Home / Forum / Fit & Gesund / Kann ich irgendwann wieder essen ohne zuzunehmen?

Kann ich irgendwann wieder essen ohne zuzunehmen?

2. Dezember 2014 um 18:33 Letzte Antwort: 4. Dezember 2014 um 20:25

Wie der Titel schon sagt, frage ich mich ob ich irgendwann wieder essen kann, ohne zuzunehmen.
Durch das Experiment den Plan von Nus zu befolgen habe ich 12kg zugenommen. Ich habe auch weiter zugenommen, nachdem ich mein Essen gedrosselt habe. Mittlerweile esse ich kaum und nehme dennoch ein wneig zu. Ich will unbedingt wieder abnehmen, würde fast alles wieder dafür machen, um wieder ich zu sein. Ich habe das Gefühl, dass in meinem Körper was nicht stimmt und Angst, dass ich nie wieder essen kann ohne zuzunehmen und folglich weiter verzichten muss. Was ist nur falsch bei mir?
Ich wollte in eine Klinik, habe auch eine Zusage, muss aber weiter warten. Mit jedem Tag warten kommen mehr Zweifel..ich will nicht in der Klinik weiter zunehmen. Wie soll ich es schaffen zu lernen wieder richtig zu essen ohne zuzunehmen?
Wäre ich untergewichtig, wäre es okay zuzunehmen, so bin ich bald im ÜG, was ich nicht verkraften würde. Also fallen lassen, verzichten, um mich danach ans Essen zu trauen ?

Mehr lesen

2. Dezember 2014 um 21:25

Ich zähle nicht mehr
aber ich würde schätzen so max 1200, meistens wohl weniger manchmal vllt mehr.. ka. Ich hatte etwa 1-2 Stück Obst, Magerquark, Reiswaffeln mit Marmelade oder selbstgebackenes Brot über den Tag gegessen und am Abend immer Gemüse. Ich habe auch Süßigkeiten, oder Studentenfutter gegessen, aber keine Massen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Dezember 2014 um 22:33

Hallo light,
schön dass du die Zusage hast!! Wann gehts los??

Mensch... 1200 Kalorien sind einfach viel zu wenig, damit wirst du im HSW bleiben. Einige Frauen fallen schon bei 1900 in den HSW. Solange du da Hickhack machst, wird das auch nix werden! Das tut mir Leid.

Ab mit dir in die Klinik, da wirst du wieder auf die Beine gestellt, und dein Stoffwechsel auch! Dann spräche einer Abnahme auch nichts im Wege, aber erstmal muss HSW weg und auch das Essen so muss klappen, bevor du wieder an Abnehmen denken kannst. Da hilft nur Geduld und Aushalten - mit drosseln und Zwang kannst du da gar nichts drehen.

Trotzdem freue ich mich, dass du eine Zusage hast! Das ist eine super Nachricht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Dezember 2014 um 22:51

Habe nachgedacht
Ich habe mir so einiges durch den Kopf gehen lassen und irgendwie ist gerade recht spontan der Entschulss gekommen, dass ich mir Zeit lasse, dass ich meinem Körper Zeit lasse zu genesen. D.h. ich versuche meinen Auslandsaufenthalt zu verschieben und mich nicht unter Druck zu setzen. Ich bleibe so lange in der Klinik wie ich benötige und kann dann in den Ferien und nicht jetzt nebenbei meine Hausarbeiten für die Uni schreiben.
Es ist komisch, da ich damit etwas aufgebe, aber eigentlich verschiebe ich es nur. Und wahrscheinlich habe ich mehr von dem Aufenthalt wenn ich wieder psychisch stabil bin, als wenn ich jetzt im Stress abreisen würde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Dezember 2014 um 23:10
In Antwort auf sanda_984991

Habe nachgedacht
Ich habe mir so einiges durch den Kopf gehen lassen und irgendwie ist gerade recht spontan der Entschulss gekommen, dass ich mir Zeit lasse, dass ich meinem Körper Zeit lasse zu genesen. D.h. ich versuche meinen Auslandsaufenthalt zu verschieben und mich nicht unter Druck zu setzen. Ich bleibe so lange in der Klinik wie ich benötige und kann dann in den Ferien und nicht jetzt nebenbei meine Hausarbeiten für die Uni schreiben.
Es ist komisch, da ich damit etwas aufgebe, aber eigentlich verschiebe ich es nur. Und wahrscheinlich habe ich mehr von dem Aufenthalt wenn ich wieder psychisch stabil bin, als wenn ich jetzt im Stress abreisen würde

Liebe light,
ich finde deine Entscheidung auch super! Das ist wirklich die beste Lösung. Ich weiß, die Entscheidung war nicht leicht, aber sie war sehr reif und von Vernunft! Ich wünsche dir alles Liebe und Gute!

Ich war letzt erst in der KLH. Fand ich ganz spannend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Dezember 2014 um 17:08

Gute ernährung
Man MUSS doch nicht zu nehmen oder ?!
Wenn man sich richtig ernährt kann man sein gewicht halten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Dezember 2014 um 17:38

Danke
danke für eure zusprechenden Worte! Die Entscheidung fiel mir wirklich nicht leicht auf das Auslandsemester vorerst zu verzichten, und jetzt zweifle ich auch wieder einwenig, aber im Grunde denke ich schon, dass die Entscheidung richtig war. Ich hoffe so sehr, dass ich es in der Klinik schaffe.Ja ich bin wharscheinlich noch oder schon wieder im "Hungerstoffwechsel", ich schaffe es da aber gerade nicht raus weil die Angst vor einer weiteren Zunahem viel zu groß ist. Ich habe das Gefühl, dass mein Körper mich ärgern wil..ich will es auch schaffen, Wenn ich lese, dass einige gute Fortschritte mahcen und wieder Spaß am Essen habe freut mich das, das zeigt mir, dass es machbar ist. Doch dazu kommen auch immer Zweifel: ist das auch bei mir machbar?
Naja jetzt habe ich die Chance es auszuprobieren. Wenn ich weiter zunehme wird das sehr hart, ich weiß noch nicht wie ich damit umgehen soll. Aber vielleicht lieber dick als tot.
Weiterkämpfen. Das Leben ist nie einfach, also sollte man auch seine Schwächen akzeptieren. Nur nicht aufgeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Dezember 2014 um 20:25
In Antwort auf sanda_984991

Danke
danke für eure zusprechenden Worte! Die Entscheidung fiel mir wirklich nicht leicht auf das Auslandsemester vorerst zu verzichten, und jetzt zweifle ich auch wieder einwenig, aber im Grunde denke ich schon, dass die Entscheidung richtig war. Ich hoffe so sehr, dass ich es in der Klinik schaffe.Ja ich bin wharscheinlich noch oder schon wieder im "Hungerstoffwechsel", ich schaffe es da aber gerade nicht raus weil die Angst vor einer weiteren Zunahem viel zu groß ist. Ich habe das Gefühl, dass mein Körper mich ärgern wil..ich will es auch schaffen, Wenn ich lese, dass einige gute Fortschritte mahcen und wieder Spaß am Essen habe freut mich das, das zeigt mir, dass es machbar ist. Doch dazu kommen auch immer Zweifel: ist das auch bei mir machbar?
Naja jetzt habe ich die Chance es auszuprobieren. Wenn ich weiter zunehme wird das sehr hart, ich weiß noch nicht wie ich damit umgehen soll. Aber vielleicht lieber dick als tot.
Weiterkämpfen. Das Leben ist nie einfach, also sollte man auch seine Schwächen akzeptieren. Nur nicht aufgeben.

Hey
Ich weiß nicht ob meine Wort dir helfen können. aber auch lebe /esse nach nus Plan.
Ich hatte nicht zugenommen bei zuletzt 2200kcal.
Letzte Woche hatte ich einen Autounfall. der hat mich aus der Bahn geworfen. Ich habe extrem wenig gegessen. und siehe da ich habe sofort zugenommen.
Gestern hab ich schon etwas mehr gegessen und heute wieder ein bisschen mehr,sodass der Stoffwechsel sich langsam dran gewöhnt. Und es klappt. hab es heute schon gemerkt(am Abend)
Weiß nicht ob ich Dir Mut machen konnte,aber ich denke es funktioniert. man kann es schaffen. und du auch -gib nicht auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Afterjucken
Von: bobbi_12696590
neu
|
4. Dezember 2014 um 20:02
Unterleibskrämpfe nach Anal-Verkehr
Von: sharla_12154042
neu
|
4. Dezember 2014 um 13:47
Essstörung? Bulimie? Gedanken kreisen nur ums essen!
Von: sherie_12947011
neu
|
4. Dezember 2014 um 13:02
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook