Forum / Fit & Gesund / Gesundheit

Kann man auch zuviel Obst essen oder gibts da keine Grenze nach oben?

4. Juni 2008 um 9:52 Letzte Antwort: 5. Juni 2008 um 16:03

Hallo ins Forum,

hab ne etwas eigenartige Frage, die ich aber vorsichtshalber mal loswerden muss. Empfohlen wird ja allgemein ein Obst- und Gemüseverzehr von etwa 600 Gramm pro Tag. Ich hab mir jetzt im Büro eine SChüssel mit weintrauben, Erdbeeren und Äpfeln hingestellt - grade jetzt, wo die Zeit für diese Früchte ist. Und wies so ist - man langt eben öfter zu, wenns so lecker und handlich ist. Dabei hab ich festgestellt, dass ich pro Tag manchmal locker anderthalb Kilo verputze. Ist das dann nicht schon wieder schädlich?

Ich wüsste das einfach gern mal, um zu entscheiden, ob ich weiter kräftig zulange oder den Verbrauch etwas drosseln sollte. Ich find das halt angenehm, weil ich dadurch auch weniger Appetit auf anderes Zeug habe - der Heißhunger auf ne Currywurst überfällt mich nur manchmal, und dann gebe ich dem Gelüst natürlich nach, wieso auch nicht. Aber eigentlich esse ich zur Zeit sehr wenig fettige Sachen, was mich natürlich freut. Außerdem jogge ich jeden Abend.

Weintrauben haben ja generell sehr viel Fruchtzucker. Kann ja sein, dass das im Übermaß auch nicht gut ist. Vielleicht hat ja jemand Erfahrung damit. Verdauung ist übrigens okay. Also wenn ich Durchfall kriegen würde, nähme ich schon an, dass ich des Guten zuviel tue. Aber das ist nicht der Fall.

Mehr lesen

4. Juni 2008 um 10:11

Danke für die Antwort...
... ja, Schadstoffe ist natürlich immer ein Thema. Bei Erdbeeren achte ich drauf, dass sie aus Deutschland sind, aber ob das eine Garantie ist... Weintrauben sollen teilweise sehr belastet sein, aber woher man wissen soll, welche es sind und welche nicht, ist mir ein Rätsel. Vielleicht recherchiere ich da nochmal im Internet. Immer nur Bio kaufen geht finanziell auch nicht. Ich vertraue aufs gründliche Waschen. Na, wenn mir die ersten Zähne rausfallen und die Ohren sich nach vorne rollen, werde ich misstrauisch. *lach*

Gefällt mir

5. Juni 2008 um 9:17

Eiweiß nehem ich auch zu mir...
... weil man das ja machen soll, wenn man regelmäßig Sport treibt. Fettarmen Käse, Milchprodukte, Eier, Fisch etc. Überhaupt esse ich eigentlich abwechslungsreich, und es gibt auch Tage, da haue ich richtig rein (grade bei Feierlichkeiten und so). Ich mache keine Diät und esse, was mir schmeckt.

Das mit dem Insulin ist ja interessant. Das hätte ich nicht gewusst. Okay, Gemüse ist nicht so meins, vor allem nicht im gekochten Zustand, aber Möhren, Gurken, Tomaten, Radischen und Salate mag ich schon ganz gern. Find das halt umständlich, grade im Büro, wenn man dann erst die Möhren schaben oder die Gurke schälen und schneiden muss. Mal sehen, wie ich das löse.

Danke für die Info!

Gefällt mir

5. Juni 2008 um 13:15
In Antwort auf britta_12100163

Danke für die Antwort...
... ja, Schadstoffe ist natürlich immer ein Thema. Bei Erdbeeren achte ich drauf, dass sie aus Deutschland sind, aber ob das eine Garantie ist... Weintrauben sollen teilweise sehr belastet sein, aber woher man wissen soll, welche es sind und welche nicht, ist mir ein Rätsel. Vielleicht recherchiere ich da nochmal im Internet. Immer nur Bio kaufen geht finanziell auch nicht. Ich vertraue aufs gründliche Waschen. Na, wenn mir die ersten Zähne rausfallen und die Ohren sich nach vorne rollen, werde ich misstrauisch. *lach*

Noch ein Hinweis,
deutsches Obst ist weitaus weniger belastet als
das ausländischer Herkunft und im Moment ist absolut keine Traubenzeit. Was nun ansteht sind
Beeren aller Art, Kirschen, dann Nektarinen Pfirsiche, Aprikosen, Pflaumen und dann wieder
Trauben. Was ich persönlich schätze ist eine Ernährung etwas an die Jahreszeit angelehnt, das macht wirklich Sinn. Auch einkaufen auf dem Markt ist für mich etwas Schönes. Ein Fest für die Sinne. Und man unterstützt die heimischen
Erzeuger. Wenn nicht Bio, dann wenigstens Produkte aus der Region. Salat kann man sich auch gut vorbereiten und die Salatsoße extra.
Nur noch anmachen, essen, fertig.
Gruß Melike

Gefällt mir

5. Juni 2008 um 16:03

Wie bitte .....
O.K = Durchfall wäre sonst eigentlich normal ( dann höchstens Feigen )
Schädlich ist normalerweise : LäRM oder Schläge auf den Kopf ( Boxer ) etc..

Aber OBST : Ich denke ich spinne = höchstens vergiftest Sie vorhert , dann gebe mir bitte Bescheid , denn ich liebe das Leben ...

Gesundheitsgrüsse

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers