Forum / Fit & Gesund

Kaum Sex nach 4 Jahren...

29. Juli 2012 um 11:09 Letzte Antwort: 29. Juli 2012 um 15:29

Hallo

mein Freund (26) und ich (22) sind seit knapp 4 Jahren ein Paar. Am Anfang war es auch so, dass wir oft Sex miteinander hatten. Aber seit knapp 2 Jahren ist schon irgendwie der Wurm drin. Wir wohnen auch seit knapp 2 Jahren nun zusammen. Und es wird immer weniger. Ich kann mich jetzt schon gar nicht mehr an unser letztes Mal erinnern. Und wenn wir mal miteinander schlafen ist es alles irgendwie immer das selbe.

Mich stört das schon extrem. Dazu muss ich aber sagen, dass fast in der gesamten Zeit in der wir zusammen sind, ER den Anfang gemacht hat, wenn es um Sex ging. Ich weiß nicht, ich kann das irgendwie nicht.. weiß nicht woran das liegt. Wahrscheinlich ist mir das irgendwie peinlich obwohl ich weiß das es das normalste von der Welt ist und mir das nicht peinlich sein muss. Aber manchmal weiß ich auch irgendwie nicht so wirklich wie ich es anstellen soll. Ich stelle mir schon so Sachen vor, das ich mich nach dem Abendessen zb. einfach auf ihn drauf setze und ihn zärtlich küsse und ihn dann irgendwas ins Ohr flüstere oder so.. aber es kommt dann NIE zur Ausführung. Wie stellt ihr das als Frau so an? Und an die Männer: Was turnt euch so an?

Vor nem Jahr ca. haben wir da mal drüber gesprochen weil es teilweise auch so war das ich ihn dann zeitweise immer abgewiesen habe.. er meinte dann das man es dann irgendwann auch nicht mehr versucht wenn man ständig abgewiesen wird.

Ich will ja gern Sex mit ihm haben, würde aber auch gern was neues ausprobieren.. nicht immer "die alte Leier".
Ich weiß aber auch nicht wirklich wie ich ihm das mitteilen soll. Ist mir wohl wieder irgendwie peinlich.
Andererseits sagt er auch nichts das er irgendwas verändern will obwohl ich schon denke das er nicht wirklich zufrieden damit sein kann das es vielleicht 2x in 5 Monaten zum Sex kommt und dann immer das Selbe ist.
In der Hinsicht haben wir wohl echt ein Kommunikationsproblem.

Manchmal stelle ich mir schon vor wie es mit anderen Männern wäre, Sex zu haben. Ist das normal? Ich weiß ja das ich meinen Freund liebe und ich will auch mit ihm zusammen bleiben. Wir bauen jetzt auch zusammen.. ich bin mir da auch zu 100% sicher.. aber da wir viel in Eigenleistung machen, wird da die Zweisamkeit schon wieder zu kurz kommen.

Ich weiß da im Moment einfach nicht weiter. Ich bin teilweise total schlecht gelaunt und unausgelastet deswegen und wenn mein Freund mich fragt was ich denn hab dann rück ich auch nicht so richtig mit der Wahrheit raus.

Würde mich echt um einige hilfreiche Antworten freuen.


LG

Mehr lesen

29. Juli 2012 um 15:29

Ist doch schon mal ein Anfang ...
Du schreibst:
" Ich stelle mir schon so Sachen vor, das ich mich nach dem Abendessen zb. einfach auf ihn drauf setze und ihn zärtlich küsse und ihn dann irgendwas ins Ohr flüstere oder so.."

ist doch schon mal eine gute Idee um nen Anfang zu machen.
Desweiteren schreibst du das ihr beim Bauen viel selbst machen tut und dadurch iwie viel Zeit füreinander flöten geht.

Sieh es doch mal so das man dabei seinen Spaß haben kann, zum Bsp. wenn ihr mal ne Pause einlegt könntet ihr diese Zeit für euch gemeinsam nutzen oder aber wenn die Arbeit am Bau erledigt ist für den Tag dann halt ne gemeinsame Dusche nehmen

Nur dein Problem ist ja wie es ausschaut nicht das du dir keine Gedanken um das ganze machen tust, was man tun könnte sondern eher das du es nicht Umsetzen kannst von dir aus, also den ersten Schritt machen kannst.

Wie du selbst richtig erkannt hast ist euer Problem die Kommunikation zwischen euch und das ist der Punkt wo ihr halt ansetzen solltet.

gruß Sascha

Gefällt mir