Forum / Fit & Gesund

Kann jemand für mich einen GESUNDEN Essplan erstellen ??

27. September 2008 um 14:42 Letzte Antwort: 26. Januar 2012 um 10:27

Also das esse ich sou am tag..
Frühstück esse ich selten manchmal brötchen mit salami...
mittags in der schule eine terine und ab 15.30 suppe oda bratkartoffeln mit käse und zwischendurch süßigkeiten
abends esse ich graubrot mit salami oda schinken dann tee mit milch und auch noch was süßes
Würde mich über eure Antworten freuen
LG Jule

Mehr lesen

29. September 2008 um 10:48

...
morgens: vollkornbrot mit topfen (quark) und marmelade, oder mit MAGEREM schinken, mit philadelphia und tomaten/gurken/rucola. oder obst mit joghurt

mittag: mageres fleisch und gemüse und oder suppe.... und lass die bratkartoffel mit käse sein, is ja eine kcal bombe!

Abends: salat, gemüse, fleisch, obst, jughurt

und zwischendurch statt süßigkeiten obst

und in der schule kannst du ja viel obs mitnehmen oder ein brot (ähnlich wie in der früh)

salami solltest du ganz meiden, die hat nämlich viel fett und ist zu abnehmen nicht geeignet. und vermutlich wirds dich nicht überraschen: aber lass das mit den süßigkeiten sein.

Gefällt mir

2. Oktober 2008 um 10:53

essensplan
ich bin nicht erstaunt das du nicht abnimmst,bei deinem Essen.Keine hellen Brot und Brötchensorten ,achte auf Zucker und Fett.Salami und so ein Mist sind verboten Gehe zu deinem Hausarzt und lasse Dich mal beraten,ich habe selber mal 120 kg gewogen,es dauert länger aber du nimmst wenn du es richtig machst auch nicht wieder zu.Und Sport mußt du in Deinem Leben einbauen.

Gefällt mir

11. Januar 2009 um 9:02

Essplan - Bücher
Hi
Meiner Meinung nach enthält dein Essverhalten zu viele tierischen Produkte und zu viele Süßigkeiten. Brötchen und Brot solltest du nicht so viele Essen, und wenn, dann Vollkornprodukte. Es würde schon helfen, wenn du mehr OBst und Gemüse und weniger Ungesundes isst.
Ich fand das Buch "Skinny ... von Rory Freedman und Kim Barnouin ganz gut, da stehen auch Nahrungspläne drin. Im Mai 2009 erscheint dazu noch ein Kochbuch, was ich mir auch anschaffen werde.

Liebe Grüße und viel Glück =)

Gefällt mir

23. Januar 2009 um 13:28
In Antwort auf

Essplan - Bücher
Hi
Meiner Meinung nach enthält dein Essverhalten zu viele tierischen Produkte und zu viele Süßigkeiten. Brötchen und Brot solltest du nicht so viele Essen, und wenn, dann Vollkornprodukte. Es würde schon helfen, wenn du mehr OBst und Gemüse und weniger Ungesundes isst.
Ich fand das Buch "Skinny ... von Rory Freedman und Kim Barnouin ganz gut, da stehen auch Nahrungspläne drin. Im Mai 2009 erscheint dazu noch ein Kochbuch, was ich mir auch anschaffen werde.

Liebe Grüße und viel Glück =)

...
naya ich bin 14 jahre alt , bin 172 cm groß und wiege 64 kg... und ich finde dis jetzt net übertrieben fett aba ich würde gerne wieder größe 36 tragen aba ich will auch nicht groß auf süßigkeiten verzichten

Gefällt mir

23. Januar 2009 um 14:31
In Antwort auf

Essplan - Bücher
Hi
Meiner Meinung nach enthält dein Essverhalten zu viele tierischen Produkte und zu viele Süßigkeiten. Brötchen und Brot solltest du nicht so viele Essen, und wenn, dann Vollkornprodukte. Es würde schon helfen, wenn du mehr OBst und Gemüse und weniger Ungesundes isst.
Ich fand das Buch "Skinny ... von Rory Freedman und Kim Barnouin ganz gut, da stehen auch Nahrungspläne drin. Im Mai 2009 erscheint dazu noch ein Kochbuch, was ich mir auch anschaffen werde.

Liebe Grüße und viel Glück =)

...
naya ich bin 14 jahre alt , bin 172 cm groß und wiege 64 kg... und ich finde dis jetzt net übertrieben fett aba ich würde gerne wieder größe 36 tragen aba ich will auch nicht groß auf süßigkeiten verzichten

Gefällt mir

26. Januar 2012 um 10:27


Liebe Jule!
Wenn Du Dich gesund ernähren möchtest, dann geht das ganz einfach: iss alles, was die Natur uns bietet und zwar unverarbeitet! Fertig. Das ist alles, was Du wissen musst.
Kochen zerstört die Enzyme und die Vitamine, die in der Nahrung enthalten sind--und wir werden Krank (krank ist auch gleichzusetzen mit dick, träge, antriebslos, müde, fahle Haut, dünne Haare, usw.)
Wenn Du Dich von dem ernährst, was Mutter Natur uns bietet, machst Du alles richtig. Iss viel wertvolles Eiweiß, denn der Körper braucht es, um die Zellen zu regenerieren und wertvolle Muskelmasse aufzubauen.(rechne mit 2g Reineiweiß pro Kg Körpergewicht-->bei 55 Kg wären es also 110g)
Ich esse z.B. zum Frühstück Granatapfelkerne, Kiwi, Mango, Trauben,Melone, Passionsfrüchte, Kokosnüsse, Walnüsse, Mandeln. Manchmal einen Proteinshake dazu..
Mittags z.B. Rucolasalat mit Pinienkernen, dazu gebratene Hühnchenbrust (ja! Fleisch erhitze ich, aber sonst nichts)!
Abends Fisch und Gemüsesticks! Wenn ich mal Lust auf Süßigkeiten habe, dann esse ich einen Naturjoghurt mit Honig oder ein wenig Bitterschoki.
Ich hoffe, ich konnte Dir helfen

Gefällt mir