwechsel müsste jetzt eigentlich soweit wieder in Ordnung sein aber auch wenn ich mal 2 Tage Diät mache nehme ich nicht ab.. Wenns an die 60 kilo geht knall ich mich ab... Hilfe so kann und soll es nicht weiter gehen was soll ich tun? hat jemand ein ähnliches problem???? sorry für den langen text aber das musste mal raus... bin weiblich, 15 einhalb jahre alt.

Mehr lesen

30. September 2013 um 16:12

Antwort
Ich bin mit meinen 23 Jahren 1,74 groß und im Moment wiege ich 54,3 kg und fühle mich damit schon total unwohl, gut ich esse nicht wirklich normal aber ich bin schon froh wenn ich ab und an auf zwei Mahlzeiten komme. Bei mir fing das mit der ES so richtig letztes Jahr im Dezember an. Ich bin indessen so weit runter das ich jetzt schon mit dem Gewicht Panik bekomme weil es mir einfach zu viel ist vor einem halben Jahr habe ich auch noch gesagt das ich bei 60 kg durchdrehe. Ich hoffe eigentlich das es nicht weniger wird aber manchmal weiß ich selber nicht mal mehr was ich wirklich will. Gab es irgendwas was letzten Sommer passiert ist?

Gefällt mir

30. September 2013 um 20:39
In Antwort auf sini_12870225

Antwort
Ich bin mit meinen 23 Jahren 1,74 groß und im Moment wiege ich 54,3 kg und fühle mich damit schon total unwohl, gut ich esse nicht wirklich normal aber ich bin schon froh wenn ich ab und an auf zwei Mahlzeiten komme. Bei mir fing das mit der ES so richtig letztes Jahr im Dezember an. Ich bin indessen so weit runter das ich jetzt schon mit dem Gewicht Panik bekomme weil es mir einfach zu viel ist vor einem halben Jahr habe ich auch noch gesagt das ich bei 60 kg durchdrehe. Ich hoffe eigentlich das es nicht weniger wird aber manchmal weiß ich selber nicht mal mehr was ich wirklich will. Gab es irgendwas was letzten Sommer passiert ist?

Versteh ich nicht...
Das verstehe ich nicht so ganz du findest dich zu dick aber willst nicht abnehmen..?? Deine Sorgen möcht ich haben 54 Kilo 174 cm.... Na ja ich war halt 2 Wochen bei meiner Oma und hatte da im Jahr davor 3 Kilo zugenommen... Das wollte ich halt verhindern und bei der Gelegenheit auch gleich noch etwas abnehmen. Hätte ich diese scheiße doch nie angefangen....

Gefällt mir

4. Oktober 2013 um 12:04
In Antwort auf yael_12298419

Versteh ich nicht...
Das verstehe ich nicht so ganz du findest dich zu dick aber willst nicht abnehmen..?? Deine Sorgen möcht ich haben 54 Kilo 174 cm.... Na ja ich war halt 2 Wochen bei meiner Oma und hatte da im Jahr davor 3 Kilo zugenommen... Das wollte ich halt verhindern und bei der Gelegenheit auch gleich noch etwas abnehmen. Hätte ich diese scheiße doch nie angefangen....

Bitte helft mir....
Es wird immer schlimmer... Habe vor ein paar Tagen wieder diese Ana Gedanken gehabt und Texte dazu verfasst und mir vorgestellt wie schön es wäre wenn ich endlich wieder 50 Kilo hätte... Hab ein paar Tage dann so 1600 kalorien gegessen und hatte auch das Gefühl abgenommen zu haben... Mein kfa gemessen der war so 15 Prozent... Aber die Waage zeigte sogar wieder ein halbes KILO MEHR AN!!! Jetzt ist es aus jetzt ess ich gar nix mehr hab ich mir gedacht ich war fAst am heulen ich weiß nicht mehr weiter. Also nur Obstsalat zum Frühstück. Eigentlich. Irgendwie kamen dann aber noch Müsli und toast mit ungesunder scheiße drauf ( hatten kein Brot mehr) dazu und jetzt hab ich allein mit Frühstück schon MINDESTENS 1500 kalorien intus... Scheiße scheiße.. Werde heute gar nix mehr essen. Ich dachte ich hätte mich jetzt in Griff aber anscheinend ja nicht. Und ich esse NICHT AUS LANGEWEILE im Gegenteil ich hatte eig nicht andere wichtigere Sachen zu tun. . Am liebsten würde ich jetzt kotzen aber das kann ich leider nicht. Was soll ich bloß tun ich bin total am Ende... Sorry wenn da unten noch n Satz kommt das Handy spinnt das geht nicht mehr weg LG

.. Am liebsten würde ich jetzt kitzen

Gefällt mir

4. Oktober 2013 um 20:26

Ja
Ja ich weiß finde diese " ana" ausdrücke auch blöd aber ich bin im Moment ja sowieso nicht mehr ganz richtig im Kopf mit der ganzen scheiße und da kommen solche ausdrücke eben zu Worte... Nein ich werde niemals Bulimie haben erstens zerstöre ich damit meine Zähne und so und zweitens wie schon gesagt KANN ich gar nicht kotzen habs schon versucht glaub mir... Ich weiß nicht mit dem Therapeuten weil ich bin ja noch nicht untergewichtig oder so. .. Dann nehmen die mich ja nicht ernst... Aber wenn ich ehrlich bin dann WILL ich wieder MS werden bis ich mein Wunsch BMI ( 17 bis 18) erreicht habe und DAS IST TOTAL KRANK ich weiß. .. Aber trotzdem danke für deine Antwort. .. Hoffe ich krieg das alles in den Griff...

Gefällt mir