Home / Forum / Fit & Gesund / Kann ich chlamydien haben trotz kondom?

Kann ich chlamydien haben trotz kondom?

5. September 2009 um 19:45

ich habe ein riesen problem .... ich hatte vor einpaar tagen sex aber mit gummi, ich weiss jedoch das er diese krankheit hat da er mein ex ist...... nun habe ich grosse angst das ich es wieder habe , da ich es testen lassen habe damals und es prositiv war..... ich bin sofort zum arzt gegangen und habe ihm alles erzählt , es war mein hausart...da mein frauenarzt im urlaub war, er hat mir dann metronidazol 400 von heumann verschrieben musste ich 3 mal täglich einnehmen aber in der packungsbeilage steht nicht von chlamydien nur das es gegen bakerien sind die ohne sauerstoff überleben können und in der scheide vorkommen....... das heisst es hätte mir nicht geholfen oder???? kennt sich da jemand aus bitte um antwort... danke

Mehr lesen

7. September 2009 um 12:37

Clamydien
Hallo !

Also ich muss ehrlich sagen, dein Hausarzt, hat ja nen Vogel. Metronidazol ist - wie du schon beschrieben hast - für bakterielle Entzündungen in der Scheide und überhaupt nicht für Clamydien.
Ich würd mich jetzt aber nicht verrückt machen, denn wenn ihr mit Kondom verhütet habt, denk ich nicht, dass du dich angesteckt hast.
Wenn dir das trotzdem zu unsicher ist, dann lass dich doch beim nächsten Frauenarzttermin abermals darauf untersuchen. Ob der es aber wieder über Krankenkassa abrechnet, weiß ich nicht !!

PS.: Wenn dein EXfreund das hat, warum wurde er damals nicht mitbehandelt. Normalerweise wird sowas mit dem Partner zusammen behandelt ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 17:53
In Antwort auf lien_12924595

Clamydien
Hallo !

Also ich muss ehrlich sagen, dein Hausarzt, hat ja nen Vogel. Metronidazol ist - wie du schon beschrieben hast - für bakterielle Entzündungen in der Scheide und überhaupt nicht für Clamydien.
Ich würd mich jetzt aber nicht verrückt machen, denn wenn ihr mit Kondom verhütet habt, denk ich nicht, dass du dich angesteckt hast.
Wenn dir das trotzdem zu unsicher ist, dann lass dich doch beim nächsten Frauenarzttermin abermals darauf untersuchen. Ob der es aber wieder über Krankenkassa abrechnet, weiß ich nicht !!

PS.: Wenn dein EXfreund das hat, warum wurde er damals nicht mitbehandelt. Normalerweise wird sowas mit dem Partner zusammen behandelt ??

Danke für deine antwort
mein ex wurde nicht mitbehandelt, weil wir zu dem zeitpunkt nicht mehr zusammen waren.... ich war dann nach ca 3 monaten beim fa und da wurde es festgestellt, ich habe ihm nichts davon erzählt da er mir dann vorwürfe gemacht hätte von wegen ich hätte es mitgeschleppt und so, obwohl er mein erster war..... und naun kam es zum sex wieder wollte das nicht aber ist doch passiert... ich bereue es sehr und habr tierische angst davor da ich jetzt ein freund habe , und er das dann auch hätte, es ist sehr neu mit uns und dann sowas , ich fühle mich richtig schlecht habe leider fehler gemacht,aber wiegesagt wir haben ein kondom benutz mit meinem es , nun lese ich aber auf internet seiten das es trotz dieser sehr leicht zu einer übertragung kommen kann.... ich habe echt angst davor.........irgendwie brennt es bei mir jetzt auch an der scheide , habe solche angst , raubt mir echt den schlaf .........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2009 um 12:32
In Antwort auf tilly_11912975

Danke für deine antwort
mein ex wurde nicht mitbehandelt, weil wir zu dem zeitpunkt nicht mehr zusammen waren.... ich war dann nach ca 3 monaten beim fa und da wurde es festgestellt, ich habe ihm nichts davon erzählt da er mir dann vorwürfe gemacht hätte von wegen ich hätte es mitgeschleppt und so, obwohl er mein erster war..... und naun kam es zum sex wieder wollte das nicht aber ist doch passiert... ich bereue es sehr und habr tierische angst davor da ich jetzt ein freund habe , und er das dann auch hätte, es ist sehr neu mit uns und dann sowas , ich fühle mich richtig schlecht habe leider fehler gemacht,aber wiegesagt wir haben ein kondom benutz mit meinem es , nun lese ich aber auf internet seiten das es trotz dieser sehr leicht zu einer übertragung kommen kann.... ich habe echt angst davor.........irgendwie brennt es bei mir jetzt auch an der scheide , habe solche angst , raubt mir echt den schlaf .........

Mach dir keine Sorgen ...
mach dich doch nicht verrückt !!
Bevor du dir Nächte lang Gedanken machst, geh doch einfach zum Frauenarzt und lass dich testen.
Bzw. hab ich gelesen, dass man Clamydien auch über den Urin testen lassen kann.
Also wär eine Alternativlösung einfach zum Urologen zu gehen, ihm dein Problem zu schildern, und testen zu lassen.

LG kylie
Das wird schon wieder!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen