Home / Forum / Fit & Gesund / Kann mir jemand helfen?

Kann mir jemand helfen?

27. Januar 2015 um 15:05

Hallo mal wieder Gestern kam ein Arztbericht der Uniklinik, in der ich letztes Jahr für 3 Tage war. Ich verstehe aber etwas nicht, also sie hatten geschrieben dass sie wegen meines "sehr schlanken Ernährungszustandes" weitere Diagnostik bezüglich des Untergewichts durchführten: "Es fand sich eine euthyreote Stoffwechsellage mit erhöhten Thyreoglobulin-Antikörpern, so dass aktuell eine Hashimoto-Thyreoidtis besteht und weitere regelmäßigs Kontrollen der Schilddrüsenwerte in 6-monatigen Abständen notwendig sind." Das war es zu dem Untergewicht, aber dann steht da noch dass ich in der Nähe meiner Schilddrüse noch mehrere kleine Lymphknoten habe und eine inkomplette Ausatmung. Da ist noch mehr, es wurden sehr viele Tests gemacht (wegen der Borreliose). Die Ärzte haben damals nichts gesagt, bis auf, dass ich etwas mit der Schilddrüse habe, aber mehr dann auch wieder nicht. Und dort hin komme ich auch nicht, deshalb kann ich nicht persönlich fragen. Es kam nur dieser Arztbericht. Kann mit bitte jemand helfen? Danke schonmal

Mehr lesen

27. Januar 2015 um 15:25

Hallo Annekrathrin,
am Besten rufst du beim Arzt an und machst einen Termin um den Bericht durchzugehen. Dann kannst du alle Fragen stellen und sie werden dir fachkundig beantwortet. Außerdem können gleich weitere Schritte eingeleitet werden - z. B. wegen deinem Hashimoto.

Beim Arzt bist du in Besten Händen. Bloß Finger weg vom Internet jetzt. Da machst du dir nur Panik und komische Gedanken.

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2015 um 16:10
In Antwort auf blamimibla

Hallo Annekrathrin,
am Besten rufst du beim Arzt an und machst einen Termin um den Bericht durchzugehen. Dann kannst du alle Fragen stellen und sie werden dir fachkundig beantwortet. Außerdem können gleich weitere Schritte eingeleitet werden - z. B. wegen deinem Hashimoto.

Beim Arzt bist du in Besten Händen. Bloß Finger weg vom Internet jetzt. Da machst du dir nur Panik und komische Gedanken.

Alles Gute

Würde ich ja,
aber die Klinik ist eine Stunde von uns entfernt und ich komme erst in den Faschingsferien wieder dort hin. Letzte Woche hat der Oberarzt bei uns angerufen und sich informiert wie es mir geht. Mein Arzt macht erst im Mai diese J1 Untersuchung, da wird die Schilddrüse untersucht, aber ist das zu spät? Das verunsichert mich alles

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2015 um 18:11
In Antwort auf agnhs_11897310

Würde ich ja,
aber die Klinik ist eine Stunde von uns entfernt und ich komme erst in den Faschingsferien wieder dort hin. Letzte Woche hat der Oberarzt bei uns angerufen und sich informiert wie es mir geht. Mein Arzt macht erst im Mai diese J1 Untersuchung, da wird die Schilddrüse untersucht, aber ist das zu spät? Das verunsichert mich alles

Ich meine
deinen Hausarzt.

Der gibt dir die Überweisung zum Endokrinologen - kann dir evtl auch einen empfehlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2015 um 15:03
In Antwort auf blamimibla

Ich meine
deinen Hausarzt.

Der gibt dir die Überweisung zum Endokrinologen - kann dir evtl auch einen empfehlen.


achso, mein Arzt (Kinderarzt, da ich 14 bin; bei meinem eigentlichen Hausarzt bin ich nicht mehr, da dieser sich geweigert hat meine Borreliose zu therapieren oder mir auch nur eine Überweisung an einen anderen Arzt zu geben) weiß von diesem Klinikbericht nichts, auch bei ihm war es schwer überhaupt einen Platz als Patientin zu kriegen, da er meinte ich soll "zum Arzt der die Diagnose gestellt hat". Es gab vor ein paar Jahren mal einen "Vorfall" mit ihm, der dazu führte, dass wir den Arzt wechselten, aber das ist nur Nebensache. Diese Untersuchung der SD wäre erst im Mai bei dieser J1 Untersuchung dabei, ist das schon zu spät? Und dürfte er überhaupt irgendetwas machen (wie z.B. mich nicht mehr behandeln), wenn er diesen Bericht bekommt, oder ihn erklären soll, obwohl er eigentlich von einem anderen Arzt kommt? Ich würde wirklich gerne wissen was das alles bedeutet, sodass es mich einfach nicht mehr in Ruhe lässt. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2015 um 18:12

Danke
Vielen dank für deine liebe Antwort, das beruhigt mich schon etwas. Die aus der Klinik haben bei meiner Entlassung nur gesagt, dass ich jedes halbe Jahr zur Untersuchung muss und das zu einer Unterfunktion führt. Das war aber im November, ihren Bericht haben wir erst diesen Montag bekommen. Meine Mutter hat sich in letzter Zeit immer mal nach Ärzten umgeschaut, allerdings sind die in unserer Stadt (es gibt zwei weitere) voll und nehmen niemanden mehr an. Zu meinem jetzigen Arzt muss ich das nächste mal in spätestens drei Wochen, weil er eine neurologische Untersuchung machen möchte. Meine Mutter kümmert sich hauptsächlich nur darum, dass ich einen Termin bekomme, mein Vater möchte dort dann eher die Klarheit und quetscht die Ärzte schon fast aus. Hast du Erfahrung mit so SD Sachen? Ich bin ja noch etwas verunsichert und vielleicht kannst du mir ja was darüber sagen, bis ich meinen Termin habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Warum nur Ich???
Von: cianan_12901851
neu
28. Januar 2015 um 17:47
Reha nach Chemo
Von: marry1081
neu
28. Januar 2015 um 17:32
Hcg-Diät
Von: pepita_12285865
neu
28. Januar 2015 um 16:12
Diskussionen dieses Nutzers
Borreliose, immer wieder eine überraschung..
Von: agnhs_11897310
neu
2. Januar 2015 um 14:12
Borreliose, immer wieder eine überraschung..
Von: agnhs_11897310
neu
2. Januar 2015 um 14:12
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper