Home / Forum / Fit & Gesund / Kann nicht mehr abnehmnen, glaub mein Stoffwechsel liegt lahm... brauche Tipps!

Kann nicht mehr abnehmnen, glaub mein Stoffwechsel liegt lahm... brauche Tipps!

8. Oktober 2008 um 8:28

Hallo zusammen!
Hab ein Problem, das mich echt ratlos macht. Bei mir geht einfach nichts mehr runter!?!?!? Hab seit April ca. 6 Kilo abgenommen.. und jetzt steh ich seit ca. 6 oder 8 Wochen (schätz ich mal) bzw. ich schwanke seit 6 Wochen immer zwischen 3 Kilos umher! Obwohl ich mich weiter fettarm (kohlenhydratarm) und bewusst ernähre und auch regelmäßig Sport treib.. ich mach praktisch alles, was ich April/Mai/Juni auch gemacht habe.. nimm aber nicht mehr ab! Ich zähl keine Kalorien, aber ich esse sicherlich nicht mehr als 1200 kcal... jede "normale" Frau würde mit dieser Art abnehmen... also ich will ja nicht ratz fatz 5 Kilo runter haben, wär auch zufrieden, wenn es nur langsam geht aber dann dauerhaft.. aber es geht ja gaaaaaaarnix! Denke, dass mein Stoffwechsel schon auf Sparflamme läuft, weil es auch Phasen gibt/gab in denen ich sehr wenig gegessen hab und die 1200 kcal nicht gegessen hab... ich weiß, ich weiß... wenn man zu wenig isst, fährt der Körper seinen Verbrauch runter... läuft auf Sparflamme und "braucht" weniger... und sobald man mal mehr isst, nimmt man sofort wieder zu... so is das jetzt bei mir... aber was kann ich jetzt tun? so ein schlamassel... wo ich auch schon bei meinem zweiten Problem wär:
Wie kann es sein, dass mein Gewicht innerhalb von 4 Tagen erst 2,5 Kilo nach oben und dann gleich wieder nach unten wandert? ich weiß, dass ich diese 2,5 kilo ja nicht wirklich zunehme.... aber kann doch nicht sein... hab das gefühl die waage zeigt wahllos an, was sie grad meint!
Mein Anliegen: Kann mir jmd. tipps geben, wie ich meinen körper wieder dazu bringe, dass er wieder mehr bzw. normal verbrennt ohne dass ich gleich zunehm? Bin mir sicher, ihr wisst, was ich mein... hat jmd. ähnliche Erfahrungen gemacht???
Würdet ihr evtl. mal zu ner Ernährungsberaterin gehen?
Vielen Dank im Vorraus...

Mehr lesen

8. Oktober 2008 um 10:41

Wie groß und wie schwer bist du?
dein Körper hat auf Notprogramm geschaltet. Die Gewichtszunahme findet evtl. mal durch Wassereinlagerung statt auch während der Menstruation. Wichtig ist , dass du gute Fette zu dir nimmst. Du kannst
deinen Bedarf bei www.fettrechner.de ausrechnen. Du kannst auch
ausrechnen, was du in welcher Zeit abnehmen kannst, wenn du eine bestimmte Anzahl an Kalorien einsparst. Wichtig ist, dass du gute
Fette zu dir nimmst, z.B. Omega Natura Oel (findest du im Internet)
Womit du deinen Stoffwechsel in Gang hältst. Nimm ab und zu eine
ganz normale Mahlzeit zu dir mit allem was dazu gehört und vor allem, genau das was du möchtest, ohne Kalorienzählen und ohne!!!!!
schlechtes Gewissen.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 10:59
In Antwort auf melike13

Wie groß und wie schwer bist du?
dein Körper hat auf Notprogramm geschaltet. Die Gewichtszunahme findet evtl. mal durch Wassereinlagerung statt auch während der Menstruation. Wichtig ist , dass du gute Fette zu dir nimmst. Du kannst
deinen Bedarf bei www.fettrechner.de ausrechnen. Du kannst auch
ausrechnen, was du in welcher Zeit abnehmen kannst, wenn du eine bestimmte Anzahl an Kalorien einsparst. Wichtig ist, dass du gute
Fette zu dir nimmst, z.B. Omega Natura Oel (findest du im Internet)
Womit du deinen Stoffwechsel in Gang hältst. Nimm ab und zu eine
ganz normale Mahlzeit zu dir mit allem was dazu gehört und vor allem, genau das was du möchtest, ohne Kalorienzählen und ohne!!!!!
schlechtes Gewissen.
Gruß Melike

...
1,73m und momentan 66 Kilo... vor 3 Tagen waren es noch 64,4... aber hab ich ja schon gesagt, dass ich schwanke. Ich wiege eigentlich nur am nächsten Tag weniger oder gleich wenn ich das Abendessen ausfallen lasse, oder seeeeehr wenig esse.. wenn ich ne normale, gesunde Portion Gemüse mit evtl. Fleisch oder Fisch abends ess... wieg ich am nächsten Tag immer mehr.
Aber das stresst mich schon garnicht mehr... mein Problem is vielmehr, dass mein Körper eben auf Notprogramm geschaltet hat und um momentan abzunehmen müsst ich immer weniger und immer weniger essen.. und das will ich nicht, will schon gesund bleiben! Also bin keine von denen, die dafür ihre Gesundheit ruinieren würden.. bzw. nicht absichtlich!
Normale Mahlzeit ohne schlechtes Gewissen? Das ist leider leichter gesagt als getan... aber ich versuchs... danke Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 11:40
In Antwort auf shyama_12100524

...
1,73m und momentan 66 Kilo... vor 3 Tagen waren es noch 64,4... aber hab ich ja schon gesagt, dass ich schwanke. Ich wiege eigentlich nur am nächsten Tag weniger oder gleich wenn ich das Abendessen ausfallen lasse, oder seeeeehr wenig esse.. wenn ich ne normale, gesunde Portion Gemüse mit evtl. Fleisch oder Fisch abends ess... wieg ich am nächsten Tag immer mehr.
Aber das stresst mich schon garnicht mehr... mein Problem is vielmehr, dass mein Körper eben auf Notprogramm geschaltet hat und um momentan abzunehmen müsst ich immer weniger und immer weniger essen.. und das will ich nicht, will schon gesund bleiben! Also bin keine von denen, die dafür ihre Gesundheit ruinieren würden.. bzw. nicht absichtlich!
Normale Mahlzeit ohne schlechtes Gewissen? Das ist leider leichter gesagt als getan... aber ich versuchs... danke Melike

Barry sears
Versuchs mal mit der Barry sears diät, bin gerade dabei und mein Stoffwechsel fängt an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2008 um 13:38
In Antwort auf hania_12484777

Barry sears
Versuchs mal mit der Barry sears diät, bin gerade dabei und mein Stoffwechsel fängt an

Kenn ich nicht...
... sagt mir garnix, aber vielen dank. ich werd gleich mal bissl was darüber lesen.
ich esse auch sehr viel obst... ich weiß, fruchtzucker = KH... is viell. auch ned so gut. Aber ganz ohne geht bei mir echt ned, bzw. was soll ich denn sonst noch essen? Bin absolut kein "David-Kirsch"-Typ... also nur Eiweiß und so... achte schon drauf, aber nur geht bei mir nicht!
Hab auch schon was von so einer Metabalance gehört (oder wie des heißt)... da bestimmt jmd. deinen Stoffwechseltyp und sagt dir dann, was du essen kannst und was nicht.. wahrscheinich bin ich der Anti-Obst-Typ... Oh Mann...
Aber danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest