Home / Forum / Fit & Gesund / Kann jemand helfen?

Kann jemand helfen?

20. Oktober um 20:49

Hallooo
Also irgendwas stimmt mit meinem herz nicht zumindest denke ich das es mein herz ist
Vor einem jahr ca. hat mein herz oder etwas in der nähe meines Herzens angefangen ab und zu mal zu stechen es hat aber nicht weh getan etwas später hab ich denn ein wenig schlechter Luft bekommen
Jetzt ist es so das mein Herz mehrere male am Tag sehr sehr stark sticht so das ich mich für ca eine Minute kaum bewegen kann und ich kann auch nicht länger als 2 Minuten auf einer Stelle stehen es fühlt sich denn immer so an als würden meine Lungen sich mit steinen füllen und mir wird schwindelig und selbst wenn ich den halben Tag nur im Bett liege schlägt mein Herz sehr schnell 
Ich bin erst 16 Jahre alt
Wir waren schon bei mehr als 10 Ärzten aber keiner konnte mir sagen was ich habe und keine Medikamente zeigen Wirkung 
Weiß jemand von euch was man da machen kann ich bin langsam echt verzweifelt da ich kaum noch etwas unternehmen kann ich kann nicht mal mehr Treppen laufen weil ich kaum noch Luft bekomme und ich bin eigentlich immer sehr müde seit ich die probleme habe

Mehr lesen

20. Oktober um 22:50

Hallo!
Was haben die Ärzte denn gesagt ? Kann es vielleicht auch sein das es von der Psyche her kommt... Ich habe auch manchmal Herzstechen aber sehr sehr selten. Die Symptome wir Du es beschreibst hatte ich nicht weil das Stechen nur kurz war... ähnlich wie ein Krampf aber eben sehr schmerzhaft...

Wurde bei Dir mal ein Herz EKG gemacht ? Langzeit - EKG ?

Ich hoffe Dir wird geholfen. Kann gut verstehen das Du verzweifelt bist!!!
Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 10:43

Erst einmal würde ich ein Belastungs-EKG, ein Langzeit-EKG und eine Lungenfunktion machen lassen, sollte das nicht schon längst passiert sein.

Des Weiteren kenne ich einige ehemalige Schulkollegen von mir, die das in dem Alter auch hatten und bei ausnahmslos allen wurde eine Muskelverspannung diagnostiziert. Ich würde zwar dennoch nochmal ganz "tief graben" und sehen, ob nicht was anderes dahinter steckt, aber vor allem die minutenlange Bewegungsunfähigkeit klingt sehr danach.

Außerdem würde ich eventuell Magnesium einnehmen, dies aber auch vorher mit dem Arzt besprechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 17:05
In Antwort auf sunny123457

Hallo!
Was haben die Ärzte denn gesagt ? Kann es vielleicht auch sein das es von der Psyche her kommt... Ich habe auch manchmal Herzstechen aber sehr sehr selten. Die Symptome wir Du es beschreibst hatte ich nicht weil das Stechen nur kurz war... ähnlich wie ein Krampf aber eben sehr schmerzhaft...

Wurde bei Dir mal ein Herz EKG gemacht ? Langzeit - EKG ?

Ich hoffe Dir wird geholfen. Kann gut verstehen das Du verzweifelt bist!!!
Alles Gute!

Die Ärzte meinten nur das sie mir nicht sagen können was ich habe wir waren auch bei mehreren psychologen und die meinten auch das es nicht von der psyche aus sein kann 
Und EKGs wurden auch schon gemacht 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 17:09
In Antwort auf bruna_18713724

Erst einmal würde ich ein Belastungs-EKG, ein Langzeit-EKG und eine Lungenfunktion machen lassen, sollte das nicht schon längst passiert sein.

