Home / Forum / Fit & Gesund / Katastrophaler Schilddrüsenwert - kann das stimmen?

Katastrophaler Schilddrüsenwert - kann das stimmen?

8. August 2016 um 13:05

Ich bin seit vier Jahren schilddrüsenlos und war immer leicht in der Überfunktion durch L-Thyroxin. Da der Wert aber nie bedenklich war, haben wir die Einnahme so belassen (unter regelmäßiger Aufsicht des Blutwerts). Nun ist nach 3 Monaten der TSH-Wert angeblich von 0,01 auf 10,2 geschnellt. Ich zweifle den Blutwert stark an - wie soll das plötzlich passieren? Ich habe an der Einnahme nichts verändert und bin überdies kein Frühstücker, wodurch die Phase des Nicht-Essens nach der Einnahme sehr lang ist. Daher kann auch keine verminderte Aufnahme der Grund sein. Kennt jemand mögliche Gründe oder könnte hier tatsächlich ein falsches Ergebnis vorliegen?

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers