Home / Forum / Fit & Gesund / Kann man mich einweisen?

Kann man mich einweisen?

24. Januar 2014 um 17:47 Letzte Antwort: 24. Januar 2014 um 21:33

Hallo, ich habe folgendes Problem:
Vor ca 2 Jahren hab ich schonmal sehr stark abgenommen. Damals ist mir dann irgentwann bewusst geworden, dass ich krank bin und ich hab dann unter anderem wegen Depressionen wieder angefangen normal zu essen. Das ist jetzt fast ein ganzes Jahr gut gegangen. Bis ich dann Ende Sept. '13 mein höchstgewicht (BMI 23) erreicht habe. Ich hab dann in ca 6 wochen 5 kilo allein durch täglichen Sport abgenommen.
Seit zwei Monaten hab ich jetzt (schlimmer als damals) Schuldgefühle nach jedem noch so kleinen Bissen und esse täglich max 400kcal, hab jetzt einen BMI von 17,4.
Ich hab es jemandem erzählt (hab auch svv) und die Person möchte mich jetzt einweisen bzw. in die Klinik bringen. Meine Frage, kann ich wirklich so einfach in die Klinik kommen? Ich möchte das eigentlich überhaput nicht aber ich sehe eigentlich auch keine andere Möglichkeit aus dem ganzen rauszukommen... Ist denn 17,4 schon so gefährlich?
Danke schonmal im Vorraus für Eure Antworten.
lg Mika

Mehr lesen

24. Januar 2014 um 20:50

Ich wurde
damals ohne,dass lange gefackelt wurde,mit leichtem untergewicht zwangseingewiesen.Die Aussage meines Arztes lautete : Ich wäre im freien Fall nach unten.
Und klar,man nimmt in der Klinik nicht direkt zu,wenn man nicht mitarbeitet.
Ich habe dort noch mal einige Kilogramm verloren,ehe,dass ich angefangen habe,zu essen.

Es geht hier auch gar nicht um das Untergewicht.Es geht darum,dass du deutlich zu wenig zu dir nimmst und am allerwichtigsten: Es geht um die Ursache,herauszufinden,warum,d u das machst.

Liebe Grüße,EisblumexXx

Gefällt mir
24. Januar 2014 um 21:33

Ein Weg entsteht, indem man ihn geht
Rein theoretisch ist es bei akuter Eigengefährdung möglich jemanden einweisen zu lassen. Aber geholfen wird einem auf solchen Stationen eher weniger und dienst eher der akuten Krise. Schaue lieber ob es nicht Alternativen gibt z.B. eine richtig gute Klinik. Es gibt ja einen Teil von dir der kämpfen will. Aktiviere diesen Teil, suche dir eine gute Klinik aus und lasse dich dort einweisen z.B. die Schönkliniken, die Parklandklinik ist auch klasse.
Und ja, der Weg wird steinig, aber es ist wichtig ihn zu gehen und immer wieder aufzustehen! Wünsche dir viel Kraft!

Gefällt mir