Des Weiteren kenne ich einige ehemalige Schulkollegen von mir, die das in dem Alter auch hatten und bei ausnahmslos allen wurde eine Muskelverspannung diagnostiziert. Ich würde zwar dennoch nochmal ganz "tief graben" und sehen, ob nicht was anderes dahinter steckt, aber vor allem die minutenlange Bewegungsunfähigkeit klingt sehr danach.

Außerdem würde ich eventuell Magnesium einnehmen, dies aber auch vorher mit dem Arzt besprechen.

Die Tests wurden alle schon gemacht 
Magnesium nehme ich auch schon
Und eine muskelverspannung soll es auch nicht sein da haben wir schon nachgefragt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 22:17
In Antwort auf idkoid

Die Tests wurden alle schon gemacht 
Magnesium nehme ich auch schon
Und eine muskelverspannung soll es auch nicht sein da haben wir schon nachgefragt 

Ui, ich hoffe, du findest bald einen Arzt, der dir helfen kann. Bitte kommentiere, falls es was Neues gibt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober um 19:38
In Antwort auf idkoid

Die Ärzte meinten nur das sie mir nicht sagen können was ich habe wir waren auch bei mehreren psychologen und die meinten auch das es nicht von der psyche aus sein kann 
Und EKGs wurden auch schon gemacht 

Hallo idkoid,
wenn die Ärzte nichts finden, musst du versuchen, deine Gesundheit selber in die Hand nehmen, wie wäre es mit einer Ernährungsumstellung, z.B. weniger Fertigprodukte, mehr Frisches, eventuell auf Paleo oder Auran umstellen?
Das Herz braucht auf alle Fälle Omega 3 Fette, z.B. Nüsse, Samen, Kerne, Kaltwasserfisch. Magnesiummangel kann auch sein, dann fehlen aber oft auch andere, vor allem basische Mineralstoffe und Spurenelemente, ein gutes unraffiniertes Salz, Algen, Heilerde, Basenpulver, wären ein Anfang, dazu Vitamin C in natürlicher Form, z.B. Sauerkraut oder Beeren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober um 16:50
In Antwort auf ullika

Hallo idkoid,
wenn die Ärzte nichts finden, musst du versuchen, deine Gesundheit selber in die Hand nehmen, wie wäre es mit einer Ernährungsumstellung, z.B. weniger Fertigprodukte, mehr Frisches, eventuell auf Paleo oder Auran umstellen?
Das Herz braucht auf alle Fälle Omega 3 Fette, z.B. Nüsse, Samen, Kerne, Kaltwasserfisch. Magnesiummangel kann auch sein, dann fehlen aber oft auch andere, vor allem basische Mineralstoffe und Spurenelemente, ein gutes unraffiniertes Salz, Algen, Heilerde, Basenpulver, wären ein Anfang, dazu Vitamin C in natürlicher Form, z.B. Sauerkraut oder Beeren.

Ich esse so gut wie nie fertig produkte wir kochen jeden Tag frisch und ich esse auch jeden Tag Obst und oder Gemüse
Mir fehlen auch keine vitamine oder sonstiges das wurde alles schon getestet aber trotzdem danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober um 18:49
In Antwort auf idkoid

Ich esse so gut wie nie fertig produkte wir kochen jeden Tag frisch und ich esse auch jeden Tag Obst und oder Gemüse
Mir fehlen auch keine vitamine oder sonstiges das wurde alles schon getestet aber trotzdem danke

Vielleicht sind es trotzdem zuviele Milchprodukte und zuviel rotes Fleisch?
Aber egal, das essen die meisten und denken,  es sei gesund.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober um 18:58
In Antwort auf ullika

Vielleicht sind es trotzdem zuviele Milchprodukte und zuviel rotes Fleisch?
Aber egal, das essen die meisten und denken,  es sei gesund.
 

Ich trinke fast nie etwas mit Milch und esse auch kaum etwas was Milch enthält und Fleisch ess ich auch nicht so viel 2 mal die Woche vielleicht 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober um 8:22
In Antwort auf idkoid

Ich trinke fast nie etwas mit Milch und esse auch kaum etwas was Milch enthält und Fleisch ess ich auch nicht so viel 2 mal die Woche vielleicht 

Milchprodukte sind: Butter, Joghurt, Käse, Frischkäse, Sahne, Quark, Schmand, Tzatziki, Ghee, Parmesan, ... sind auch in Semmelknödel, Omelett, Kartoffelpüree, Kartoffelgratin, Pizza, Käsetoast, Käsespätzle, Sahnesaucen, Cremesuppen, ... Milchschokolade, Kuchen, Torten, Muffins, Pudding, Eis, Pfannkuchen, .... ?
Das ist du alles nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober um 8:26

Das isst du alles nicht?
Ich frage das deshalb, weil die meisten sagen, sie würden nicht viele Milchprodukte essen, weil sie gar nicht wissen, dass fast überall Milchprodukte drinnen sind.
Ich weiß das, weil ich "auran" esse (ohne Milchprodukte und ohne rotes Fleisch) und deshalb in Krankenhäusern, Flugzeugen, Restaurants bestenfalls Salat essen kann, sonst nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober um 15:56

Hallo idkoid,

das klingt wirklich nich gut und vorallem irgendwie gefährlich bei dir. HAt dich denn keiner der Ärzte mal an einen Spezialis überwiesen? Also warst du bei einem Cardiologen? Evtl ist es aber auch deine Lunge? Oder du hast einen Mangel, z.B. Eisen oder ähnliches.
Ich hatte auch mal eine Zeit in der ich immer schlapp und müde war, egal wie viel ich geschlafen habe. Es kam dann raus, dass ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe. Wurde deine Schilddrüse denn schon kontrolliert?
Du brauchst einen großen Ganzkörper Check-up, würde ich sagen. Am besten gehst du mal in ein Krankenhaus und lässt dich in einem MRT Aufbau komplett durchleuchten.

Ich wünsche dir gute BEsserung und dass man dir schnell helfen kann.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober um 17:47

womit beschäftigst Du Dich denn tagsüber?

Je mehr Du Dich auf Krankheit einstellst, umso mehr Symphtome wirst Du wahrscheinlich auch spüren. Je mehr Rat Du Dir von Außenstehenden einzuholen versuchst, umso weniger besteht die Möglichkeit einer echten Aufklärung.

Was würdest Du denn selber vermuten, wo bei Dir der Ursprung sein könnte?

Die Pubertät bietet ja offenbar so einige Überraschungen, die so schnell verschwinden, wie sie gekommen sind.

Das sollte jedoch nicht dazu führen, dass Du Dich mehr und mehr elend fühlst und nur noch im Bett liegst um zu grübeln.

Geh raus und guck Dich auch mal um - fange an, Dich zu interessieren für Deine Umwelt - ja und auch für Deine Mitmenschen - das lenkt vor allem ab von Deinen eigenen Wahrnehmungen. Immer nur auf sich selbst zu schauen, kann auch einsam machen. Ärzte kümmern sich, wenn sie was Greifbares haben - aber ''Hellsehen'' können selbst sie nicht.

Fange an, DEIN Leben zu gestalten und es zu lieben und dann wirst Du weitersehen. Richte Deine Aufmerksamkeit auf das was gerade IST - nicht auf das, was ""sein könnte''.

Das wäre reine Zeitverschwendung - lasse es Dir gut gehen

PS.: und wenn Du fürchtest, es könnte eine Lungenerkrankung sein, dann sucht einen geeigneten Facharzt. Und erst wenn dieser was findet, könnt Ihr wissen, woran Ihr ''arbeiten'' müsst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November um 18:06
In Antwort auf ullika

Milchprodukte sind: Butter, Joghurt, Käse, Frischkäse, Sahne, Quark, Schmand, Tzatziki, Ghee, Parmesan, ... sind auch in Semmelknödel, Omelett, Kartoffelpüree, Kartoffelgratin, Pizza, Käsetoast, Käsespätzle, Sahnesaucen, Cremesuppen, ... Milchschokolade, Kuchen, Torten, Muffins, Pudding, Eis, Pfannkuchen, .... ?
Das ist du alles nicht?

Also klar macht meine Mutter zb in manche Soßen ein bisschen Sahne oder so aber wirklich nur selten und sonst esse und trinke ich nichts mit Milch 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November um 18:10
In Antwort auf gabriela1440

womit beschäftigst Du Dich denn tagsüber?

Je mehr Du Dich auf Krankheit einstellst, umso mehr Symphtome wirst Du wahrscheinlich auch spüren. Je mehr Rat Du Dir von Außenstehenden einzuholen versuchst, umso weniger besteht die Möglichkeit einer echten Aufklärung.

Was würdest Du denn selber vermuten, wo bei Dir der Ursprung sein könnte?

Die Pubertät bietet ja offenbar so einige Überraschungen, die so schnell verschwinden, wie sie gekommen sind.

Das sollte jedoch nicht dazu führen, dass Du Dich mehr und mehr elend fühlst und nur noch im Bett liegst um zu grübeln.

Geh raus und guck Dich auch mal um - fange an, Dich zu interessieren für Deine Umwelt - ja und auch für Deine Mitmenschen - das lenkt vor allem ab von Deinen eigenen Wahrnehmungen. Immer nur auf sich selbst zu schauen, kann auch einsam machen. Ärzte kümmern sich, wenn sie was Greifbares haben - aber ''Hellsehen'' können selbst sie nicht.

Fange an, DEIN Leben zu gestalten und es zu lieben und dann wirst Du weitersehen. Richte Deine Aufmerksamkeit auf das was gerade IST - nicht auf das, was ""sein könnte''.

Das wäre reine Zeitverschwendung - lasse es Dir gut gehen

PS.: und wenn Du fürchtest, es könnte eine Lungenerkrankung sein, dann sucht einen geeigneten Facharzt. Und erst wenn dieser was findet, könnt Ihr wissen, woran Ihr ''arbeiten'' müsst.

Ich gehe relativ oft raus wenn es nicht so warm ist (bei Wärme bekomm ich keine Luft mehr bei Anstrengung)
Ich geh auch jeden Tag ausreiten und sowas

Ich war schon bei allen möglichen Ärzten auch schon bei mehreren Ärzten die auf Lungen Krankheiten spezialisiert sind 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November um 18:13
In Antwort auf l.diehl

Hallo idkoid,

das klingt wirklich nich gut und vorallem irgendwie gefährlich bei dir. HAt dich denn keiner der Ärzte mal an einen Spezialis überwiesen? Also warst du bei einem Cardiologen? Evtl ist es aber auch deine Lunge? Oder du hast einen Mangel, z.B. Eisen oder ähnliches.
Ich hatte auch mal eine Zeit in der ich immer schlapp und müde war, egal wie viel ich geschlafen habe. Es kam dann raus, dass ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe. Wurde deine Schilddrüse denn schon kontrolliert?
Du brauchst einen großen Ganzkörper Check-up, würde ich sagen. Am besten gehst du mal in ein Krankenhaus und lässt dich in einem MRT Aufbau komplett durchleuchten.

Ich wünsche dir gute BEsserung und dass man dir schnell helfen kann.
LG

Ich war schon bei allen Fachärzten und jeder davon hat mindestens 2 bluttests gemacht die meinten immer mir fehlt nichts und ein mrt wurde auch schon gemacht 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November um 18:58
In Antwort auf idkoid

Ich war schon bei allen Fachärzten und jeder davon hat mindestens 2 bluttests gemacht die meinten immer mir fehlt nichts und ein mrt wurde auch schon gemacht 

Hatte schon viel solcher Fälle, alle wieder oky.
Kommt aus dem Rücken.
Such jemand der Rückenregeneration macht, oder einen guten Physiotherapeuten.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen