Home / Forum / Fit & Gesund / Kann ich das Lustgefühl zurück erobern??

Kann ich das Lustgefühl zurück erobern??

24. September 2006 um 14:47 Letzte Antwort: 7. Oktober 2006 um 22:31

Hey !
Bin seit mehr als 8 JAhren mit meinem Mann zusammnen und seit etwas über 4 Jahren verheiratet.
Ich liebe ihn, doch das Gefühl des Kribbelns, der Schmetterlinge ist schon lange fort. Wogegen hin er behauptet, er hätte es immer noch..
Naja..jedenfalls macht mir der Sex zwischen uns keinen wirklichen Spaß mehr und das schon lange nicht mehr.
Nach Möglichkeit versuche ich das Vorspiel komplett zu umgehen, ich empfinde nix schönes daran, wenn er mich da unten befingert..auch ich befummle ihn nur *so lange* bis er steht und bereit für den eigentlichen Sex ist.
Der eigentliche Sex ist anfürsich ganz schön. Da habe ich auch Gefühle und empfinde es als Schön..

Kann mir wer helfen??
Wie bekomme ich wieder mehr Lust auf Sex??

Lg
pedipatsch

Mehr lesen

24. September 2006 um 17:23

Hi


Hallo pedipatsch

Ich denke du solltest ganz dringend mit deinem Mann über deine empfindungen reden.Vielleicht empfindet er das ganze genauso und hat nur Angst das ihr euch streiten könntet weil ich denke er wird auch merken das dir es nicht mehr soviel Spass macht.Oder probiert es doch mal mit anderen/neuen Techniken zb:Sextoys o. Rollenspiele.
Liebe Grüsse Nicki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. September 2006 um 15:29

Das kenne ich...
Bei mir ist es ebenso. Bin seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Alles ist super, wir verstehen uns prächtig haben nie langeweile und streiten nur über unwichtige Dinge (eben ganz normal). Ich möchte ihn auf keinen Fall eintauschen... Aber Lust empfinde ich nicht mehr. In den ersten Monaten waren wir jede Nacht mehrmals zusammen. Heute höchstens 1 mal in der Woche und selbst darauf könnte ich verzichten. Anfangs wollte er oft darüber reden, mittlerweile hat er es akzeptiert und es reicht irgendwie. Wenn ich lese, dass du seit 8 Jahren mit deinem Mann zusammen bist, schauert es mich schon ein wenig. Ich würde meinen Freund sofort heiraten, aber das kann es mit der Lust doch nicht gewesen sein?!
Vielleicht ist es ganz normal. Ich meine, wir kennen die Körper unserer Männer in und auswendig. Was soll uns da noch antörnen? Ist es nicht das "unbekannte" und das "entdecken" was so spannend ist?
Und die Geschichte mit dem Sex-Spielzeug macht mich irgendwie gar nicht an.
Ich glaube das viele Frauen dieses Problem haben. Männer ticken da irgenwie anders...
Jedenfalls bist du nicht allein mit deinem Problem. Ich habe nur Angst vor dem Tag, an dem mir ein interessanter Typ über den Weg läuft und ich vielleicht schwach werde.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Oktober 2006 um 21:21

"Die Psychologie sexueller Leidenschaft"
Hey!

Gibt ein Buch, welches sehr gut sein soll in Eurem Fall....zu bestellen bei www.amazon.de

David Schnarch, "Die Psychologie sexueller Leidenschaft", Ratgeber, erschienen im Klett- Cotta Verlag, 29,50 Euro

Ich bin seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Wir vögeln 3-5 Mal die Woche. Klar ist es weniger geworden aber dafür viel intensiver. Das liegt, glaube ich, daran, dass ich ihm immer sehr genau sage, was ich will. Auch mit dem Risiko, dass er beleidigt reagiert. Wir versuchen auch, soviel wie möglich Abwechslung reinzubringen. Z.B. fahren wir öfter mal übers Wochenende weg und übernachten im Hotel oder besuchen Partys (die Atmosphäre bei Konzerten oder Partys macht mich irgendwie immer heiß ) oder manchmal auch einen Swingerclub, vögeln im Auto oder am Waldrand, gehen zusammen in den Sexshop....

Naja...probiert was aus und NEHMT euch, was ihr braucht.
LG S.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2006 um 21:18
In Antwort auf coco_12371787

Das kenne ich...
Bei mir ist es ebenso. Bin seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Alles ist super, wir verstehen uns prächtig haben nie langeweile und streiten nur über unwichtige Dinge (eben ganz normal). Ich möchte ihn auf keinen Fall eintauschen... Aber Lust empfinde ich nicht mehr. In den ersten Monaten waren wir jede Nacht mehrmals zusammen. Heute höchstens 1 mal in der Woche und selbst darauf könnte ich verzichten. Anfangs wollte er oft darüber reden, mittlerweile hat er es akzeptiert und es reicht irgendwie. Wenn ich lese, dass du seit 8 Jahren mit deinem Mann zusammen bist, schauert es mich schon ein wenig. Ich würde meinen Freund sofort heiraten, aber das kann es mit der Lust doch nicht gewesen sein?!
Vielleicht ist es ganz normal. Ich meine, wir kennen die Körper unserer Männer in und auswendig. Was soll uns da noch antörnen? Ist es nicht das "unbekannte" und das "entdecken" was so spannend ist?
Und die Geschichte mit dem Sex-Spielzeug macht mich irgendwie gar nicht an.
Ich glaube das viele Frauen dieses Problem haben. Männer ticken da irgenwie anders...
Jedenfalls bist du nicht allein mit deinem Problem. Ich habe nur Angst vor dem Tag, an dem mir ein interessanter Typ über den Weg läuft und ich vielleicht schwach werde.
Liebe Grüße

Ich kann dir nachfühlen
bei mir war es und ist es nicht anders, nur da s ich den interessanten typen schon kennengelernt habe und 13 J. verh. bin.
es ist die neugier auf das unbekannte die dich reizt wie mich auch. wenn du nachgibst wirds schwer. glaub mir. ich häng gerade in der situation. aber ich kann dir sagen.... geiler sex.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Oktober 2006 um 22:31

Hi pedipatsch
Warum Du nicht so recht Lust auf Sex verspürst,glaube ich mal,wird bestimmt auch ein wenig mit an Deinen Mann liegen.
Ich weiß aus meiner langjährigen Erfahrung mit meiner Süssen,das Frauchen oft ein wenig innerlichen Stress aufbaut.Dieser führt dann dazu,das sexuelle Gefühle nicht immer so recht vorhanden sind.
Wenn Mann aber weiß was eine Frau bedrückt und Einfühlungsvermögen zeigt,so kann er sehr gut dazu beitragen,das die Lust der Frau auf Sex wieder größer wird.
Bei mir gibt es noch ein Vorspiel vor dem Vorspiel,und das ist das was Frauchen sehr mag.Selbst beim richtigen Geschlechtsverkehr kann Mann sehr viel tun.
Ich lasse sie auf mich kommen,wobei ich sie am Oberkörper überall zärtlich lieb mit meinem Mund verwöhne.Das bringt auch für mich viel,sie zu schmecken und sie zu riechen,das geniesen wir beide in Höchstform.Wenn ich dazu in ihr bin und ihr Becken,Scham mit den Hände gekonnt anfasse,so ist sie in höchster Extase.
Oben mit dem Mund und unten mit den Händen,ist für sie immer die Erfüllung.Ja selbst wenn sie mal nicht so recht Lust verspürt,kommt sie dann dennoch immer voll auf ihre Kosten.
Übrigens neigen Männer oft dazu,nach ihrer Befriedigung mit einer Frau,sich von ihr abzuwenden.Dort sollte aber Mann weiter machen da Frau ja noch sehr genießt.

Du solltes mal mit Deinem Mann reden und ihn sagen,was Du am liebsten möchtest.
Wenn er es so macht wie ich mit meiner Süssen,so kommst Du garantiert voll auf Deine Kosten.Könnte Dir wieder richtige Lust auf Sex bringen.
Übrigens kann man sehr viel tun,um erfüllten Sex wieder in Gang zu bringen.
wir sind viel länger zusammen wie Ihr,aber uns wurde es dennoch nie langweilig.

Liebe Grüsse mab.




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen